Rechtsprechung
   BGH, 29.01.2019 - II ZR 234/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,4114
BGH, 29.01.2019 - II ZR 234/18 (https://dejure.org/2019,4114)
BGH, Entscheidung vom 29.01.2019 - II ZR 234/18 (https://dejure.org/2019,4114)
BGH, Entscheidung vom 29. Januar 2019 - II ZR 234/18 (https://dejure.org/2019,4114)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,4114) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Wolters Kluwer

    Zulassung der Revision bei grundsätzlicher Bedeutung des Rechtsstreits der Parteien (hier: Anfechtungsbefugnis eines Gesellschafters für die Klage gegen seinen Ausschluss)

  • Wolters Kluwer

    Zulassung der Revision bei grundsätzlicher Bedeutung des Rechtsstreits der Parteien (hier: Anfechtungsbefugnis eines Gesellschafters für die Klage ...

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • gesellschaftsrechtskanzlei.com (Leitsatz/Kurzinformation)

    Anfechtungsbefugnis, Anfechtungsklage im Sinne der §§ 243 ff AktG, Gesellschafterliste bei Ausschlussvorgängen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    ZPO § 543 Abs. 2
    Zulassung der Revision bei grundsätzlicher Bedeutung des Rechtsstreits der Parteien (hier: Anfechtungsbefugnis eines Gesellschafters für die Klage gegen seinen Ausschluss)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 02.07.2019 - II ZR 406/17

    Einreichen einer veränderten Gesellschafterliste zum Handelsregister und Aufnahme

    Das gilt auch dann, wenn schon vor Erhebung der Anfechtungsklage eine von der Gesellschaft eingereichte geänderte Gesellschafterliste, in der der betroffene Gesellschafter nicht mehr eingetragen ist, im Handelsregister aufgenommen worden ist (BGH, Beschluss vom 29. Januar 2019 - II ZR 234/18, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht