Rechtsprechung
   BGH, 29.07.2021 - I ZR 163/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,35363
BGH, 29.07.2021 - I ZR 163/19 (https://dejure.org/2021,35363)
BGH, Entscheidung vom 29.07.2021 - I ZR 163/19 (https://dejure.org/2021,35363)
BGH, Entscheidung vom 29. Juli 2021 - I ZR 163/19 (https://dejure.org/2021,35363)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,35363) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 100 Abs 1 S 1 MarkenG, EUV 1151/2012
    Hohenloher Landschwein

  • IWW

    § 97 Abs. 2 MarkenG, § ... 14 Abs. 5 Satz 1, Abs. 2 Satz 1 Nr. 1, Abs. 3 Nr. 1, 2 und 6 MarkenG, § 242 BGB, § 14 Abs. 6 Satz 1 MarkenG, § 100 Abs. 1 MarkenG, § 100 Abs. 1 Satz 1 MarkenG, Richtlinie (EU) 2015/2436, § 14 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1, Abs. 5 Satz 1 MarkenG, § 127 MarkenG, § 100 Abs. 1 Satz 2 MarkenG, § 97 Abs. 1 Satz 1 MarkenG, § 3 MarkenG, § 99 MarkenG, Richtlinie (EU) Nr. 2015/2436, Art. 74 Abs. 1 Satz 1 UMV, Art. 15 Abs. 2 Satz 1 der Richtlinie 2008/95/EG, Richtlinie 89/104/EWG, Art. 74 Abs. 2 Satz 1 UMV, § 13 Abs. 1, 2 Nr. 5, § 42 Abs. 1, 2 Nr. 5 MarkenG, Art. 8 Abs. 6, Art. 46 Abs. 1 Buchst. d UMV, Art. 24 Abs. 5 TRIPS, Art. 15 Abs. 2 Satz 2 der Richtlinie 2008/95/EG, Art. 15 Abs. 2 Satz 2 der Richtlinie 89/104/EWG, Art. 74 Abs. 2 Satz 2 UMV, § 23 Nr. 2 MarkenG, § 97 MarkenG, § 102 Abs. 2 Nr. 5 MarkenG, Art. 267 Abs. 3 AEUV, § 97 Abs. 1 ZPO

  • rewis.io

    Hohenloher Landschwein

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    MarkenG § 100 Abs. 1

  • rechtsportal.de

    MarkenG § 100 Abs. 1

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Markenrecht: Hohenloher Landschwein

  • datenbank.nwb.de

    Hohenloher Landschwein

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Schutz geografischer Herkunftsangaben als Kollektivmarke nach MarkenG steht selbständig neben Schutz geografischer Angaben und Ursprungsbezeichnungen nach EU-Verordnung 1151/2012

  • lto.de (Kurzinformation)

    Herkunftsbezeichnungen: Markenschutz für "Hohenloher Landschwein"

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Verhältnis zwischen dem Schutz geografischer Kollektivmarken und dem Schutz geografischer Bezeichnungen nach der Grundverordnung

  • food-service.de (Kurzinformation)

    BGH-Urteil stärkt regionale Erzeuger

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2022, 112
  • GRUR 2021, 1395
  • MIR 2021, Dok. 078
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 16.12.2021 - I ZR 201/20

    ÖKO-TEST III

    a) Der auf Wiederholungsgefahr gestützte und in die Zukunft gerichtete Unterlassungsanspruch besteht nur, wenn das beanstandete Verhalten der Beklagten sowohl zum Zeitpunkt seiner Vornahme rechtswidrig war als auch zum Zeitpunkt der Revisionsentscheidung rechtswidrig ist (st. Rspr.; vgl. nur BGH, Urteil vom 29. Juli 2021 - I ZR 163/19, GRUR 2021, 1395 Rn. 10 = WRP 2021, 1450 - Hohenloher Landschwein, mwN).
  • BGH, 29.07.2021 - I ZR 162/19

    Herkunftsbezeichnungen: Markenschutz für "Hohenloher Landschwein"

    In einem Parallelverfahren (Aktenzeichen des Bundesgerichtshofs I ZR 163/19) hat die Beklagte ihrerseits Unterlassungsklage gegen die hiesige Klägerin und deren Geschäftsführer erhoben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht