Rechtsprechung
   BGH, 30.01.1986 - IVb ZR 65/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1986,2387
BGH, 30.01.1986 - IVb ZR 65/83 (https://dejure.org/1986,2387)
BGH, Entscheidung vom 30.01.1986 - IVb ZR 65/83 (https://dejure.org/1986,2387)
BGH, Entscheidung vom 30. Januar 1986 - IVb ZR 65/83 (https://dejure.org/1986,2387)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,2387) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Wirksamkeit von Prozessvergleichen in Ehescheidungsverfahren - Anwaltszwang im Scheidungsverfahren - Anpassung des Unterhaltsbedarf an geänderte Verhaltnisse - Nichtanrechnung des Eigenverdienstes - Darlegungs- und Beweislast für die Leistungsfähigkeit

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1585c
    Anpassung von Unterhaltsvereinbarungen wegen verringerter Kaufkraft der Währung

Papierfundstellen

  • FamRZ 1986, 458
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 09.11.1994 - XII ZR 184/93

    Beginn der Berufungsfrist nach Urteilsberichtigung

    Da er für die Einschränkung seiner Leistungsfähigkeit durch die Unterhaltsbedürftigkeit seiner Ehefrau die Darlegungs- und Beweislast trägt (vgl. etwa Senatsurteil vom 30. Januar 1985 - IVb ZR 65/83 - FamRZ 1986, 458, 460; Schwab/Borth Handbuch des Scheidungsrechts 2. Auflage Teil IV Rdn. 747 m.w.N.), hat er die nachteiligen Folgen der insoweit verbleibenden Ungewißheit zu tragen.
  • BGH, 20.02.1991 - XII ZB 125/88

    Wirksamkeit einer zu gerichtlichem Protokoll erklärten Vereinbarung über den

    Für den Rechtszustand vor dem 1. Juli 1977 hat der Senat bereits entschieden, daß sich die Parteien in Scheidungsverfahren auch beim Abschluß eines Prozeßvergleichs grundsätzlich durch Rechtsanwälte vertreten lassen mußten (vgl. Urteil vom 30. Januar 1985 - IVb ZR 65/83 - FamRZ 1986, 458 f).
  • OLG Brandenburg, 05.12.2005 - 9 UF 157/05

    Nachehelicher Unterhalt: Abänderung eines auf einer konkreten Bedarfsberechnung

    Eine zur Abänderung berechtigende Veränderung des konkreten Bedarfs ist daher nur gegeben, soweit die der konkreten Bedarfsbemessung zu Grunde liegenden Parameter sich konkret erhöht - beispielsweise durch Steigerung der allgemeinen Lebenshaltungskosten - oder sich konkret ermäßigt haben (BGH FamRZ 1986, 458; Büte a.a.O.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht