Rechtsprechung
   BGH, 30.04.2019 - II ZR 317/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,15333
BGH, 30.04.2019 - II ZR 317/17 (https://dejure.org/2019,15333)
BGH, Entscheidung vom 30.04.2019 - II ZR 317/17 (https://dejure.org/2019,15333)
BGH, Entscheidung vom 30. April 2019 - II ZR 317/17 (https://dejure.org/2019,15333)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,15333) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • IWW

    § 547 Nr. 4 ZPO, § 8 Abs. 6 Sparkassengesetz des Landes Mecklenburg-V... orpommern (SpkG MV), § 18 Abs. 1 Satz 2 und 3 SpkG MV, § 8 Abs. 6 SpkG MV, § 112 AktG, § 19 Abs. 1 Satz 3 SpkG MV, § 19 Abs. 1 SpkG MV, § 94 AktG, § 19 Abs. 2 bis 5, §§ 20, 24 Abs. 3 Satz 1 SpkG MV, § 8 Abs. 2 Nr. 1 SpkG MV, § 19 Abs. 2 bis 5 SpkG MV, § 24 Abs. 3 Satz 1 SpkG MV, § 8 Abs. 2 Nr. 3 SpkG MV, § 563 Abs. 3, § 522 Abs. 3 ZPO

  • openjur.de
  • bundesgerichtshof.de PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 51 Abs 1 ZPO, § 8 Abs 6 SparkG MV

  • Deutsches Notarinstitut

    ZPO § 51 Abs. 1; SparkG MV §§ 8 Abs. 2 Nr. 1 u. 3, Abs. 6, 18 Abs. 1 S. 2 u. 3, 24 Abs. 3 S. 1; AktG § 112
    Vertretung der Sparkasse ggü. einzelnen Vorstandsmitgliedern durch Verwaltungsrat

  • Wolters Kluwer
  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 12,79 €)

    Vertretung einer Sparkasse durch den Verwaltungsrat auch gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern

  • Wolters Kluwer

    Vertretung einer Sparkasse gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern durch den Verwaltungsrat; Vertretung gegenüber einem ausgeschiedenen stellvertr...

  • Betriebs-Berater

    Verwaltungsrat vertritt Sparkasse auch gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    SpkG MV § 8 Abs. 6
    Vertretung einer Sparkasse gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern durch den Verwaltungsrat; Vertretung gegenüber einem ausgeschiedenen stellvertretenden Vorstandsmitglied

  • rechtsportal.de

    ZPO § 51 Abs. 1 ; S§kG MV § 8 Abs. 6

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Verwaltungsrat vertritt Sparkasse auch gegenüber einzelnen Vorstandsmitgliedern

  • die-aktiengesellschaft.de (Leitsatz)

    Vertretung einer Sparkasse gegenüber dem Vorstand durch den Verwaltungsrat

Besprechungen u.ä. (2)

  • meyer-koering.de (Entscheidungsbesprechung)

    Vertretungsbefugnis bei Sparkasse

  • Wolters Kluwer (Entscheidungsbesprechung)

    Vertretung einer Sparkasse gegenüber ausgeschiedenem Vorstandsmitglied

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 2473
  • ZIP 2019, 1215
  • MDR 2019, 877
  • WM 2019, 1150
  • DB 2019, 1385
  • NZG 2019, 798
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 23.04.2020 - III ZR 250/17

    Kein Mitverschulden eines verunfallten Radfahrers, der zu spät vor einem über

    Der vorliegende Sachverhalt unterscheidet sich insofern von den Fällen einer fehlerhaften Prozessvertretung einer Gesellschaft oder Sparkasse gegenüber einem Vorstand (vgl. hierzu BGH, Urteile vom 16. Februar 2009 - II ZR 282/07, NJW-RR 2009, 690 und vom 30. April 2019 - II ZR 317/17, NJW 2019, 2473), in denen anders als vorliegend nicht die gesetzliche Vertretung durch eine andere juristische Person, sondern die Frage inmitten stand, welches von mehreren Organen derselben juristischen Person für diese vertretungsbefugt war, um eine unvoreingenommene, von sachfremden Erwägungen unbeeinflusste Vertretung sicherzustellen (vgl. BGH, Urteil vom 16. Februar 2009 aaO Rn. 7).
  • BGH, 23.04.2020 - III ZR 251/17

    Kein Mitverschulden eines verunfallten Radfahrers, der zu spät vor einem über

    Der vorliegende Sachverhalt unterscheidet sich insofern von den Fällen einer fehlerhaften Prozessvertretung einer Gesellschaft oder Sparkasse gegenüber einem Vorstand (vgl. hierzu BGH, Urteile vom 16. Februar 2009 - II ZR 282/07, NJW-RR 2009, 690 und vom 30. April 2019 - II ZR 317/17, NJW 2019, 2473), in denen anders als vorliegend nicht die gesetzliche Vertretung durch eine andere juristische Person, sondern die Frage inmitten stand, welches von mehreren Organen derselben juristischen Person für diese vertretungsbefugt war, um eine unvoreingenommene, von sachfremden Erwägungen unbeeinflusste Vertretung sicherzustellen (vgl. BGH, Urteil vom 16. Februar 2009 aaO Rn. 7).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht