Rechtsprechung
   BGH, 30.07.2008 - XII ZR 18/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,1531
BGH, 30.07.2008 - XII ZR 18/07 (https://dejure.org/2008,1531)
BGH, Entscheidung vom 30.07.2008 - XII ZR 18/07 (https://dejure.org/2008,1531)
BGH, Entscheidung vom 30. Juli 2008 - XII ZR 18/07 (https://dejure.org/2008,1531)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,1531) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • bundesgerichtshof.de PDF
  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 1600 Abs. 1 Nr. 2, 1600 b Abs. 1 Satz 1, 1600 e Abs. 1 Satz 1; ZPO §§ 640 h Abs. 2, 62
    Anfechtungsklage des leiblichen Vaters muss innerhalb der Anfechtungsfrist sowohl gegenüber dem rechtlichen Vater wie gegenüber dem Kind erhoben werden

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Vaterschaftsanfechtung durch den vermeintlich echten leiblichen Vater des Kindes; Wahrung der Anfechtungsfrist des § 1600b Abs. 1 S. 1 BGB gegenüber beiden Beklagten als Voraussetzung für den Erfolg einer sowohl gegen den rechtlichen Vater als auch gegen das Kind zu erhebenden Anfechtungsklage des leiblichen Vaters; Der rechtliche Vater und das Kind als notwendige Streitgenossen i.S.d. § 62 Zivilprozessordnung (ZPO)

  • fr-blog.com

    Umfang der Amtsaufklärungspflicht bei Anfechtung der Vaterschaft

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wahrung der Frist für die Anfechtungsklage des leiblichen Vaters gegenüber dem Kind und dem rechtlichen Vater

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Familienrecht - Vaterschaftsrecht - Bei Anfechtungsklage Frist wahren!

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Praxishinweis zum Urteil des BGH vom 30.07.2008, Az.: XII ZR 18/07 (Anfechtungsfrist bei Anfechtungsklage gegen den rechtlichen Vater und das Kind)" von Redaktion FuR, original erschienen in: FuR 2008, 553 - 554.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2008, 3061
  • MDR 2008, 1340
  • FamRZ 2008, 1921



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Celle, 20.04.2010 - 15 WF 66/10

    Beginn der Anfechtungsfrist der Vaterschaft

    Das Hindernis an der Rechtsverfolgung muss auf Ereignissen beruhen, die auch durch die äußerste, nach der Sachlage vom Betroffenen vernünftigerweise zu erwartende Sorgfalt nicht verhindert werden konnten (vgl. BGH FamRZ 2008, 1921, 1923).

    Eine höhere Gewalt begründende Rechtsunkenntnis oder ein Rechtsirrtum sind jedoch dann ausgeschlossen, wenn diese auf eigenem oder dem Beteiligten zurechenbaren Verschulden seines Verfahrensbevollmächtigten beruhen (BGH FamRZ 2008, 1921, 1923 [bei Änderung der Gesetzeslage]; 1994, 325, 327 [zur Erkundigungsobliegenheit des rechtlichen Vaters]).

  • OLG Düsseldorf, 18.02.2009 - 26 W 3/08

    Wahrung der Spruchfrist durch Einreichung eines Antrags bei einem unzuständigen

    Diese Vorschrift findet auch auf materiell-rechtliche Ausschlussfristen, wie die Frist für die Anfechtung der Vaterschaft gemäß § 1600b Abs. 1 BGB Anwendung (BGH, NJW 2008, 3061, 3062; NJW 1994, 2752, 2753 - zu § 203 Abs. 2 a.F.).

    Zwar schließt schon ein geringes Anwaltsverschulden höhere Gewalt aus (BGH, NJW 2008, 3061, 3062).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht