Rechtsprechung
   BGH, 31.08.1962 - 4 StR 257/62   

Anhalterin

§ 237 StGB aF, § 177 StGB, Teilidentität der Ausführungshandlung, Dauerdelikt, Aufrechterhaltung der Entführung

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Jurion

    Vorliegen einer Tateinheit zwischen Entführung und Notzucht bei Begehung einer Notzuchtshandlung unter Ausnutzung des durch die Entführung geschaffenen Zustands - Entführung einer Frau mit dem Zwecke der Verleitung zur Unzucht i.S.d. § 236 Strafgesetzbuch (StGB)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StGB § 52, § 177 Abs. 1, § 237

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BGHSt 18, 29
  • NJW 1962, 2310



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (39)  

  • BGH, 03.05.1984 - 4 StR 224/84  

    Zusammenfassung von Tatbeständen aufgrund einer natürlichen Betrachtungsweise

    Die Strafkammer hat nämlich übersehen, daß sämtliche Tatbestände, wenn nicht schon aufgrund einer natürlichen Betrachtungsweise, hier jedenfalls durch den zugleich verwirklichten Tatbestand der Entführung (§ 237 StGB ) zur Tateinheit zusammengefaßt sind (vgl. BGHSt 18, 29 ; BGH, Beschluß vom 3. Februar 1984 - 4 StR 17/84 m.w.N.).
  • BGH, 14.03.2012 - 2 StR 561/11  

    Sexuelle Nötigung und Körperverletzung: Tateinheit bei Delikten im Zusammenhang

    Zwischen Dauerdelikten und anderen Straftaten, die während des Dauerzustands begangen werden, kann zwar Tateinheit bestehen, wenn sich die Ausführungshandlungen wenigstens in einem für die jeweilige Tatbestandserfüllung notwendigen Teil decken, also die zur Verwirklichung des einen Tatbestands beitragende Handlung zugleich der Begründung oder Aufrechterhaltung des durch das Dauerdelikt geschaffenen rechtswidrigen Zustandes dient (BGHSt 18, 29, 31; 29, 184, 186; 31, 29, 30; Rissing-van Saan in LK 12. Aufl. § 52 Rn. 23; v. Heintschel-Heinegg in MünchKomm-StGB 2. Aufl. § 52 Rn. 91 ff. jew. mwN).
  • KG, 09.08.2005 - 3 Ws 59/05  

    Rechtsanwaltsvergütung: Überschreitung angemessener Gebührenwerte für

    Das Verhältnis der während eines Hausfriedensbruchs begangenen weiteren Straftaten, so auch von Sexualdelikten, zu dem Hausfriedensbruch ist in höchstrichterlicher Rechtsprechung grundsätzlich als dasjenige der Tatmehrheit gesehen worden (vgl. BGHSt 18, 29, 32f.).
  • BGH, 11.11.1976 - 4 StR 266/76  

    Abgrenzung von Tateinheit und Tatmehrheit bei Zusammentreffen mehrerer

    Vielmehr ist erforderlich, daß diejenige Handlung, die ein Tatbestand (ganz oder teilweise) verwirklicht, zugleich, d. h. wenigstens in einzelnen der ihr zugehörigen Willensbetätigungen einen anderen Tatbestand ganz oder teilweise erfüllt (so grundlegend RGSt 32, 137, 140; BGHSt 18, 29, 32/33).
  • BGH, 03.02.1984 - 4 StR 17/84  

    Straftaten - Entführung - Minder Schwerer Fall - Vergewaltigung - Verminderte

    Eine Entführung ist nämlich erst dann beendet, wenn die Verbringung an einen anderen Ort, also der Zustand des Entführtseins, wieder beseitigt ist (BGHSt 18, 29 [31]; Dreher/Tröndle, 41. Aufl., § 237 StGB Rdn. 8; Heimann-Trosien in LK, 9. Aufl. § 237 StGB Rdn. 9; Schönke/Schröder/Eser, 21. Aufl., § 237 StGB Rdn. 18; a.A. Horn in SK § 237 StGB Rdn. 14 "mit Beseitigung der hilflosen Lage").
  • BGH, 07.03.1996 - 4 StR 35/96  

    Kindesentziehung - Räumliche Trennung - Beeinträchtigung des elterlichen

    aa) Die tateinheitlich begangenen Delikte der §§ 235, 237 StGB treffen mit den während der Dauer der Entführung und Entziehung begangenen Sexualstraftaten nicht tatmehrheitlich, sondern tateinheitlich zusammen (BGHSt 18, 29 ; 29, 233, 239).
  • BGH, 20.01.1995 - 3 StR 585/94  

    Prozessuale Tat - Doppelte Rechtshängigkeit - Verfahrenshindernis - Revision -

    Zwar reicht auch bei solchen Delikten die bloße Gleichzeitigkeit der Begehungen nicht aus, um die Annahme materiell-rechtlicher Tatidentität im Sinne von Tateinheit zu rechtfertigen (vgl. für viele Stree in Schönke/Schröder StGB 24. Aufl. Vorbem. §§ 52 ff. Rdn. 90; ferner BGH VRS 49, 177); erforderlich ist vielmehr, daß sich die Ausführungshandlungen zumindest teilweise decken oder überschneiden (vgl. BGHSt 18, 29, 32 ff.; Stree aaO. Rdn. 92 und § 52 Rdn. 9).
  • BGH, 09.08.1983 - 5 StR 319/83  

    Klammerwirkung - Straftatbestände - Tateinheit - Zusammenfassende Tat -

    Da die sexuelle Nötigung und die Vergewaltigung während des durch die Entführung herbeigeführten und noch aufrechterhaltenen Zustandes der Unfreiheit des Opfers begangen worden sind, stehen sie mit der Entführung in Tateinheit (BGHSt 18, 29 ).
  • BGH, 18.05.1994 - 2 StR 421/93  

    Vergewaltigung - Sexuelle Nötigung - Geiselnahme

    Es entspricht allgemeiner Ansicht und gefestigter Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs, daß solchenfalls die Straftatbestände der §§ 237 und 177 StGB tateinheitlich zusammentreffen (BGHSt 18, 29 ; BGH NStZ 1984, 408 ; BGHR StGB § 177 Abs. 1 Konkurrenzen 8; Dreher/Tröndle, StGB 46. Aufl. § 237 Rdn. 9 m.w.N.); es verhält sich also nicht etwa so, daß § 237 StGB im Hinblick auf das Sexualdelikt unanwendbar wäre.
  • BGH, 24.09.1987 - 4 StR 419/87  

    Strafbarkeit wegen Versuchs der sexuellen Nötigung - Strafbarkeit wegen

    Die versuchte sexuelle Nötigung und die vorsätzliche Gefährdung des Straßenverkehrs werden hier allerdings nicht durch den Tatbestand der Entführung (§ 237 StGB), die erst beim Anhalten des Angeklagten vor der Polizeisperre beendet gewesen wäre (vgl. BGHSt 18, 29, 31; BGH, Beschluß vom 3. Februar 1984 - 4 StR 17/84), zur Tateinheit zusammengefaßt.
  • BGH, 15.01.1981 - 4 StR 707/80  

    Einstellung eines Verfahrens auf Grund eines Verbrauchs der Strafklage - Verbot

  • BGH, 06.05.1980 - 1 StR 89/80  

    Hervorrufen einer Sperrwirkung im Sinne der Rechtskraft eines endgültigen Urteils

  • BGH, 03.06.1982 - 4 StR 271/82  

    Entführungsstrafbarkeit auf Grund des mutmaßlich entgegenstehenden Willens einer

  • BGH, 22.10.1981 - 4 StR 557/81  

    Voraussetzungen an die Klammerwirkung bei der Tateinheit - Voraussetzungen der

  • BGH, 14.07.1993 - 3 StR 150/93  

    Annahme von Tateinheit hinsichtlich während des "sich Berauschens" begangenen

  • BGH, 15.01.1965 - 4 StR 477/64  

    Vornahme unzüchtiger Handlungen - Nötigung mit Gewaltanwendung - Natürliche

  • LG Düsseldorf, 17.11.2006 - VII 50/06  

    Bemessung der Gesamtstrafe bei Verurteilung eines jugendliche Angeklagten wegen

  • BGH, 26.08.1982 - 4 StR 435/82  

    Tateinheit zwischen Vergewaltigung und Trunkenheit im Verkehr aufgrund

  • BGH, 09.11.1965 - 1 StR 436/65  

    Voraussetzungen für eine Entführung mit Willen - Aussageverweigerung des Opfers

  • BGH, 07.02.1967 - 1 StR 639/66  

    Anforderungen an das Vorliegen des Begriffs der Entführung - Voraussetzungen für

  • BGH, 12.11.1981 - 4 StR 569/81  

    Versuchte Vergewaltigung in Tateinheit mit sexueller Nötigung und mit

  • BGH, 05.06.1973 - 4 StR 234/73  

    Tateinheit bei Verletzung mehrerer Straftatbestände zur gleichen Zeit -

  • BGH, 06.07.1971 - 1 StR 135/71  

    Erforderlichkeit eines Sachverständigengutachtens über die Glaubwürdigkeit eines

  • BGH, 03.05.1966 - 1 StR 136/66  

    Voraussetzungen für eine Strafbarkeit wegen fortgesetzter Unzucht mit Kindern in

  • BGH, 27.07.1965 - 1 StR 233/65  

    Nichtaussetzung der Hauptverhandlung von Amts wegen als Verfahrensverstoß -

  • BGH, 21.02.1985 - 2 StR 52/85  

    Bestrafung wegen dem Vorspiegeln des Berufs eines Kriminalbeamten - Ausgeben

  • BGH, 03.10.1972 - 1 StR 407/72  

    Äußerer Tatbestand des § 237 Strafgesetzbuch (StGB) - Innere Tatseite des § 237

  • BGH, 20.01.1970 - 1 StR 589/69  

    Entführung in Tateinheit mit Notzucht und vorsätzlicher leichter Körperverletzung

  • BGH, 11.04.1967 - 1 StR 101/67  

    Wertung von passivem Verhalten als Einverständnis zu einem Ausflug mit folgendem

  • BGH, 29.03.1966 - 1 StR 573/65  

    Voraussetzungen für eine Strafbarkeit wegen gemeinschaftlicher Entführung in

  • BGH, 28.01.1964 - 1 StR 517/63  

    Voraussetzungen für eine Strafbarkeit wegen Entführung - Anforderungen an die

  • BGH, 03.09.1982 - 2 StR 17/82  

    Annahme von Tateinheit bei Zusammenfallen der mehrere tatbestandsmäßige Erfolge

  • BGH, 26.03.1975 - 3 StR 58/75  

    Notzucht beziehungsweise Vergewaltigung von zwei Mädchen - Voraussetzungen der

  • BGH, 11.11.1970 - 2 StR 391/70  

    Unzulässigkeit der Aufklärungsrüge wegen mangelnder Darlegung - Unzucht unter

  • BGH, 11.12.1968 - 4 StR 539/68  

    Rechtsmittel

  • BGH, 08.03.1968 - 4 StR 2/68  

    Anforderungen an die Durchführung des Revisionsverfahrens - Grundlagen der

  • BGH, 01.03.1966 - 5 StR 40/66  

    Ausreichende Feststellung des bedingten Vorsatzes bezüglich einer Entführung -

  • BGH, 16.06.1964 - 5 StR 191/64  

    Rechtsmittel

  • BGH, 12.02.1964 - 2 StR 507/63  

    Rechtsmittel

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht