Rechtsprechung
   BPatG, 01.02.2021 - 26 W (pat) 576/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,4578
BPatG, 01.02.2021 - 26 W (pat) 576/18 (https://dejure.org/2021,4578)
BPatG, Entscheidung vom 01.02.2021 - 26 W (pat) 576/18 (https://dejure.org/2021,4578)
BPatG, Entscheidung vom 01. Februar 2021 - 26 W (pat) 576/18 (https://dejure.org/2021,4578)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,4578) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BPatG, 19.04.2021 - 26 W (pat) 577/18
    Zur Feststellung der Verkehrsdurchsetzung werde die Durchführung einer Verbraucherbefragung angeregt.Nachdem mit gerichtlichem Schreiben vom 5. März 2021 unter Beifügung von Recherchebelegen (Anlage 1, Bl. 19 - 24 GA) sowie unter Bezugnahme auf das im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz erzielte Rechercheergebnis darauf hingewiesen worden ist, dass das angemeldete Wortzeichen ganz überwiegend weder für schutzfähig noch für verkehrsdurchgesetzt erachtet werde, hat die Anmelderin das Waren- und Dienstleistungsverzeichnis wie folgt beschränkt:.

    Die Sprachen des semitischen Sprachkreises wie u. a. Arabisch und Hebräisch kommen völlig ohne Vokale aus (www.wikipedia.de Stichwort "Konsonantenschrift", Anlage 1 zum gerichtlichen Hinweis im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz).

    Dieser schriftsprachliche Abkürzungstrend hat sich, wie die Internetrecherchen der Markenstelle und des Senats gezeigt haben, bereits zum Anmeldezeitpunkt, dem 2. Dezember 2017, etabliert (vgl. achtmilliarden.wordpress.com, "Leben ohne Vokale: Fck, lngsm wrds cht kmplzrt!", 2014; Bietigheimer Zeitung, Ohne Vokale zur Marke, 18. Juni 2015, Anlagen 2 und 4 zum gerichtlichen Hinweis im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz).

    Die Tabakindustrie hat darauf reagiert und verwendet entweder Zahlen oder Fantasienamen, wie z. B. "Sunshine" für das Aroma "Citrus-Früchte" oder "Opal" für den Geschmack "Traube", oder sie lässt bestimmte Buchstaben weg, wie z. B. "LMN Fresh" für "Lemon Fresh" (vgl. SHISHA-NET, Al Fakher nur noch Zahlen statt Namen?, 7. April 2017; Shisha-Forum, Was ist mit Nakhla los?, 13. März 2018; SHISHA DELUXE BLOX, Gesetzesänderung zum Verkauf von Tabak, 13. September 2016; Tabaknews, Starbuzz Tobacco 2017; smokestars, 9. Juli 2017, Anlagen 6 - 10 zum gerichtlichen Hinweis im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz).

  • BPatG, 19.04.2021 - 26 W (pat) 578/18
    Zur Feststellung der Verkehrsdurchsetzung werde die Durchführung einer Verbraucherbefragung angeregt.Nachdem mit gerichtlichem Schreiben vom 5. März 2021 unter Beifügung von Recherchebelegen (Anlage 1, Bl. 19 - 24 GA) sowie unter Bezugnahme auf das im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz erzielte Rechercheergebnis darauf hingewiesen worden ist, dass das angemeldete Wortzeichen ganz überwiegend weder für schutzfähig noch für verkehrsdurchgesetzt erachtet werde, hat die Anmelderin das Waren- und Dienstleistungsverzeichnis wie folgt beschränkt:.

    Die Sprachen des semitischen Sprachkreises wie u. a. Arabisch und Hebräisch kommen völlig ohne Vokale aus (www.wikipedia.de Stichwort "Konsonantenschrift", Anlage 1 zum gerichtlichen Hinweis im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz).

    Dieser schriftsprachliche Abkürzungstrend hat sich, wie die Internetrecherchen der Markenstelle und des Senats gezeigt haben, bereits zum Anmeldezeitpunkt, dem 3. Dezember 2017, etabliert (vgl. achtmilliarden.wordpress.com, "Leben ohne Vokale: Fck, lngsm wrds cht kmplzrt!", 2014; Bietigheimer Zeitung, Ohne Vokale zur Marke, 18. Juni 2015, Anlagen 2 und 4 zum gerichtlichen Hinweis im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz).

    Die Tabakindustrie hat darauf reagiert und verwendet entweder Zahlen oder Fantasienamen, wie z. B. "Sunshine" für das Aroma "Citrus-Früchte" oder "Opal" für den Geschmack "Traube", oder sie lässt bestimmte Buchstaben weg, wie z. B. "LMN Fresh" für "Lemon Fresh" (vgl. SHISHA-NET, Al Fakher nur noch Zahlen statt Namen?, 7. April 2017; Shisha-Forum, Was ist mit Nakhla los?, 13. März 2018; SHISHA DELUXE BLOX, Gesetzesänderung zum Verkauf von Tabak, 13. September 2016; Tabaknews, Starbuzz Tobacco 2017; smokestars, 9. Juli 2017, Anlagen 6 - 10 zum gerichtlichen Hinweis im Verfahren 26 W (pat) 576/18 - Cndy Brz).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht