Rechtsprechung
   BPatG, 06.03.2019 - 29 W (pat) 509/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,9640
BPatG, 06.03.2019 - 29 W (pat) 509/17 (https://dejure.org/2019,9640)
BPatG, Entscheidung vom 06.03.2019 - 29 W (pat) 509/17 (https://dejure.org/2019,9640)
BPatG, Entscheidung vom 06. März 2019 - 29 W (pat) 509/17 (https://dejure.org/2019,9640)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,9640) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BPatG, 11.09.2019 - 27 W (pat) 49/18

    LAUSDEANDL

    Hinzu kommen jene, die zwar der bayrischen Sprache nicht mächtig sind, dem angemeldeten Wort in der angegebenen Bedeutung aber bei anderen Umständen (etwa aufgrund eines Urlaubsaufenthalts in Bayern oder seine Weiterverbreitung etwa durch Medien wie Presse, Fernsehen, Film oder Büchern, vgl. hierzu auch BPatG, Beschluss vom 6. März 2019, Az. 29 W (pat) 509/17, Rn. 27 f. juris - Ischa Freimaak zur bundesweiten Bekanntheit dieses bremer Wortes für "Es ist Freimarkt") begegnet sind.
  • BPatG, 11.09.2019 - 27 W (pat) 50/18
    Hinzu kommen jene, die zwar der bayrischen Sprache nicht mächtig sind, dem angemeldeten Wort in der angegebenen Bedeutung aber bei anderen Umständen (etwa aufgrund eines Urlaubsaufenthalts in Bayern oder seine Weiterverbreitung etwa durch Medien wie Presse, Fernsehen, Film oder Büchern, vgl. hierzu auch BPatG, Beschluss vom 6. März 2019, Az. 29 W (pat) 509/17, Rn. 27 f. juris - Ischa Freimaak zur bundesweiten Bekanntheit dieses bremer Wortes für "Es ist Freimarkt") begegnet sind.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht