Rechtsprechung
   BPatG, 06.12.2016 - 27 W (pat) 67/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,50569
BPatG, 06.12.2016 - 27 W (pat) 67/16 (https://dejure.org/2016,50569)
BPatG, Entscheidung vom 06.12.2016 - 27 W (pat) 67/16 (https://dejure.org/2016,50569)
BPatG, Entscheidung vom 06. Dezember 2016 - 27 W (pat) 67/16 (https://dejure.org/2016,50569)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,50569) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundespatentgericht PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 9 Abs 1 Nr 2 MarkenG, § 42 Abs 2 Nr 1 MarkenG
    Markenbeschwerdeverfahren - "Vogelsilhouette nach links ausgerichtet (Bildmarke)/Vogelsilhouette nach rechts ausgerichtet (Bildmarke)" - zur Kennzeichnungskraft - Warenähnlichkeit und -identität - keine Verwechslungsgefahr

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Verwechslungsgefahr einer Bildmarke mit abgebildeter schwarzer Vogelsilhouette gegenüber einer prioritätsälteren Bildmarke mit Darstellung einer schwarz-weißen Vogelsilhouette für Waren der Klassen 3, 18 u. 25

  • rewis.io
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Markenbeschwerdeverfahren - "Vogelsilhouette nach links ausgerichtet (Bildmarke)/Vogelsilhouette nach rechts ausgerichtet (Bildmarke)" - zur Kennzeichnungskraft - Warenähnlichkeit und -identität - keine Verwechslungsgefahr

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BPatG, 02.04.2020 - 30 W (pat) 546/18

    Markenbeschwerdeverfahren - "AUGEN-OP ZENTRUM See you soon. AOZ AUGEN-OP ZENTRUM

    Vielmehr gilt der Grundsatz, dass Bildmarken umso weniger als begrifflich ähnlich angesehen werden, je allgemeiner ein gemeinsamer Sinngehalt gefasst werden müsste, um die Gleichheit des Motivs zu begründen (vgl. BGH GRUR 1996, 198, 200 - Springende Raubkatze; GRUR 2015, 1214, 1218, Nr. 35 - Goldbären; BPatG PAVIS PROMA 27 W (pat) 67/16 - Schwarzer Vogel; BPatG 30 W (pat) 77/09 - Chinese/Mädchen).

    Hierbei handelt es sich jedoch um einen weitgefassten allgemeinen Begriff, der für sich genommen nicht das Vorliegen einer begrifflichen Ähnlichkeit zu begründen vermag (vgl. BPatG PAVIS PROMA 27 W (pat) 67/16 - Schwarzer Vogel; Ströbele/Hacker/ Thiering, a. a. O, § 9 Rn. 316 m. w. N.).

  • BPatG, 02.04.2020 - 30 W (pat) 545/18

    Markenbeschwerdeverfahren - "AUGENTAGESKLINIK HEIDELBERG AOZ AUGENTAGESKLINIK +

    Vielmehr gilt der Grundsatz, dass Bildmarken umso weniger als begrifflich ähnlich angesehen werden, je allgemeiner ein gemeinsamer Sinngehalt gefasst werden müsste, um die Gleichheit des Motivs zu begründen (vgl. BGH GRUR 1996, 198, 200 - Springende Raubkatze; GRUR 2015, 1214, 1218, Nr. 35 - Goldbären; BPatG PAVIS PROMA 27 W (pat) 67/16 - Schwarzer Vogel; BPatG 30 W (pat) 77/09 - Chinese/Mädchen).

    Hierbei handelt es sich jedoch um einen weitgefassten allgemeinen Begriff, der für sich genommen nicht das Vorliegen einer begrifflichen Ähnlichkeit zu begründen vermag (vgl. BPatG PAVIS PROMA 27 W (pat) 67/16 -Schwarzer Vogel; Ströbele/Hacker/ Thiering, a. a. O, § 9 Rn. 316 m. w. N.).

  • BPatG, 09.07.2020 - 30 W (pat) 27/18
    Vielmehr gilt der Grundsatz, dass Bildmarken umso weniger als begrifflich ähnlich angesehen werden, je allgemeiner ein gemeinsamer Sinngehalt gefasst werden müsste, um die Gleichheit des Motivs zu begründen (vgl. BGH GRUR 1996, 198, 200 - Springende Raubkatze [bestätigt durch EuGH GRUR 1998, 387, Nr. 25 - Sabèl/Puma]; BGH GRUR 2015, 1214, 1218, Nr. 35 - Goldbären; BPatG PAVIS PROMA 27 W (pat) 67/16 - Schwarzer Vogel; BPatG 30 W (pat) 77/09 - Chinese/Mädchen).

    Hierbei handelt es sich jedoch um einen weitgefassten allgemeinen Begriff, der für sich genommen nicht das Vorliegen einer begrifflichen Ähnlichkeit zu begründen vermag (vgl. BPatG PAVIS PROMA 27 W (pat) 67/16 - Schwarzer Vogel; Ströbele/Hacker/Thiering, a. a. O, § 9 Rn. 316 m. w. N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht