Rechtsprechung
   BPatG, 08.03.2010 - 15 W (pat) 25/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,31864
BPatG, 08.03.2010 - 15 W (pat) 25/08 (https://dejure.org/2010,31864)
BPatG, Entscheidung vom 08.03.2010 - 15 W (pat) 25/08 (https://dejure.org/2010,31864)
BPatG, Entscheidung vom 08. März 2010 - 15 W (pat) 25/08 (https://dejure.org/2010,31864)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,31864) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BGH, 22.06.2017 - VII ZR 36/14

    Entscheidung in Sachen Silikonbrustimplantate

    Zutreffend geht das Berufungsgericht davon aus, dass der Zertifizierungs- und Prüfauftrag des Herstellers an die Beklagte zwischen den Vertragsparteien ein privatrechtliches Schuldverhältnis begründet (BPatGE 52, 136, 139, juris Rn. 12; Rehmann/Wagner, MPG, 2. Aufl., Einführung Rn. 31 und § 15 Rn. 1; Bergmann/Pauge/Steinmeyer/Webel, Gesamtes Medizinrecht, 2. Aufl., § 6 MPG Rn. 2).
  • KG, 02.06.2017 - 5 U 196/16

    Coolsculpting - Einstweiliges Verfügungsverfahren wegen eines

    Die Bescheinigung, die die "Benannte Stelle" (i.S. von § 3 Nr. 20 MPG) ausstellt, wenn ein Medizinprodukt das Konformitätsverfahren erfolgreich durchlaufen hat, ist jedoch kein Verwaltungsakt und entfaltet sonach keine Bindungswirkung für die Zivilgerichte (vgl. BPatGE 52, 136; Senat, Magazindienst 2015, 1001 [juris Rn. 65 ff.]).
  • BPatG, 18.07.2017 - 14 W (pat) 13/16

    (Patentbeschwerdeverfahren - "Paclitaxel freisetzender Stent" -

    Bejaht wurde diese Frage in der Entscheidung BPatG vom 26.01.10 - 14 W (pat) 12/07 - "Yttrium-90 Glasmikrokugeln" = PharmR 2010, 237 (zur Richtlinie 90/385/EWG), verneint dagegen in BPatG vom 08.03.10 - 15 W (pat) 25/08 - "Hylan A und Hylan B" = MPR 2011, 23 sowie UKIPO vom 31.03.14 - [2014] BL O/141/14 - "Cerus Corporation" und UKIPO vom 29.07.14 - [2014] BL O/328/14 - "Leibniz-Institut für Neue Materialien".
  • OVG Niedersachsen, 17.12.2019 - 13 LB 135/19

    Untersagung des Inverkehrbringens von Medizinprodukten

    Ihr kommt im Rahmen des Konformitätsverfahrens nur die Funktion eines privaten Sachverständigen zu (vgl. BPatG, Beschl. v. 23.3.2010 - 15 W (pat) 25/08 -, juris Rn. 12; Hessischer VGH, Beschl. v. 2.2.2017 - 6 B 2740/16 -, juris Rn. 9 ff.; Merten, Benannte Stellen: Private Vollzugsinstanzen eines Europäischen Verwaltungsrechts, in: DVBl. 2004, 1211 ff.; Rehmann, in: Rehmann/Wagner, a.a.O., Einführung Rn. 28 und 31 m.w.N.; a.A.von Czettritz, in: Anhalt/Dieners, Medizinprodukterecht, 2. Aufl. 2017, § 14 Rn. 17 ff.).
  • BPatG, 08.12.2015 - 14 W (pat) 45/12

    Patentbeschwerdeverfahren - "Aminosilan-beschichtete Eisennoxid-Nanopartikel" -

    So handelte es sich im Fall Yttrium-90 Glasmikrokugeln (BPatG, PharmR 2010, 237) um ein Medizinprodukt, das einen Wirkstoff im Sinne von Artikel 1 (b) enthielt, während in Hylan A und Hylan B (BPatG, MPR 2011, 23) die Frage, ob es sich bei dem verfahrensgegenständlichen Erzeugnis um eine Wirkstoffkombination im Sinne von Artikel 1 (b) handelte, nicht erörtert wurde.
  • LG Düsseldorf, 16.01.2013 - 12 O 118/11

    Unterlassung irreführender Werbeaussagen in Bezug auf eine Ultraschall-Behandlung

    Wie sich aus dem Beschluss des BPatG vom 08.03.2010 - 15 W (pat) 25/08 ergibt, ist das Zertifizierungsverfahren für Medizinprodukte entgegen der Auffassung des Beklagten kein "verwaltungsrechtliches Genehmigungsverfahren" und kann diesem auch nicht gleichgestellt werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht