Rechtsprechung
   BPatG, 08.05.2013 - 29 W (pat) 518/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,15961
BPatG, 08.05.2013 - 29 W (pat) 518/13 (https://dejure.org/2013,15961)
BPatG, Entscheidung vom 08.05.2013 - 29 W (pat) 518/13 (https://dejure.org/2013,15961)
BPatG, Entscheidung vom 08. Mai 2013 - 29 W (pat) 518/13 (https://dejure.org/2013,15961)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,15961) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Bundespatentgericht PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 267 Abs 1 AEUV, Art 267 Abs 3 AEUV, Art 2 EGRL 95/2008, Art 3 EGRL 95/2008
    (Markenbeschwerdeverfahren - "Apple Store (IR-Marke, dreidimensionale Marke)" - Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union zur Auslegung von Art. 2 und 3 der Markenrichtlinie 2008/95 EG (juris-Abkürzung: EGRL 95/2008) - zur Markenfähigkeit einer Abbildung eines Ladenlokals für Einzelhandeldienstleistungen - zur Gleichstellung der Verkörperung einer Dienstleistung mit einer Aufmachung einer Ware - zu den Anforderungen an deren grafische Darstellbarkeit - zum Umfang der Einzelhandelsdienstleistungen auf den Handel mit eigenen Waren in Flagshop Stores)

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    (Markenbeschwerdeverfahren - "Apple Store (IR-Marke, dreidimensionale Marke)" - Vorabentscheidungsersuchen an den Gerichtshof der Europäischen Union zur Auslegung von Art. 2 und 3 der Markenrichtlinie 2008/95 EG (juris-Abkürzung: EGRL 95/2008) - zur Markenfähigkeit einer Abbildung eines Ladenlokals für Einzelhandeldienstleistungen - zur Gleichstellung der Verkörperung einer Dienstleistung mit einer Aufmachung einer Ware - zu den Anforderungen an deren grafische Darstellbarkeit - zum Umfang der Einzelhandelsdienstleistungen auf den Handel mit eigenen Waren in Flagshop Stores)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Schutzfähigkeit einer Aufmachung bei Verkörperung einer Dienstleistung in sich (hier: inländische Schutzerstreckung auf eine international registrierte dreidimensionale Marke IR 1 060 321 stahlgrau und hellbraun)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • gewerblicherrechtsschutz.pro (Entscheidungsbesprechung)

    Der Schutz von Ladenausstattungen - Bundespatentgericht fragt den EuGH: Ist der Apple-Store als 3D-Marke für Einzelhandelsdienstleistungen schutzfähig?

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Angleichung der Rechtsvorschriften, Gewerbliches und kommerzielles Eigentum

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkungen zu den Beschlüssen des BPatG vom 08.05.2013, Az.: 29 W (pat) 518/13 und 29 W (pat) 573/12 (EuGH-Vorlagen u.a. zur Markenfähigkeit einer 3D-Abbildung für ein Ladenlokal)" von RA Prof. Dr. Alexander von Mühlendahl, original erschienen in: GRUR 2013, 932 - 945.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu ""Sparkassen-Rot" vor dem EuGH - Rechtsfortbildung oder "Eigentor"?" von RA Dr. Alexander von Mühlendahl, LL.M., original erschienen in: GRUR 2013, 775 - 781.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR 2013, 932
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht