Rechtsprechung
   BPatG, 11.06.2012 - 27 W (pat) 533/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,17294
BPatG, 11.06.2012 - 27 W (pat) 533/12 (https://dejure.org/2012,17294)
BPatG, Entscheidung vom 11.06.2012 - 27 W (pat) 533/12 (https://dejure.org/2012,17294)
BPatG, Entscheidung vom 11. Juni 2012 - 27 W (pat) 533/12 (https://dejure.org/2012,17294)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,17294) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • markenmagazin:recht

    Markenanmeldung "Adolf Loos Preis” schutzfähig

  • Bundespatentgericht PDF
  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 8 Abs 2 Nr 1 MarkenG, § 8 Abs 2 Nr 2 MarkenG, § 8 Abs 2 Nr 3 MarkenG, § 8 Abs 2 Nr 4 MarkenG, § 8 Abs 2 Nr 5 MarkenG
    Markenbeschwerdeverfahren - "Adolf Loos Preis" - zur Markenfähigkeit von Personennamen - Unterscheidungskraft - kein Freihaltungsbedürfnis - kein Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch - keine Täuschungsgefahr - keine Sittenwidrigkeit - kein Benutzungsverbot - keine ...

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterscheidungskraft der Wortmarke 30 2010 055 258.1 "Adolf Loos Preis" u.a. im Bereich der Druckereierzeugnisse

  • rewis.io

    Markenbeschwerdeverfahren - "Adolf Loos Preis" - zur Markenfähigkeit von Personennamen - Unterscheidungskraft - kein Freihaltungsbedürfnis - kein Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch - keine Täuschungsgefahr - keine Sittenwidrigkeit - kein Benutzungsverbot - keine ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Markenbeschwerdeverfahren - "Adolf Loos Preis" - zur Markenfähigkeit von Personennamen - Unterscheidungskraft - kein Freihaltungsbedürfnis - kein Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch - keine Täuschungsgefahr - keine Sittenwidrigkeit - kein Benutzungs

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BPatG, 22.11.2012 - 27 W (pat) 554/12

    Markenbeschwerdeverfahren - "Leibniz School of Business" - Unterscheidungskraft -

    Auch der Bundesgerichtshof differenziert insoweit zwischen Büchern und Verlagstätigkeit (BGH GRUR 2001, 1043 - Gute Zeiten - Schlechte Zeiten; ebenso BPatG, Beschl. v. 1. Juni 2005 - 32 W (pat) 145/03 - Fräuleinwunder; Beschl. v. 11. Juni 2012 - 27 W (pat) 533/12 - Adolf-Loos-Preis; anders BPatG, Beschl. v. 20. Dezember 2005 - 32 W (pat) 199/03 - GourmetTräume; Beschl. v. 15. März 2006 - 32 W (pat) 59/04 - Gesichter der Erde).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht