Rechtsprechung
   BPatG, 27.03.2014 - 30 W (pat) 539/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,9356
BPatG, 27.03.2014 - 30 W (pat) 539/12 (https://dejure.org/2014,9356)
BPatG, Entscheidung vom 27.03.2014 - 30 W (pat) 539/12 (https://dejure.org/2014,9356)
BPatG, Entscheidung vom 27. März 2014 - 30 W (pat) 539/12 (https://dejure.org/2014,9356)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,9356) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rewis.io
  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)

    Markenbeschwerdeverfahren - "LAWYERING (Wort-Bild-Marke)" - keine Unterscheidungskraft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Markenbeschwerdeverfahren - "LAWYERING (Wort-Bild-Marke)" - keine Unterscheidungskraft

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BPatG, 21.12.2016 - 26 W (pat) 57/16

    Markenbeschwerdeverfahren - "Wacholder (Wort-Bild-Marke)" - keine

    Dass die bei dem Zeichen verwendete Frakturschrift von einer gängigen Gestaltung erheblich abweicht, kann nicht festgestellt werden, zumal verschiedene Formen der Fraktur bestehen (s. hierzu die unterschiedlichen Schriftbeispiele bei www.wikipedia.de, Anlage 2 zum gerichtlichen Hinweis; vgl. auch BPatG, 30 W (pat) 539/12 - Lawyering).

    Für die angesprochenen Verkehrskreise steht die beschreibende Angabe "Wacholder" derart im Vordergrund, dass der bildlichen Gestaltung daneben keine über das Werbeübliche hinausgehende Besonderheit beigemessen wird (vgl. BGH a. a. O. - antiKALK; BPatG, 30 W (pat) 539/12 - Lawyering).

  • BPatG, 27.03.2014 - 30 W (pat) 540/12

    Markenbeschwerdeverfahren - " Lawyering " - Freihaltungsbedürfnis - keine

    In der Parallelsache zur Anmeldung der Wort-/Bildmarke 30 2009 026 610.7 (30 W (pat) 539/12) sind dem Anmelder mit dem Beanstandungsbescheid Nachweise zur Verwendung von Bezeichnungen wie "case lawyering", "cause lawyering", "public lawyering", "Corporate Lawyering", "Strategic Lawyering", "Mega-lawyering", "Relationship Lawyering", "Transaction Lawyering", "Multi-Cultural Lawyering", "practical Lawyering", "E-Lawyering" und "Cross-Border-Lawyering" übersandt worden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht