Rechtsprechung
   BSG, 01.06.2017 - B 10 ÜG 30/16 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,26941
BSG, 01.06.2017 - B 10 ÜG 30/16 B (https://dejure.org/2017,26941)
BSG, Entscheidung vom 01.06.2017 - B 10 ÜG 30/16 B (https://dejure.org/2017,26941)
BSG, Entscheidung vom 01. Juni 2017 - B 10 ÜG 30/16 B (https://dejure.org/2017,26941)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,26941) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 197a Abs 1 Halbs 1 Alt 2 SGG, § 183 S 6 SGG, Art 6 Abs 1 S 1 MRK, Art 13 MRK, Art 41 MRK
    Nichtzulassungsbeschwerde - sozialgerichtliches Verfahren - Gerichtsgebühren bei Klagen auf Entschädigung wegen überlanger Verfahrensdauer - Recht auf Zugang zum Gericht - Justizgewährungsanspruch - Sozialstaatsprinzip - Europäische Menschenrechtskonvention - ...

  • Wolters Kluwer

    PKH-Verfahren; Entscheidungsänderung auf Gegenvorstellung; Weggabe von Vermögen; Fehlende Bedürftigkeit; Schonbetrag; Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren; Bezeichnung des Verfahrensmangels einer rechtswidrigen Ablehnung von ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren; Bezeichnung des Verfahrensmangels einer rechtswidrigen Ablehnung von Prozesskostenhilfe; Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung der Rechtssache; Zulässigkeit der Erhebung von Gerichtsgebühren bei ...

  • rechtsportal.de

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren

  • datenbank.nwb.de

    Nichtzulassungsbeschwerde - sozialgerichtliches Verfahren - Gerichtsgebühren bei Klagen auf Entschädigung wegen überlanger Verfahrensdauer - Recht auf Zugang zum Gericht - Justizgewährungsanspruch - Sozialstaatsprinzip - Europäische Menschenrechtskonvention - ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (20)

  • BSG, 01.07.2020 - B 9 SB 5/20 B

    Feststellung einer Schwerbehinderung wegen eines Diabetes mellitus

    Wer eine Verfassungsverletzung geltend macht, darf sich nicht auf die bloße Benennung angeblich verletzter Rechtsgrundsätze beschränken, sondern muss unter Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung des BVerfG und ggf des BSG zu den gerügten Verfassungsnormen in substantieller Argumentation darlegen, welche gesetzlichen Regelungen welche Auswirkungen haben und woraus sich im konkreten Fall die Verfassungswidrigkeit ergeben soll (BSG Beschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN) .
  • BSG, 18.05.2020 - B 10 LW 4/19 B

    Regelaltersrente nach dem Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte

    Wer eine Verfassungsverletzung geltend macht, darf sich nicht auf die bloße Benennung angeblich verletzter Rechtsgrundsätze beschränken, sondern muss unter Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung des BVerfG und des BSG zu den gerügten Verfassungsnormen in substantieller Argumentation darlegen, welche gesetzlichen Regelungen welche Auswirkungen haben und woraus sich im konkreten Fall die Verfassungswidrigkeit ergeben soll (Senatsbeschlüsse vom 12.11.2019 - B 10 EG 5/19 B - juris RdNr 10 und vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16, jeweils mwN) .
  • BSG, 11.11.2019 - B 10 ÜG 1/19 B

    Entschädigung für die unangemessene Dauer eines Kostenerinnerungsverfahrens

    Um die Klärungsbedürftigkeit ordnungsgemäß darzulegen, muss sich der Beschwerdeführer daher ua mit Wortlaut, Kontext und ggf der Entstehungsgeschichte des fraglichen Gesetzes sowie der einschlägigen höchstrichterlichen Rechtsprechung auseinandersetzen (Senatsbeschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).
  • BSG, 06.12.2019 - B 10 ÜG 3/19 B

    Entschädigung für die unangemessene Dauer eines Kostenerinnerungsverfahrens

    Um die Klärungsbedürftigkeit ordnungsgemäß darzulegen, muss sich der Beschwerdeführer daher ua mit Wortlaut, Kontext und ggf der Entstehungsgeschichte des fraglichen Gesetzes sowie der einschlägigen höchstrichterlichen Rechtsprechung auseinandersetzen (Senatsbeschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).

    Die Rechtslage muss daher in krasser Weise verkannt worden sein (vgl Senatsbeschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 8; BSG Beschluss vom 12.4.2018 - B 3 KR 46/17 B - juris RdNr 6; BSG Beschluss vom 11.8.1989 - 2 BU 5 6/89 - juris RdNr 10) .

  • BSG, 18.06.2019 - B 6 SF 9/19 S

    Erinnerung gegen die Festsetzung von Gerichtskosten

    Damit soll dem Umstand Rechnung getragen werden, dass die soziale Schutzbedürftigkeit von Personen, die unmittelbar Sozialleistungen gerichtlich geltend machen, deutlich höher ist als von Personen, die Geldentschädigung wegen eines vermeintlich überlagen sozialgerichtlichen Verfahrens verlangen (vgl BSG Beschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 19).
  • BSG, 06.12.2018 - B 10 ÜG 5/18 B

    Entschädigung wegen überlanger Dauer eines Gerichtsverfahrens

    Um die Klärungsbedürftigkeit ordnungsgemäß darzulegen, muss sich der Beschwerdeführer daher ua mit Wortlaut, Kontext und ggf der Entstehungsgeschichte des fraglichen Gesetzes sowie der einschlägigen Rechtsprechung auseinandersetzen (BSG Beschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).
  • BSG, 11.11.2019 - B 10 ÜG 4/19 B

    Parallelentscheidung zu BSG B 10 ÜG 1/19 B v. 11.11.2019

    Um die Klärungsbedürftigkeit ordnungsgemäß darzulegen, muss sich der Beschwerdeführer daher ua mit Wortlaut, Kontext und ggf der Entstehungsgeschichte des fraglichen Gesetzes sowie der einschlägigen höchstrichterlichen Rechtsprechung auseinandersetzen (Senatsbeschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).
  • BSG, 11.11.2019 - B 10 ÜG 5/19 B

    Parallelentscheidung zu BSG B 10 ÜG 1/19 B v. 11.11.2019

    Um die Klärungsbedürftigkeit ordnungsgemäß darzulegen, muss sich der Beschwerdeführer daher ua mit Wortlaut, Kontext und ggf der Entstehungsgeschichte des fraglichen Gesetzes sowie der einschlägigen höchstrichterlichen Rechtsprechung auseinandersetzen (Senatsbeschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).
  • BSG, 11.11.2019 - B 10 ÜG 2/19 B

    Parallelentscheidung zu BSG B 10 ÜG 1/19 B v. 11.11.2019

    Um die Klärungsbedürftigkeit ordnungsgemäß darzulegen, muss sich der Beschwerdeführer daher ua mit Wortlaut, Kontext und ggf der Entstehungsgeschichte des fraglichen Gesetzes sowie der einschlägigen höchstrichterlichen Rechtsprechung auseinandersetzen (Senatsbeschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).
  • BSG, 11.10.2018 - B 10 EG 8/18 B

    Absenkung von Elterngeld

    Wer eine Verfassungsverletzung geltend macht, darf sich dabei zudem nicht auf die bloße Benennung angeblich verletzter Rechtsgrundsätze beschränken, sondern muss unter Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung des BVerfG und ggf des BSG zu den gerügten Verfassungsnormen in substantieller Argumentation darlegen, welche gesetzlichen Regelungen welche Auswirkungen haben und woraus sich im konkreten Fall die Verfassungswidrigkeit ergeben soll (BSG Beschluss vom 1.6.2017 - B 10 ÜG 30/16 B - SozR 4-1500 § 183 Nr. 14 RdNr 16 mwN).
  • BSG, 27.03.2019 - B 9 V 41/18 B

    Gewährung einer Beschädigtenrente ohne Bedürftigkeitsprüfung

  • BSG, 12.11.2019 - B 10 EG 5/19 B

    Grundsatzrüge im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren

  • BSG, 11.11.2019 - B 10 ÜG 7/19 B

    Parallelentscheidung zu BSG B 10 ÜG 1/19 B v. 11.11.2019

  • BSG, 15.05.2019 - B 9 V 49/18 B

    Gewährung von OEG

  • BSG, 11.11.2019 - B 10 ÜG 8/19 B

    Parallelentscheidung zu BSG B 10 ÜG 1/19 B v. 11.11.2019

  • BSG, 03.04.2019 - B 10 LW 5/18 B
  • BSG, 14.06.2018 - B 12 KR 8/18 B

    Beitragspflicht zur Sozialversicherung

  • BSG, 27.11.2019 - B 10 ÜG 6/19 B

    Entschädigung für die unangemessene Dauer eines Kostenerinnerungsverfahrens

  • BSG, 26.03.2019 - B 10 EG 15/18 B

    Elterngeld unter Berücksichtigung von Arbeitslosengeld

  • BSG, 19.12.2019 - B 9 SB 76/19 B

    Zuerkennung eines Grades der Behinderung von 100

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht