Rechtsprechung
   BSG, 03.03.2009 - B 1 KR 12/08 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,644
BSG, 03.03.2009 - B 1 KR 12/08 R (https://dejure.org/2009,644)
BSG, Entscheidung vom 03.03.2009 - B 1 KR 12/08 R (https://dejure.org/2009,644)
BSG, Entscheidung vom 03. März 2009 - B 1 KR 12/08 R (https://dejure.org/2009,644)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,644) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Krankenversicherung - künstliche Befruchtung - Leistungsausschluss bei Überschreiten der oberen Altersgrenze für Frauen ist verfassungsgemäß

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • openjur.de

    Krankenversicherung; künstliche Befruchtung; Leistungsausschluss bei Überschreiten der oberen Altersgrenze für Frauen ist verfassungsgemäß

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Übernahme der Kosten für Maßnahmen der künstlichen Befruchtung durch eine Intrazytoplasmatische Spermieninjektion; Verfassungsmäßigkeit des Leistungsausschlusses bei Überschreiten der oberen Altersgrenze für Frauen

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • Bundessozialgericht (Pressemitteilung)

    Keine Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung zur "künstlichen Befruchtung" nach dem 40. Lebensjahr der Ehefrau

  • christmann-law.de (Kurzinformation)
  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Zu alt zur künstlichen Befruchtung auf Kassenkosten

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Übernahme der Kosten für Maßnahmen der künstlichen Befruchtung durch eine Intrazytoplasmatische Spermieninjektion; Verfassungsmäßigkeit des Leistungsausschlusses bei Überschreiten der oberen Altersgrenze für Frauen

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Keine künstliche Befruchtung ab 40

  • rentenberater.de (Kurzinformation)

    Krankenversicherung muss für "künstliche Befruchtung" nach dem 40. Lebensjahr der Ehefrau nicht leisten

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Altersgrenze bei künstlicher Befruchtung bleibt

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Altersgrenze bei künstlicher Befruchtung rechtens

  • rente-rentenberater.de (Kurzinformation)

    Kosten für künstliche Befruchtung nur bis 40

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Ab 40 muss Krankenkasse künstliche Befruchtung nicht bezahlen

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Private Kassen zahlen, Gesetzliche nicht -Keine künstliche Befruchtung für Frauen ab 40

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2010, 1020
  • NZS 2010, 93
  • NJ 2009, 393
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)

  • BAG, 26.10.2016 - 5 AZR 167/16

    In-vitro-Fertilisation - Entgeltfortzahlung - Mutterschutzlohn

    Die Vorschrift stellt gerade nicht auf eine Erkrankung eines oder beider Partner ab, sondern - insbesondere auch in Fällen in denen ein "kranker Versicherter" nicht gefunden werden kann, weil die medizinische Ursache der Sterilität ungeklärt ist - allein auf die Unfähigkeit des Paares, auf natürlichem Wege Kinder zu zeugen (BSG 25. Juni 2009 - B 3 KR 7/08 R - Rn. 13; 3. März 2009 - B 1 KR 12/08 R - Rn. 14) .
  • BSG, 18.11.2014 - B 1 KR 19/13 R

    Krankenversicherung - keine Zugehörigkeit der Präimplantationsdiagnostik zum

    Nicht die Krankheit, sondern die Unfähigkeit des Paares, auf natürlichem Wege Kinder zu zeugen und die daraus resultierende Notwendigkeit einer künstlichen Befruchtung bildet den Versicherungsfall (stRspr, vgl BSGE 88, 62, 64 = SozR 3-2500 § 27a Nr. 3; BVerfGE 117, 316, 325 f = SozR 4-2500 § 27a Nr. 3 RdNr 34; BSG SozR 4-2500 § 27a Nr. 5 RdNr 13; BSG SozR 4-2500 § 27a Nr. 7 RdNr 14; Hauck SGb 2009, 321, 322 mwN).
  • BSG, 17.02.2010 - B 1 KR 10/09 R

    Krankenversicherung - Kostenerstattung für Kryokonservierung - wegen der Therapie

    Bei der Festlegung dieser Grenze hat der Gesetzgeber sich auch an der höheren Konzeptionswahrscheinlichkeit bis zu diesem Alter orientiert (vgl BSG SozR 4-2500 § 27a Nr. 7 RdNr 15 f).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht