Rechtsprechung
   BSG, 14.03.2013 - B 2 U 372/12 B   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,6107
BSG, 14.03.2013 - B 2 U 372/12 B (https://dejure.org/2013,6107)
BSG, Entscheidung vom 14.03.2013 - B 2 U 372/12 B (https://dejure.org/2013,6107)
BSG, Entscheidung vom 14. März 2013 - B 2 U 372/12 B (https://dejure.org/2013,6107)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,6107) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Verfahrensgang

  • SG München - S 23 U 617/02
  • LSG Bayern - L 3 U 349/06
  • BSG, 14.03.2013 - B 2 U 372/12 B
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BSG, 19.12.2013 - B 2 U 257/13 B
    Der erkennende Senat hat zwar zuletzt mehrfach betont, dass der Anspruch auf rechtliches Gehör grundsätzlich auch die Anhörung gerichtlicher Sachverständiger umfasst (Beschluss vom 14.3.2013 - B 2 U 372/12 B, vom 24.7.2012 - B 2 U 100/12 B - SozR 4-1500 § 160 Nr. 24 RdNr 14, jeweils mwN sowie Beschluss vom 18.7.2012 - B 2 U 105/12 B; BVerfG Beschluss der 1. Kammer des Ersten Senats vom 3.2.1998 - 1 BvR 909/94 - NJW 1998, 2273).

    Der Beschwerdeführer hat nach § 160 Abs. 2 Nr. 3 SGG iVm § 160a Abs. 2 Satz 3 SGG im Rahmen der Nichtzulassungsbeschwerde aber im Einzelnen aufzuzeigen, welche Fragen und Punkte aus seiner Sicht klärungsbedürftig und bei einer weiteren Sachaufklärung für den Ausgang des Rechtsstreits erheblich waren (Beschluss vom 14.3.2013 - B 2 U 372/12 B).

  • BSG, 31.07.2013 - B 2 U 123/13 B
    3 Der Senat hat zwar in letzter Zeit mehrfach betont, dass der Anspruch auf rechtliches Gehör grundsätzlich auch die Anhörung gerichtlicher Sachverständiger umfasst (Beschlüsse vom 18.7.2012 - B 2 U 105/12 B - vom 24.7.2012 - B 2 U 100/12 B - und vom 14.3.2013 - B 2 U 372/12 B - unter Berufung auf BVerfG vom 17.1.2012 - 1 BvR 2728/10 - und BVerfG vom 3.2.1998 - 1 BvR 909/94 - NJW 1998, 2273).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht