Rechtsprechung
   BSG, 14.07.1994 - 7 RAr 32/93   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1994,2435
BSG, 14.07.1994 - 7 RAr 32/93 (https://dejure.org/1994,2435)
BSG, Entscheidung vom 14.07.1994 - 7 RAr 32/93 (https://dejure.org/1994,2435)
BSG, Entscheidung vom 14. Juli 1994 - 7 RAr 32/93 (https://dejure.org/1994,2435)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,2435) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Arbeitsförderung; berufliche Fortbildung einer Wirtschaftskauffrau zur Rechtsanwaltsgehilfin

Papierfundstellen

  • BSGE 75, 1
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BSG, 28.09.1999 - B 2 U 36/98 R

    Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattungsanspruch - Gesamtvereinbarung

    Für die Unterscheidung zwischen beruflicher Fortbildung und beruflicher Umschulung kommt es darauf an, ob die im bisherigen Beruf erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten im angestrebten Beruf mit übernommen werden können (Fortbildung) oder ob sie für die andere geeignete berufliche Tätigkeit nur unwesentliche Bedeutung haben (Umschulung), insoweit also ein Beruf mit neuem Inhalt erlernt wird (BSGE 75, 1, 3 = SozR 3-4100 § 47 Nr. 4 mwN).
  • BSG, 04.02.1999 - B 7 AL 12/98 R

    Förderung der beruflichen Fortbildung - förderungsfähiger Personenkreis -

    Die Entscheidung des Senats vom 14. Juli 1994 (BSGE 75, 1, 2 f = SozR 3-4100 § 47 Nr. 4) steht dem nicht entgegen.
  • BSG, 26.10.2004 - B 7 AL 156/04 B

    Zustimmung zur Weiterbildungsmaßnahme bei der Förderung der beruflichen

    Damit verstoße es gegen die Rechtsprechung des BSG (Urteil vom 14. Juli 1994 - 7 RAr 32/93 -, BSGE 75, 1 = SozR 3-4100 § 47 Nr. 4).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 31.10.2002 - L 15 AL 61/00
    Des Weiteren verwies die Klägerin auf das Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) vom 14. Juli 1994 - 7 RAr 32/93 -.

    Vorliegend handelt es sich um eine Maßnahme der beruflichen Umschulung i. S. des § 47 des auf den vorliegenden Rechtsstreit noch anzuwendenden AFG, weil eine Fortbildung angesichts nicht wesentlicher einschlägiger Vorkenntnisse aus der bisherigen Berufsausbildung nicht in Betracht kommt (vgl. BSG vom 14.7.1994 - 7 RAr 32/93 -).

  • LSG Saarland, 29.01.1998 - L 6/1 Ar 112/96

    Antrag auf Bewilligung von Arbeitslosenhilfe; Formanforderungen an einen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht