Rechtsprechung
   BSG, 16.03.2017 - B 3 KR 14/16 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,6613
BSG, 16.03.2017 - B 3 KR 14/16 R (https://dejure.org/2017,6613)
BSG, Entscheidung vom 16.03.2017 - B 3 KR 14/16 R (https://dejure.org/2017,6613)
BSG, Entscheidung vom 16. März 2017 - B 3 KR 14/16 R (https://dejure.org/2017,6613)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,6613) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Krankenversicherung - Physiotherapeut - manuelle Therapie - Ausschluss der Masseure und medizinischen Bademeister - Leistungserbringung nur mit abgeschlossener Weiterbildung - Verfassungsmäßigkeit

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Krankenversicherung

  • Bundessozialgericht

    Krankenversicherung - Heilmittelversorgung - Physiotherapeut - Abrechnungserlaubnis für Leistungen der manuellen Therapie - Weiterbildungserfordernis - Ausschluss der Masseure und medizinischen Bademeister - Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 124 Abs 1 SGB 5, § 124 Abs 2 S 1 Nr 3 SGB 5, § 124 Abs 5 S 2 SGB 5, § 125 Abs 1 S 1 SGB 5, § 125 Abs 1 S 4 Nr 2 SGB 5
    Krankenversicherung - Heilmittelversorgung - Physiotherapeut - Abrechnungserlaubnis für Leistungen der manuellen Therapie - Weiterbildungserfordernis - Ausschluss der Masseure und medizinischen Bademeister - Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht

  • Wolters Kluwer

    Heilmittelversorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung; Verfassungsmäßigkeit des Ausschlusses von Masseuren und medizinischen Bademeistern mit der Weiterbildung "Manuelle Therapie" von der Leistungserbringung als Physiotherapeut in der gesetzlichen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsmäßigkeit des Ausschlusses von Masseuren und medizinischen Bademeistern mit der Weiterbildung "Manuelle Therapie" von der Leistungserbringung als Physiotherapeut in der gesetzlichen Krankenversicherung

  • rechtsportal.de

    Heilmittelversorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung

  • datenbank.nwb.de

    Krankenversicherung - Heilmittelversorgung - Physiotherapeut - Abrechnungserlaubnis für Leistungen der manuellen Therapie - Weiterbildungserfordernis - Ausschluss der Masseure und medizinischen Bademeister - Vereinbarkeit mit höherrangigem Recht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BSG, 20.12.2018 - B 3 KR 2/17 R

    Zulassung von Leistungserbringern von Heilmitteln in der gesetzlichen

    Nach der vom BVerfG zur Berufsfreiheit entwickelten Stufentheorie (BVerfGE 7, 377, 404 ff (Apotheken-Urteil)) ist der Rechtfertigungsbedarf nach den Grundsätzen der Verhältnismäßigkeit für Berufsausübungsregelungen geringer als für Berufswahlreglementierungen (vgl zum Ganzen zuletzt zB BSG Urteil vom 16.3.2017 - B 3 KR 14/16 R - Juris RdNr 31 mwN = GesR 2017, 705).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht