Rechtsprechung
   BSG, 18.03.2021 - B 10 EG 3/20 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,5495
BSG, 18.03.2021 - B 10 EG 3/20 R (https://dejure.org/2021,5495)
BSG, Entscheidung vom 18.03.2021 - B 10 EG 3/20 R (https://dejure.org/2021,5495)
BSG, Entscheidung vom 18. März 2021 - B 10 EG 3/20 R (https://dejure.org/2021,5495)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,5495) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Bundessozialgericht (Pressemitteilung)

    Krankengeld kann Elterngeld Plus reduzieren

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Krankengeld kann Elterngeld Plus reduzieren

  • juris.de (Pressemitteilung)

    § 4 BEEG
    Krankengeld kann Elterngeld Plus reduzieren

  • dgbrechtsschutz.de (Kurzinformation)

    Krankengeld mindert das Elterngeld Plus

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Krankengeld wird auf Elterngeld angerechnet - Bezieht eine erkrankte teilzeitbeschäftigte Mutter Krankengeld, reduziert das ihr "ElterngeldPlus"

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Krankengeldbezug kann das Elterngeld Plus reduzieren

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Krankengeld kann Elterngeld Plus reduzieren

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Krankengeld kann Elterngeld Plus reduzieren - Bundessozialgericht zur Anrechnung von Krankengeld auf Elterngeld Plus

  • Bundessozialgericht (Terminbericht)

    Elterngeld, Erziehungsgeld

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BSG, 08.09.2021 - B 5 R 193/21 B
    Es ist zudem höchstrichterlich geklärt, dass die Angaben in einer Renteninformation nach § 109 SGB VI als unverbindlich zu qualifizieren sind (vgl zB BSG Urteil vom 21.3.2018 - B 13 R 19/14 R - SozR 4-2600 § 149 Nr. 5 RdNr 17 mwN) und der sozialrechtliche Herstellungsanspruch (nur) auf die Vornahme einer Amtshandlung zur Herstellung des Zustandes gerichtet ist, der bestehen würde, wenn der Leistungsträger die ihm obliegenden Pflichten ordnungsgemäß wahrgenommen hätte (vgl aus jüngerer Zeit zB BSG Urteil vom 18.3.2021 - B 10 EG 3/20 R - juris RdNr 54 mwN, auch zur Veröffentlichung in BSGE und SozR 4 vorgesehen) .
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht