Rechtsprechung
   BSG, 19.04.2011 - B 13 R 8/11 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,3074
BSG, 19.04.2011 - B 13 R 8/11 R (https://dejure.org/2011,3074)
BSG, Entscheidung vom 19.04.2011 - B 13 R 8/11 R (https://dejure.org/2011,3074)
BSG, Entscheidung vom 19. April 2011 - B 13 R 8/11 R (https://dejure.org/2011,3074)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,3074) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Rentenberechnung - Gesamtleistungsbewertung - Bewertung von beitragsfreien Zeiten - Schul- und Hochschulausbildung - Verfassungsmäßigkeit

  • Sozialgerichtsbarkeit.de

    Rentenversicherung

  • openjur.de

    Rentenberechnung; Gesamtleistungsbewertung; Bewertung von beitragsfreien Zeiten; Schul- und Hochschulausbildung; Verfassungsmäßigkeit

  • Bundessozialgericht

    Rentenberechnung - Gesamtleistungsbewertung - Bewertung von beitragsfreien Zeiten - Schul- und Hochschulausbildung - Verfassungsmäßigkeit

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 58 Abs 1 S 1 Nr 4 SGB 6, § 64 SGB 6, § 66 Abs 1 Nr 2 SGB 6, § 71 SGB 6, § 72 SGB 6
    Rentenberechnung - Gesamtleistungsbewertung - Bewertung von beitragsfreien Zeiten - Schul- und Hochschulausbildung - Verfassungsmäßigkeit

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Wolters Kluwer

    Verfassungsmäßigkeit der Gesamtleistungsbewertung für beitragsfreie Zeiten der Schul- und Hochschulausbildung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsmäßigkeit der Gesamtleistungsbewertung für beitragsfreie Zeiten der Schul- und Hochschulausbildung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • LSG Hessen, 23.08.2013 - L 5 R 359/12

    Fiktion eines früheren Überprüfungsantrages im Wege des sozialrechtlichen

    Statthaft für das von der Klägerin verfolgte Überprüfungsbegehren ist die kombinierte Anfechtungs-, Verpflichtungs- und Leistungsklage gemäß §§ 54 Abs. 1 und 4 i. V. m. 56 SGG (vgl. BSG, Urteil vom 19. April 2011 - B 13 R 8/11 R m.w.N.).
  • LSG Hessen, 18.02.2014 - L 2 R 400/13

    Rentenrechtliche Berücksichtigung von Anrechnungszeiten wegen schulischer

    Statthaft für das von der Klägerin verfolgte Überprüfungsbegehren ist die kombinierte Anfechtungs-, Verpflichtungs- und Leistungsklage gemäß § 54 Abs. 1 und 4 i. V. m. § 56 SGG (vgl. BSG Urteil vom 19. April 2011 - B 13 R 8/11 R m.w.N.).
  • LSG Hessen, 13.12.2013 - L 5 R 129/13

    Widerlegung der gesetzlichen Vermutung im Zusammenhang mit einer sog.

    Statthaft für das von der Klägerin verfolgte Überprüfungsbegehren ist die kombinierte Anfechtungs-, Verpflichtungs- und Leistungsklage gemäß § 54 Abs. 1 und 4 i. V. m. § 56 SGG (vgl. BSG Urteil vom 19. April 2011 - B 13 R 8/11 R m.w.N.).
  • LSG Sachsen-Anhalt, 18.09.2013 - L 7 BL 1/10

    Asylbewerberleistung - Leistungsberechtigter - Ausschluss eines Anspruchs auf

    Statthaft für das vom der Kläger verfolgte Überprüfungs- und Leistungsbegehren ist die kombinierte Anfechtungs-, Verpflichtungs- und Leistungsklage gemäß §§ 54 Abs. 1 und 4 in Verbindung mit § 56 SGG (vgl. BSG, Urteil vom 19. April 2011, B 13 R 8/11 R, juris).
  • BSG, 29.06.2015 - B 5 RS 6/15 B

    Berücksichtigung der Anrechnungszeit wegen Schul- oder Hochschulausbildung;

    Die Beschwerdebegründung weist indes selbst auf das Urteil des 13. Senats des BSG vom 19.4.2011 (B 13 R 8/11 R - Juris) hin, nach dem die Begrenzung des Gesamtleistungswerts für Anrechnungszeiten wegen Schul- und Hochschulausbildung durch § 74 S 4 iVm § 263 Abs. 3 SGB VI (jeweils idF des Gesetzes zur Sicherung der nachhaltigen Finanzierungsgrundlagen der gesetzlichen Rentenversicherung vom 21.7.2004) nicht gegen Art. 3 Abs. 1 GG verstößt.
  • BSG, 22.04.2014 - B 13 R 55/14 B
    Statthaft für das von der Klägerin verfolgte Überprüfungsbegehren ist die kombinierte Anfechtungs-, Verpflichtungs- und Leistungsklage gemäß § 54 Abs. 1 und 4 i. V. m. § 56 SGG (vgl. BSG Urteil vom 19. April 2011 - B 13 R 8/11 R m.w.N.).
  • LSG Sachsen-Anhalt, 11.01.2018 - L 3 R 347/17

    Rentenversicherung (R) - Zur Bewertung von Ausbildungszeiten als

    Diese Auffassung habe das Bundessozialgericht (BSG) in mehreren Verfahren bestätigt (Hinweis auf Urteile vom 19. April 2011, B 13 R 27, 28, 29/10 R, B 13 R 55/10 R und B 13 R 8/11 R).
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 12.10.2011 - L 8 R 691/10

    Rentenversicherung

    Der Senat nimmt insoweit auf die überzeugenden Entscheidungen des BSG vom 19.4.2011 (B 13 R 27/10 R, zur Veröffentlichung in BSGE und SozR 4 vorgesehen, sowie B 13 R 55/10 R und B 13 R 8/11 R) Bezug, denen er sich anschließt und denen der Kläger auch nichts entgegengehalten hat.
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 22.11.2017 - L 8 R 89/16

    Höhere Altersrente unter Berücksichtigung eines erhöhten Zugangsfaktors

    Die gegen den Bescheid vom 24.10.2012 in der Gestalt des Widerspruchsbescheides vom 20.6.2013 in der Fassung des nach § 96 SGG Gegenstand gewordenen Bescheides vom 20.10.2014 zulässig erhobene Anfechtungs-, Leistungs- und Verpflichtungsklage (§ 54 Abs. 1, 4 i.V.m. § 56 SGG; BSG, Urteil v. 19.4.2011, B 13 R 8/11 R, juris) ist begründet.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht