Rechtsprechung
   BSG, 19.06.2018 - B 2 U 9/17 R   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,16499
BSG, 19.06.2018 - B 2 U 9/17 R (https://dejure.org/2018,16499)
BSG, Entscheidung vom 19.06.2018 - B 2 U 9/17 R (https://dejure.org/2018,16499)
BSG, Entscheidung vom 19. Juni 2018 - B 2 U 9/17 R (https://dejure.org/2018,16499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,16499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung PDF (Volltext/Leitsatz)

    Versicherungspflicht nach § 2 Abs. 1 Nr. 9 SGB VII - Praxis für energetische Körperarbeit - korrekte Veranlagung zum Gefahrtarif und in der Unternehmerpflichtversicherung - Unternehmen des Gesundheitswesens - keine Abrechnungsfähigkeit der Behandlungen nach dem SGB V ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Versicherungspflicht in der gesetzlichen Unfallversicherung als selbstständige geistige Heilerin

  • datenbank.nwb.de

    Gesetzliche Unfallversicherung - Versicherungspflicht gem § 2 Abs 1 Nr 9 SGB 7 - selbstständige Geistheilerin - Unternehmerin im Gesundheitswesen - Praxis für energetische Körperarbeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Bundessozialgericht (Terminbericht)

    Gesetzliche Unfallversicherung

  • beck-blog (Kurzinformation)

    Geistheiler gehören zum Gesundheitswesen

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 19.06.2018)

    Geistheilerin muss Beiträge zur Berufsgenossenschaft zahlen

  • Bundessozialgericht (Terminbericht)

    M. K. ./. BG Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

    Unfallversicherung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 3803
  • NZS 2018, 953
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BSG, 26.11.2019 - B 2 U 29/17 R

    Gesetzliche Unfallversicherung - landwirtschaftliches Unternehmen -

    Der Senat hat zwar in seinem Urteil vom 19.6.2018 (B 2 U 9/17 R - SozR 4-2700 § 2 Nr. 45) die sich gegen eine Pflichtversicherung gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 9 SGB VII und die daraus resultierende Festsetzung der Beiträge wendende Klägerin als Versicherte iS des § 183 SGG angesehen.
  • LSG Berlin-Brandenburg, 07.02.2019 - L 15 SO 232/17

    Sozialhilfe - Kostenersatz bei Doppelleistungen - Anspruch des Sozialhilfeträgers

    Vor dessen Erlass hätte zwar eine Anhörung (§ 24 Abs. 1 SGB X) durchgeführt werden müssen, weil er durch die verfügte Zahlungsverpflichtung jedenfalls in das Grundrecht des Klägers auf allgemeine Handlungsfreiheit eingreift (Bundessozialgericht [BSG], Urteil vom 19. Juni 2018 - B 2 U 9/17 R -, in Entscheidungssammlung Sozialrecht [SozR] 4-2700 § 2 Nr. 45 m.w.Nachw.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht