Rechtsprechung
   BSG, 20.11.1986 - 6 RKa 8/86   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1986,13335
BSG, 20.11.1986 - 6 RKa 8/86 (https://dejure.org/1986,13335)
BSG, Entscheidung vom 20.11.1986 - 6 RKa 8/86 (https://dejure.org/1986,13335)
BSG, Entscheidung vom 20. November 1986 - 6 RKa 8/86 (https://dejure.org/1986,13335)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1986,13335) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Leitsatz)

    Vertraglicher Höchstpreis - Zahntechnische Leistung - Zahnarzt - Zahntechniker - Rechtmäßigkeit eines Bescheides

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BSG, 12.10.1994 - 6 RKa 5/94

    Krankenversicherung - Ärztliche Leistung - Angemessene Vergütung

    Darüber hinaus könnten einzelne Entscheidungen, in denen die höhere Vergütung ärztlicher Leistungen Streitgegenstand war, dahin verstanden werden, daß die Frage der angemessenen Vergütung bei Einzelleistungen oder der kassenärztlichen Vergütung eines Arztes insgesamt an dem Grundsatz des § 368g Abs. 1 Halbs 2 Reichsversicherungsordnung (RVO) zu messen sei (vgl BSG SozR 2200 § 368g Nr. 16; BSGE 68, 291, 296 = SozR 3-1500 § 54 Nr. 7; BSGE 70, 240, 246 = SozR 3-5533 Allg Nr. 1; s auch BSGE 46, 140, 143 f = SozR 5533 Nr. 45 Nr. 1).
  • LSG Hessen, 09.11.1994 - L 7 Ka 140/93

    Vertragsarzt - Angemessenheit der Vergütung - Eingriffsrecht - Gericht -

    Der Hinweis des Klägers auf das Urteil des Bundessozialgerichts vom 20.11.1986 Az.: 6 RKa 8/86 in SozR 2200 § 368 g Nr. 16 konnte zu keiner anderen Entscheidung führen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht