Rechtsprechung
   BSG, 21.12.2017 - B 9 SB 61/17 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,53391
BSG, 21.12.2017 - B 9 SB 61/17 B (https://dejure.org/2017,53391)
BSG, Entscheidung vom 21.12.2017 - B 9 SB 61/17 B (https://dejure.org/2017,53391)
BSG, Entscheidung vom 21. Dezember 2017 - B 9 SB 61/17 B (https://dejure.org/2017,53391)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,53391) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 13 UNBehRÜbk, § 186 Abs 1 GVG, § 62 SGG, § 110a SGG, § 124 Abs 1 SGG
    Sozialgerichtliches Verfahren - barrierefreier Zugang zum Gericht - kein Anspruch auf fernschriftliches Online-Chat-Verfahren anstelle der mündlichen Verhandlung - UN-Behindertenrechtskonvention

  • Wolters Kluwer

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren; Kein Anspruch auf ein Online-Chat-Verfahren zur Durchführung der mündlichen Verhandlung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zuerkennung eines höheren Grades der Behinderung ab Geburt; Feststellung der Voraussetzungen für die Zuerkennung der Merkzeichen G, B, H und RF wegen Autismus; Beiordnung eines Notanwalts; Völlige Aussichtslosigkeit der Rechtsverfolgung; Keine allgemeine Überprüfung des ...

  • rechtsportal.de

    Begründung der Nichtzulassungsbeschwerde im sozialgerichtlichen Verfahren

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2018, 276
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BSG, 14.03.2018 - B 9 SB 2/18 B

    Feststellung eines Grades der Behinderung

    Sofern die Klägerin die angefochtene Entscheidung des LSG insoweit für inhaltlich unrichtig halten sollte, kann sie sich hierauf im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren nicht berufen (vgl Senatsbeschluss vom 21.12.2017 - B 9 SB 61/17 B - Juris RdNr 13, stRspr).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht