Rechtsprechung
   BSG, 25.07.2001 - B 5 RJ 22/00 R   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2001,4158
BSG, 25.07.2001 - B 5 RJ 22/00 R (https://dejure.org/2001,4158)
BSG, Entscheidung vom 25.07.2001 - B 5 RJ 22/00 R (https://dejure.org/2001,4158)
BSG, Entscheidung vom 25. Juli 2001 - B 5 RJ 22/00 R (https://dejure.org/2001,4158)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,4158) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Wolters Kluwer

    Anerkennung von Seefahrtzeiten - Vormerkung von Seefahrtzeiten - Seefahrtzeit - Wartezeit - Sozialleistung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine Berücksichtigung von Seemannszeiten auf Fährschiffen der Deutschen Reichsbahn beim Überbrückungsgeld der Seemannskasse

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJ 2002, 277
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BSG, 21.11.2001 - B 8 KN 6/00 R

    Pflegezeiten im Beitrittsgebiet vor dem 1. 1. 1992 - rentenrechtliche

    Da die Klägerin sich im Revisionsverfahren nur noch gegen den Rentenbescheid vom 5. Januar 1998 wendet, kann dahinstehen, ob dieser - wie vom LSG angenommen - die Vormerkungsbescheide der Beklagten ersetzt hat (vgl dazu BSG Urteile vom 8. Oktober 1992 - 13 RJ 47/91 mwN - dokumentiert in Juris und vom 25. Juli 2001 - B 5 RJ 22/00 R - nicht veröffentlicht).
  • LSG Niedersachsen-Bremen, 16.12.2004 - L 1 RA 40/04
    Die SSmk ist deshalb auch zu keiner Zeit formalrechtlich beanstandet, sondern von höchstrichterlicher Rechtsprechung stets als ordnungsgemäß erlassen zugrunde gelegt worden (vgl. nur: Bundessozialgericht - BSG -, Urteil vom 9. November 1983, 7 RAr 58/82 ; BSG, Urteil vom 11. Mai 1999, B 11 AL 69/98 R ; BSG, Urteil vom 25. Juli 2001, B 5 RJ 22/00 R ; ebenso vom erkennenden Senat in mehreren Urteilen, z.B. LSG Niedersachsen-Bremen , Urteil vom 27. August 2003, L 1 RA 228/01 ).

    Bei der SSmk handelt es sich um revisibles Recht gem. § 162 SGG (vgl. nur: BSG, Urteil vom 9. November 1983, 7 RAr 58/82 ; BSG, Urteil vom 11. Mai 1999, B 11 AL 69/98 R ; BSG, Urteil vom 25. Juli 2001, B 5 RJ 22/00 R ).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht