Rechtsprechung
   BSG, 26.06.2008 - B 13 R 11/08 S   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • JLaw (App) | www.prinz.law PDF
  • Jurion

    Anspruch auf Erwerbsminderungsrente - Herabsetzung des Zugangsfaktors bei Rentenbeginn vor dem 60. Lebensjahr

  • sozialrecht-heute.de

    Anspruch auf Erwerbsminderungsrente; Herabsetzung des Zugangsfaktors bei Rentenbeginn vor dem 60. Lebensjahr

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Erwerbsminderungsrente; Herabsetzung des Zugangsfaktors bei Rentenbeginn vor dem 60. Lebensjahr

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)  

  • BVerfG, 11.01.2011 - 1 BvR 3588/08

    Kürzung der Erwerbsminderungsrenten auch bei Rentenbeginn vor dem 60. Lebensjahr

    Der 13. Senat beschloss daraufhin, an der Rechtsprechung des 4. Senats nicht festzuhalten (vgl. Beschlüsse vom 26. Juni 2008 - B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S -, juris).
  • BSG, 28.09.2011 - B 5 R 18/11 R

    Erwerbsminderungsrente - Bezugszeiten vor Vollendung des 60. Lebensjahres -

    Dafür sprechen Wortlaut und systematische Stellung des § 77 SGB VI wie auch Sinn und Zweck, systematischer Gesamtzusammenhang und Entstehungsgeschichte der Norm (ua Urteil des erkennenden Senats vom 14.8.2008 - B 5 R 32/07 R - BSGE 101, 193 = SozR 4-2600 § 77 Nr. 5; zustimmend 13. Senat des BSG, Beschlüsse vom 26.6.2008 - B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S -, der auf Anfrage des erkennenden Senats die Rechtsprechung des vorher für die allgemeine Rentenversicherung zuständigen 4. Senats des BSG aufgegeben hat) .
  • LSG Bayern, 29.03.2012 - L 19 R 904/10

    Der Kürzung des Zugangsfaktors unterliegen auch Erwerbsminderungsrentner vor

    Entgegen der im Urteil des 4. Senats des BSG vom 16.05.2006 (B 4 RA 22/05 R, zitiert nach juris) vertretenen Auffassung unterliegen auch Erwerbsminderungsrentner, die wie der Kläger bei Rentenbeginn das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet hatten, diesen Rentenabschlägen (vgl. BSG, Urt. v. 14.08.2008, B 5 R 32/07 R; BSG, Beschl. v. 26.06.2008, B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S; BSG, Urt. v. 25.02.2010, B 10 LW 3/09 R; jeweils zitiert nach juris).
  • BSG, 18.07.2017 - B 13 R 17/17 R

    Vertretungszwang vor dem BSG

    Lediglich zur Information des Klägers weist der Senat darauf hin, dass er bereits mit Beschlüssen vom 26.6.2008 (B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S) der Rechtsmeinung des vormaligen 4. Senats des BSG zur Nichtanwendung der Rentenabschläge bei Renten wegen Erwerbsminderung vor Vollendung des 60. Lebensjahres (Urteil vom 16.5.2006 - B 4 RA 22/05 R) entgegengetreten ist.
  • LSG Hessen, 14.10.2016 - L 5 R 388/15

    Rente wegen voller Erwerbsminderung

    Dafür sprechen Wortlaut und systematische Stellung des § 77 SGB VI wie auch Sinn und Zweck, systematischer Gesamtzusammenhang und Entstehungsgeschichte der Norm (BSG, Urteil vom 14. August 2008 - B 5 R 32/07 R - BSGE 101, 193 = SozR 4-2600 § 77 Nr. 5; zustimmend 13. Senat des BSG, Beschlüsse vom 26. Juni 2008 - B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S -, der auf Anfrage die Rechtsprechung des vorher für die allgemeine Rentenversicherung zuständigen 4. Senats des BSG aufgegeben hat; so BSG, Urteil vom 28. September 2011 - B 5 R 18/11 R -, Rn. 14, juris).
  • BSG, 08.02.2017 - B 5 R 16/17 B
    Dafür sprechen Wortlaut und systematische Stellung des § 77 SGB VI wie auch Sinn und Zweck, systematischer Gesamtzusammenhang und Entstehungsgeschichte der Norm (BSG, Urteil vom 14. August 2008 - B 5 R 32/07 R - BSGE 101, 193 = SozR 4-2600 § 77 Nr. 5; zustimmend 13. Senat des BSG, Beschlüsse vom 26. Juni 2008 - B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S -, der auf Anfrage die Rechtsprechung des vorher für die allgemeine Rentenversicherung zuständigen 4. Senats des BSG aufgegeben hat; so BSG, Urteil vom 28. September 2011 - B 5 R 18/11 R -, Rn. 14, juris).
  • BSG, 16.04.2013 - B 5 R 2/13 BH
    Hierbei handelt es sich um den Mindestwert, der nicht unterschritten werden darf, wie höchstrichterlich bereits geklärt ist (Senatsurteil vom 14.8.2008 - B 5 R 32/07 R - BSGE 101, 193 = SozR 4-2600 § 77 Nr. 5 RdNr 13 und 15; zustimmend 13. Senat des BSG Beschlüsse vom 26.6.2008 - B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S -, der auf Anfrage des erkennenden Senats die abweichende Rechtsprechung des vorher für die allgemeine Rentenversicherung zuständigen 4. Senats des BSG aufgegeben hat).
  • BSG, 22.07.2013 - B 5 R 6/13 BH
    7 Insbesondere ist bereits höchstrichterlich geklärt, dass Erwerbsminderungsrentner eine Absenkung des Zugangsfaktors (Rentenabschlag) auch dann hinnehmen müssen, wenn sie bei Rentenbeginn das 60. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und dass dies nicht verfassungswidrig ist (vgl BVerfG vom 11.1.2011 - 1 BvR 3588/08 ua - BVerfGE 128, 138 = SozR 4-2600 § 77 Nr. 9; BSG Urteil vom 28.9.2011 - B 5 R 18/11 R; BSGE 101, 193 = SozR 4-2600 § 77 Nr. 5; BSG Beschlüsse vom 26.6.2008 - B 13 R 9/08 S und B 13 R 11/08 S).
  • BSG, 26.06.2008 - B 13 R 311/08 S
    Az: B 13 R 11/08 S.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht