Rechtsprechung
   BSG, 28.05.2008 - B 6 KA 42/07 R   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,5342
BSG, 28.05.2008 - B 6 KA 42/07 R (https://dejure.org/2008,5342)
BSG, Entscheidung vom 28.05.2008 - B 6 KA 42/07 R (https://dejure.org/2008,5342)
BSG, Entscheidung vom 28. Mai 2008 - B 6 KA 42/07 R (https://dejure.org/2008,5342)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,5342) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Bundessozialgericht (Pressemitteilung)

    Vorgaben des Bewertungsausschusses für eine angemessene Vergütung der Psychotherapeuten sind überwiegend rechtmäßig

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Rechtmäßigkeit der Vorgaben des Bewertungsausschusses vom 18. Februar 2005 über die für alle Kassenarten einheitliche Berechnung der Psychotherapie-Punktwerte; Anspruch eines Neurologen und Psychiaters mit den Zusatzbezeichnungen Psychotherapie und Psychoanalyse auf Zahlung eines höheren vertragsärztlichen Honorars für probatorische Sitzungen; Zulässigkeit der Durchführung einer Mindestpunktwertberechnung unter Anwendung bereinigter Umsätze und entsprechend bereinigter Kostenquoten; Rechtmäßigkeit einer Vergütung der im Notdienst erbrachten Leistungen aus den von den Krankenkassen gezahlten Gesamtvergütungen

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht