Rechtsprechung
   BSG, 29.03.2001 - B 7 AL 214/00 B   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,3030
BSG, 29.03.2001 - B 7 AL 214/00 B (https://dejure.org/2001,3030)
BSG, Entscheidung vom 29.03.2001 - B 7 AL 214/00 B (https://dejure.org/2001,3030)
BSG, Entscheidung vom 29. März 2001 - B 7 AL 214/00 B (https://dejure.org/2001,3030)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,3030) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NZS 2001, 504
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (18)

  • BSG, 21.03.2002 - B 7 AL 44/01 R

    Arbeitslosenhilfeanspruch - zweite Sperrzeit - Erlöschen - Überprüfungsantrag -

    Ein Verstoß des LSG gegen § 123 SGG ist - auch soweit er das Verböserungsverbot betrifft - ein im Revisionsverfahren erheblicher Verfahrensmangel (zum Verfahren der Nichtzulassungsbeschwerde vgl den - im vorliegenden Verfahren ergangenen - Senatsbeschluss vom 29. März 2001, SozR 3-1500 § 123 Nr. 1).
  • BSG, 28.11.2002 - B 7 AL 26/02 R

    Form und des Prozessvergleichs - Wirksamkeit - Klageantrag -Anfechtung -

    Das LSG hat gegen das in § 123 SGG enthaltene Gebot verstoßen, über die "vom Kläger erhobenen Ansprüche" zu entscheiden (hierzu BSG SozR 3-1500 § 123 Nr. 1).

    Ein Verstoß gegen § 123 SGG ist, wie der Senat im Einzelnen begründet hat, ein Verfahrensmangel iS des § 164 Abs. 2 Satz 3 SGG (vgl Urteil des Senats vom 21. März 2002 - B 7 AL 44/01 R -, zur Veröffentlichung in SozR vorgesehen = Breithaupt 2002, 753) bzw gemäß § 160 Abs. 2 Nr. 3 SGG (vgl hierzu BSG SozR 3-1500 § 123 Nr. 1).

  • BSG, 16.02.2017 - B 9 V 48/16 B

    Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensfehler -

    Die Beschwerde zeigt nicht in schlüssiger Weise auf, dass das LSG den Streitgegenstand des Verfahrens verkannt und deshalb § 123 SGG verletzt habe (zu einem solchen Verfahrensmangel vgl BSG Beschluss vom 29.3.2001 - B 7 AL 214/00 B - SozR 3-1500 § 123 Nr. 1; BSG Beschluss vom 13.6.2013 - B 13 R 454/12 B - Juris RdNr 13 ff) .
  • BSG, 03.04.2001 - B 4 RA 90/00 R

    Kindererziehungszeiten bei Aufenthalt in einem Lager für Displaced Persons -

    Es hat nämlich entgegen § 123 SGG insoweit über keinen von der Klägerin erhobenen "Anspruch", also nicht über das wirkliche Klagebegehren entschieden und nicht beachtet, daß es an die Fassung der Anträge der Klägerin nicht gebunden ist (s zum Verstoß gegen § 123 SGG als Bundesrechtsverletzung: Senatsbeschluß vom 9. Januar 1969, 4 RJ 91/68, SozR Nr. 48 zu § 150 SGG und Beschluß des 7. Senats des Bundessozialgerichts vom 29. März 2001, B 7 AL 214/00 B, zur Veröffentlichung vorgesehen).
  • BSG, 20.09.2016 - B 13 R 207/16 B

    Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensfehler - gerügte Verletzung des § 123 SGG

    Mit diesem Vortrag zeigt der Kläger nicht in schlüssiger Weise auf, dass das LSG den Streitgegenstand des Verfahrens verkannt und deshalb § 123 SGG verletzt habe (zu einem solchen Verfahrensmangel vgl BSG Beschluss vom 29.3.2001 - B 7 AL 214/00 B - SozR 3-1500 § 123 Nr. 1; BSG Beschluss vom 13.6.2013 - B 13 R 454/12 B - Juris RdNr 13 ff) .
  • BSG, 30.09.2002 - B 11 AL 33/02 B

    Bezeichnung eines Verfahrensmangels im sozialgerichtlichen Verfahren, Verletzung

    Denn ein Verstoß gegen das im sozialgerichtlichen Verfahren aus § 123 SGG abgeleitete Verböserungsverbot (Verbot der "reformatio in peius") ist ein mit der Nichtzulassungsbeschwerde rügbarer Verfahrensmangel (BSG SozR 3-1500 § 123 Nr. 1).
  • BSG, 20.02.2020 - B 14 AS 9/19 B

    Höhere Leistungen unter Berücksichtigung eines Mehrbedarfs für Alleinerziehende

    Die Klägerin zu 1 hat in ihrer Beschwerdebegründung Tatsachen substantiiert dargetan, die eine Verletzung der gerichtlichen Bindung an das klägerische Begehren (§ 123 SGG; vgl hierzu BSG vom 29.3.2001 - B 7 AL 214/00 B - SozR 3-1500 § 123 Nr. 1) ergeben.
  • BSG, 18.07.2017 - B 8 SO 17/17 B

    SGB-XII -Leistungen; Verfahrensrüge; Verletzung der Amtsermittlungspflicht;

    Einen Verstoß gegen das im sozialgerichtlichen Verfahren aus § 123 SGG abgeleitete Verböserungsverbot (Verbot der "reformatio in peius"), das einen mit der Nichtzulassungsbeschwerde rügbaren Verfahrensmangel darstellt (vgl bereits BSG SozR 3-1500 § 123 Nr. 1), hat der Kläger ebenfalls nicht bezeichnet.
  • LSG Berlin-Brandenburg, 28.11.2013 - L 32 AS 505/13

    Kosten der Unterkunft - Geltungszeitraumprinzip intertemporales Recht

    42 Der Kläger muss eine gerichtliche Entscheidung nicht hinnehmen, die zu Unrecht sowie zu seinen Ungunsten den Streitgegenstand eines von ihm angestrengten Verfahrens ausweitet und ihm den Anspruch auf eine Leistung abspricht (vgl. auch BSG, Beschluss vom 29. März 2001 - B 7 AL 214/00 B, abgedruckt in SozR 3-1500 § 123 Nr. 1).
  • BSG, 26.06.2008 - B 13 R 114/07 B
    Diese Vorschrift umfasst das Verbot, die erstinstanzliche Entscheidung zum Nachteil des Klägers zu ändern (so genanntes Verböserungsverbot, vgl BSG SozR 3-1500 § 123 Nr. 1).
  • BSG, 31.07.2019 - B 13 R 215/18 B

    Verfahrensrüge im Nichtzulassungsbeschwerdeverfahren

  • BSG, 05.02.2019 - B 11 AL 36/18 B

    Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensmangel -

  • BSG, 25.03.2014 - B 9 V 50/13 B
  • BSG, 23.01.2020 - B 6 KA 47/18 B

    Höhe vertragsärztlichen Honorars

  • LSG Sachsen-Anhalt, 10.12.2008 - L 8 B 4/08
  • BSG, 25.07.2011 - B 12 KR 39/11 B
  • LSG Nordrhein-Westfalen, 14.12.2007 - L 13 R 132/07

    Zahlbarmachung von Renten aus einer Beschäftigung in einem Ghetto i.R.d.

  • BSG, 06.02.2013 - B 1 KR 109/12 B
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht