Rechtsprechung
   BVerfG, 15.12.2016 - 2 BvR 222/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,51697
BVerfG, 15.12.2016 - 2 BvR 222/11 (https://dejure.org/2016,51697)
BVerfG, Entscheidung vom 15.12.2016 - 2 BvR 222/11 (https://dejure.org/2016,51697)
BVerfG, Entscheidung vom 15. Dezember 2016 - 2 BvR 222/11 (https://dejure.org/2016,51697)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,51697) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Wolters Kluwer

    Entzug des gesetzlichen Richters; Vorlagepflicht eines letztinstanzliches nationales Gerichts; Nichtvorlage der in Art. 14 Abs. 9 VO Nr. 178/20027EG enthaltenen Verweisung auf das nationale Recht gegenüber dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH); Zulässigkeit der ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Entzug des gesetzlichen Richters; Vorlagepflicht eines letztinstanzliches nationales Gerichts; Nichtvorlage der in Art. 14 Abs. 9 VO Nr. 178/20027EG enthaltenen Verweisung auf das nationale Recht gegenüber dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH); Zulässigkeit der ...

  • rechtsportal.de

    Entzug des gesetzlichen Richters; Vorlagepflicht eines letztinstanzliches nationales Gerichts; Nichtvorlage der in Art. 14 Abs. 9 VO Nr. 178/20027EG enthaltenen Verweisung auf das nationale Recht gegenüber dem Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH); Zulässigkeit der ...

  • datenbank.nwb.de

    Stattgebender Kammerbeschluss: Parallelentscheidung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BVerfG, 15.12.2016 - 2 BvR 221/11

    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde mangels Vorlage an den Gerichtshof der

    Vor diesem Hintergrund ging die Beschwerdeführerin auf der Grundlage von § 6 Abs. 1 in Verbindung mit § 2 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 LFGB und § 3, § 4 Nr. 11, § 8 Abs. 1 UWG a.F. in zwei Parallelverfahren gerichtlich gegen zwei Konkurrenzunternehmen, die Q... GmbH & Co. KG (2 BvR 221/11) und die W... GmbH & Co. KG (2 BvR 222/11), vor, die jeweils Nahrungsergänzungsmittel mit Glucosaminsulfat und Chondroitinsulfat ohne entsprechende Zulassung ausschließlich in Deutschland produzieren und vertreiben.
  • VG Augsburg, 12.10.2017 - Au 2 K 17.661

    Abschlag von 15 v.H. vom Altersgeldsatz - Vereinbarkeit mit Unionsrecht

    cc) Eine etwaige umgekehrte Diskriminierung von Berufssoldaten, auf die Art. 45 AEUV - wie hier - mangels grenzüberschreitenden Sachverhalts nicht anwendbar ist, und anderen Berufssoldaten, auf die Art. 45 AEUV aufgrund eines hinreichenden Bezugs zu einem anderen Mitgliedstaat Anwendung findet, ist unionsrechtlich nicht von Relevanz; denn eine sog. Inländergleichbehandlung ist unionsrechtlich nicht gefordert (vgl. BVerfG, B.v. 15.12.2016 - 2 BvR 222/11 - juris Rn. 47; BVerwG, U.v. 21.6.2006 - 6 C 19.06 - juris Rn. 60; U.v. 13.12.2001 - 5 C 13.01 - juris Rn. 19; HessVGH, U.v. 7.7.2011 - 7 B 1254/11 - juris Rn. 18; SächsFG, U.v. 1.10.2009 - 1 K 2304/07 - juris Rn. 15; OVG Berlin, U.v. 16.3.2004 - 4 B 15.02 - juris Rn. 30; VGH BW, B.v. 9.3.2004 - 11 S 1518/03 - juris Rn. 18; Bokeloh, DÖV 2017, 378/380).
  • VG Augsburg, 12.10.2017 - Au 2 K 17.820

    Gewährung von Altersgeld für einen Berufssoldaten

    cc) Eine etwaige umgekehrte Diskriminierung von Berufssoldaten, auf die Art. 45 AEUV - wie hier - mangels grenzüberschreitenden Sachverhalts nicht anwendbar ist, und anderen Berufssoldaten, auf die Art. 45 AEUV aufgrund eines hinreichenden Bezugs zu einem anderen Mitgliedstaat Anwendung findet, ist unionsrechtlich nicht von Relevanz; denn eine sog. Inländergleichbehandlung ist unionsrechtlich nicht gefordert (vgl. BVerfG, B.v. 15.12.2016 - 2 BvR 222/11 - juris Rn. 47; BVerwG, U.v. 21.6.2006 - 6 C 19.06 - juris Rn. 60; U.v. 13.12.2001 - 5 C 13.01 - juris Rn. 19; HessVGH, U.v. 7.7.2011 - 7 B 1254/11 - juris Rn. 18; SächsFG, U.v. 1.10.2009 - 1 K 2304/07 - juris Rn. 15; OVG Berlin, U.v. 16.3.2004 - 4 B 15.02 - juris Rn. 30; VGH BW, B.v. 9.3.2004 - 11 S 1518/03 - juris Rn. 18; Bokeloh, DÖV 2017, 378/380).
  • VG Augsburg, 12.10.2017 - Au 2 K 17.397

    Anspruch auf Neufestsetzung von Altersgeld ohne einen Abschlag von 15 v.H. bei

    Eine etwaige umgekehrte Diskriminierung von Berufssoldaten, auf die Art. 45 AEUV - wie hier - mangels grenzüberschreitenden Sachverhalts nicht anwendbar ist, und Berufssoldaten, auf die Art. 45 AEUV aufgrund eines hinreichenden Bezugs zu einem anderen Mitgliedstaat Anwendung findet, ist unionsrechtlich nicht von Relevanz; denn eine sog. Inländergleichbehandlung ist unionsrechtlich nicht gefordert (vgl. BVerfG, B.v. 15.12.2016 - 2 BvR 222/11 - juris Rn. 47; BVerwG, U.v. 21.6.2006 - 6 C 19.06 - juris Rn. 60; U.v. 13.12.2001 - 5 C 13.01 - juris Rn. 19; HessVGH, U.v. 7.7.2011 - 7 B 1254/11 - juris Rn. 18; SächsFG, U.v. 1.10.2009 - 1 K 2304/07 - juris Rn. 15; OVG Berlin-Bbg, U.v. 16.3.2004 - 4 B 15.02 - juris Rn. 30; VGH BW, B.v. 9.3.2004 - 11 S 1518/03 - juris Rn. 18; Bokeloh, DÖV 2017, 378/380).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht