Rechtsprechung
   BVerfG, 22.04.1958 - 2 BvL 32/56, 2 BvL 34/56, 2 BvL 35/56   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1958,76
BVerfG, 22.04.1958 - 2 BvL 32/56, 2 BvL 34/56, 2 BvL 35/56 (https://dejure.org/1958,76)
BVerfG, Entscheidung vom 22.04.1958 - 2 BvL 32/56, 2 BvL 34/56, 2 BvL 35/56 (https://dejure.org/1958,76)
BVerfG, Entscheidung vom 22. April 1958 - 2 BvL 32/56, 2 BvL 34/56, 2 BvL 35/56 (https://dejure.org/1958,76)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1958,76) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • DFR

    Hamburgisches Urlaubsgesetz

  • openjur.de

    Hamburgisches Urlaubsgesetz

  • opinioiuris.de

    Hamburgisches Urlaubsgesetz

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gesetzgebungskompetenz der Länder zur Regelung des Urlaubsrechts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerfGE 7, 342
  • NJW 1958, 1179
  • MDR 1958, 656
  • DVBl 1958, 541
  • BB 1958, 704
  • BB 1958, 876
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (39)

  • BVerfG, 06.06.2018 - 1 BvL 7/14

    Verbot mehrfacher sachgrundloser Befristung im Grundsatz verfassungsgemäß -

    Der Kompetenztitel "Arbeitsrecht" begründet eine umfassende Kompetenz für privatrechtliche wie auch öffentlich-rechtliche Bestimmungen über die Rechtsbeziehungen im Arbeitsverhältnis (vgl. BVerfGE 7, 342 ; 77, 308 ; 106, 62 ).
  • BVerfG, 24.10.2002 - 2 BvF 1/01

    Altenpflege

    74 Abs. 1 Nr. 12 GG begründet eine umfassende Kompetenz für die Regelung der Rechtsbeziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer und erstreckt sich sowohl auf privatrechtliche als auch auf öffentlich-rechtliche Bestimmungen über abhängige Arbeitsverhältnisse (vgl. BVerfGE 7, 342 ; 77, 308 ).
  • BVerfG, 10.02.2004 - 2 BvR 834/02

    Landesrechtlich geregelte Straftäterunterbringung (so genannte nachträgliche

    Demnach sind landesrechtliche Regelungen grundsätzlich ausgeschlossen, wenn die bundesgesetzliche Regelung dieses Sachbereichs abschließenden Charakter hat (vgl. BVerfGE 2, 232 ; 7, 342 ; 18, 407 ; 20, 238 ; 21, 106 ; 32, 319 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht