Rechtsprechung
   BVerfG, 29.09.2022 - 1 BvR 2380/21, 1 BvR 2449/21   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2022,31981
BVerfG, 29.09.2022 - 1 BvR 2380/21, 1 BvR 2449/21 (https://dejure.org/2022,31981)
BVerfG, Entscheidung vom 29.09.2022 - 1 BvR 2380/21, 1 BvR 2449/21 (https://dejure.org/2022,31981)
BVerfG, Entscheidung vom 29. September 2022 - 1 BvR 2380/21, 1 BvR 2449/21 (https://dejure.org/2022,31981)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2022,31981) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundesverfassungsgericht

    Tierarztvorbehalt für die Anwendung nicht verschreibungspflichtiger Humanhomöopathika bei Tieren ist verfassungswidrig

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 2 Abs 1 GG, Art 12 Abs 1 GG, Art 74 Abs 1 Nr 19 GG, § 2 Abs 1 AMG, § 2 Abs 2 AMG
    § 50 Abs 2 TAMG partiell verfassungswidrig und nichtig - Tierarztvorbehalt für Anwendung nicht verschreibungspflichtiger Humanhomöopathika bei Tieren verletzt Tierheilpraktiker bzw Tierhalter in Grundrechten aus Art 12 Abs 1 GG bzw Art 2 Abs 1 GG - mangelnde ...

  • rewis.io

    § 50 Abs 2 TAMG partiell verfassungswidrig und nichtig - Tierarztvorbehalt für Anwendung nicht verschreibungspflichtiger Humanhomöopathika bei Tieren verletzt Tierheilpraktiker bzw Tierhalter in Grundrechten aus Art 12 Abs 1 GG bzw Art 2 Abs 1 GG - mangelnde ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Tierarztvorbehalt

  • rechtsportal.de

    Tierarztvorbehalt

  • datenbank.nwb.de

    § 50 Abs 2 TAMG partiell verfassungswidrig und nichtig - Tierarztvorbehalt für Anwendung nicht verschreibungspflichtiger Humanhomöopathika bei Tieren verletzt Tierheilpraktiker bzw Tierhalter in Grundrechten aus Art 12 Abs 1 GG bzw Art 2 Abs 1 GG - mangelnde ...

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Bundesverfassungsgericht (Pressemitteilung)

    Tierarztvorbehalt für die Anwendung nicht verschreibungspflichtiger Humanhomöopathika bei Tieren ist verfassungswidrig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Tierheilpraktiker - und die "homöopathischen Arzneimittel"

  • lto.de (Kurzinformation)

    BVerfG setzt Tierarztvorbehalt außer Kraft: Homöopathische Mittel für Tiere auch ohne Rezept

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht