Rechtsprechung
   BVerwG, 01.04.2008 - 4 B 26.08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,9460
BVerwG, 01.04.2008 - 4 B 26.08 (https://dejure.org/2008,9460)
BVerwG, Entscheidung vom 01.04.2008 - 4 B 26.08 (https://dejure.org/2008,9460)
BVerwG, Entscheidung vom 01. April 2008 - 4 B 26.08 (https://dejure.org/2008,9460)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,9460) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht

    Baugenehmigung; genehmigungsbedürftige Anlage; immissionsschutzrechtliche Genehmigung; Stichtag; Teilgenehmigung; Vorbescheid; Windenergieanlage; Windkraftanlage; Übergangsvorschrift

  • Jurion

    Anwendbarkeit des § 67 Abs. 9 S. 3 Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) auf vor dem 1. Juli 2005 rechtshängig gewordene Klagen auf Erteilung eines positiven Bauvorbescheids; Bezeichnung eines Verfahrensmangels mit Angriffen gegen die instanzgerichtliche Beweiswürdigung im Revisionsverfahren; Anforderungen an die Zulässigkeit einer Divergenzrüge und einer Grundsatzrüge

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)  

  • BVerwG, 23.10.2008 - 4 B 30.08

    Baugenehmigung; Bauvoranfrage; Bauvorhaben; Hinweis; Revisibilität; Verfahren;

    Das Baugenehmigungsverfahren zu regeln, obliegt, auch soweit in diesem Verfahren über die bodenrechtliche Zulässigkeit von Vorhaben entschieden wird, dem Landesgesetzgeber (Urteil vom 3. Februar 1984 BVerwG 4 C 39.82 BVerwGE 69, 1 ; Beschluss vom 1. April 2008 BVerwG 4 B 26.08 ).
  • BVerwG, 02.06.2008 - 4 B 32.08

    Abwägung; Altantrag; Baugenehmigung; Bauleitplanung; Bauvorbescheid;

    Diese Frage kann, soweit sie die Auslegung revisiblen Rechts betrifft, auch ohne Durchführung eines Revisionsverfahrens ohne Weiteres beantwortet werden (Beschlüsse vom 1. April 2008 BVerwG 4 B 26.08 und vom 14. April 2008 BVerwG 4 B 2.08 ).
  • BVerwG, 14.04.2008 - 4 B 1.08

    Anwendungsbereich der Übergangsregelung des § 67 Abs. 9 S. 3 BImSchG; Antrag auf

    Diese Frage kann, soweit sie die Auslegung revisiblen Rechts betrifft, auch ohne Durchführung eines Revisionsverfahrens ohne Weiteres beantwortet werden (Beschluss vom 1. April 2008 - BVerwG 4 B 26.08 -).
  • BVerwG, 14.04.2008 - 4 B 2.08

    Baugenehmigung; Bauvorbescheid; Einzelanlage; genehmigungsbedürftige Anlage;

    Diese Frage kann, soweit sie die Auslegung revisiblen Rechts betrifft, auch ohne Durchführung eines Revisionsverfahrens ohne Weiteres beantwortet werden (Beschluss vom 1. April 2008 - BVerwG 4 B 26.08 -).
  • VGH Bayern, 16.09.2009 - 9 ZB 09.1224

    Windkraftanlage; Vorbescheid; Nachbargemeinde

    Das Verwaltungsgericht hat zu Recht die Klage abgewiesen, mit der die Klägerin die Aufhebung eines eine Windkraftanlage auf dem Gebiet der benachbarten Stadt Dettelbach betreffenden Vorbescheids vom 12. Juni 2008 begehrte, den das Landratsamt Kitzingen aufgrund rechtskräftigen Urteils des Senats (BayVGH vom 23.8.2007 Az. 25 B 04.3267; s. dazu BVerwG vom 1.4.2008 BVerwG 4 B 26.08) erteilt hatte.
  • VG Würzburg, 31.03.2009 - W 4 K 08.2292

    Baurechtlicher Vorbescheid; Windkraftanlage; rechtskräftiges

    Die Beschwerde der Standortgemeinde gegen die Nichtzulassung der Revision im Urteil vom 23. August 2007 wurde mit Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 1. April 2008 (4 B 26.08) zurückgewiesen.
  • VGH Bayern, 16.09.2009 - 9 ZB 09.1223

    Windkraftanlage; Vorbescheid; Nachbargemeinde

    Das Verwaltungsgericht hat zu Recht die Klage abgewiesen, mit der die Klägerin die Aufhebung eines eine Windkraftanlage auf dem Gebiet der benachbarten Stadt Dettelbach betreffenden Vorbescheids vom 12. Juni 2008 begehrte, den das Landratsamt Kitzingen aufgrund rechtskräftigen Urteils des Senats (BayVGH vom 23.8.2007 Az. 25 B 04.3267; s. dazu BVerwG vom 1.4.2008 BVerwG 4 B 26.08) erteilt hatte.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht