Rechtsprechung
   BVerwG, 03.09.2018 - 3 KSt 1.18 (3 A 6.16)   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Bundesverwaltungsgericht

    VwGO § 87a Abs. 1 Nr. 5, Abs. 3, §§ 151, 165; VV RVG Vorbem. 3 Abs. 3 Satz 3 Nr. 2, Nr. 3104
    Terminsgebühr bei fernmündlichem Vergleichsvorschlag des Klägeranwalts | Berichterstatter; Erinnerung; Erledigung des Verfahrens; Kostenfestsetzungsbeschluss; Mitwirkung an außergerichtlichen Besprechungen; Rechtsanwaltsgebühren; Telefongespräch; Terminsgebühr; Weiterleitung an Partei; fernmündlicher Vergleichsvorschlag; vorbereitendes Verfahren

  • rechtsprechung-im-internet.de
  • Jurion

    Entstehen einer Terminsgebühr für die Mitwirkung an außergerichtlichen Besprechungen; Entgegennahme eines auf Erledigung des Verfahrens gerichteten fernmündlichen Vorschlags des gegnerischen Prozessbevollmächtigten zur Weiterleitung an die eigene Partei

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kostenfestsetzungsbeschluss; Erinnerung; vorbereitendes Verfahren; Berichterstatter; Rechtsanwaltsgebühren; Terminsgebühr; Mitwirkung an außergerichtlichen Besprechungen; fernmündlicher Vergleichsvorschlag; Telefongespräch; Erledigung des Verfahrens; Weiterleitung an Partei

  • rechtsportal.de

    Entstehen einer Terminsgebühr für die Mitwirkung an außergerichtlichen Besprechungen; Entgegennahme eines auf Erledigung des Verfahrens gerichteten fernmündlichen Vorschlags des gegnerischen Prozessbevollmächtigten zur Weiterleitung an die eigene Partei

  • rechtsportal.de

    RVG Vorbem. 3 Abs. 3 VV; RVG § 3104 VV
    Terminsgebühr bei fernmündlichem Vergleichsvorschlag des Klägeranwalts

  • rechtsportal.de

    Entstehen der Terminsgebühr für die Mitwirkung an außergerichtlichen Besprechungen durch; Entgegennahme eines auf Erledigung des Verfahrens gerichteten fernmündlichen Vorschlags des gegnerischen Prozessbevollmächtigten durch einen Prozessbevollmächtigten zur Weiterleitung an seine Partei

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vergleichsvorschlag weitergeleitet: Anwalt erhält Terminsgebühr!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Leitsatz)

    Entstehen der Terminsgebühr für die Mitwirkung an außergerichtlichen Besprechungen durch ; Entgegennahme eines auf Erledigung des Verfahrens gerichteten fernmündlichen Vorschlags des gegnerischen Prozessbevollmächtigten durch einen Prozessbevollmächtigten zur Weiterleitung an seine Partei

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Terminsgebühr für Besprechung zur Erledigung eines Verfahrens




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • BVerwG, 03.09.2018 - KSt 1.18

    Vergleichsvorschlag weitergeleitet: Anwalt erhält Terminsgebühr!

    3 KSt 1.18.

    BVerwG, Beschluss vom 03.09.2018 - 3 KSt 1.18.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht