Rechtsprechung
   BVerwG, 04.02.1958 - VI CB 454.56   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1958,1749
BVerwG, 04.02.1958 - VI CB 454.56 (https://dejure.org/1958,1749)
BVerwG, Entscheidung vom 04.02.1958 - VI CB 454.56 (https://dejure.org/1958,1749)
BVerwG, Entscheidung vom 04. Februar 1958 - VI CB 454.56 (https://dejure.org/1958,1749)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1958,1749) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Anspruch des Beamten auf Versorgung auf Grund seines früheren Beamtenverhältnisses im Reichsdienst - Ruhegehalt auf Grund des Gesetzes zur Regelung der Rechtsverhältnisse der unter Art. 131 GG fallenden Personen vom 11. Mai 1951 - Nichtzahlung von Versorgungsbezügen im ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BVerwG, 20.03.1958 - II C 328.57

    Rechtsmittel

    Denn, weil der Bescheid vom 2. November 1950 vor dem Inkrafttreten des Gesetzes zu Artikel 131 des Grundgesetzes ergangen ist und sich eindeutig auf Landesrecht stützt, beantwortet sich auch die Frage, ob dieser Bescheid einen den Kläger begünstigenden Verwaltungsakt im Sinne der allgemeinen Verwaltungsrechtslehre darstellt und ob er als solcher von der Beklagten widerrufen werden durfte, ausschließlich nach Landesrecht (BVerwGE 2, 22 [BVerwG 21.01.1955 - II C 177/54]; DÖV 1955 S. 638;Beschluß vom 4. Februar 1958 - BVerwG VI CB 454.56 -).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht