Rechtsprechung
   BVerwG, 04.07.2019 - 1 B 26.19, 1 PKH 12.19, 1 B 26.19, 1 PKH 12.19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,25113
BVerwG, 04.07.2019 - 1 B 26.19, 1 PKH 12.19, 1 B 26.19, 1 PKH 12.19 (https://dejure.org/2019,25113)
BVerwG, Entscheidung vom 04.07.2019 - 1 B 26.19, 1 PKH 12.19, 1 B 26.19, 1 PKH 12.19 (https://dejure.org/2019,25113)
BVerwG, Entscheidung vom 04. Juli 2019 - 1 B 26.19, 1 PKH 12.19, 1 B 26.19, 1 PKH 12.19 (https://dejure.org/2019,25113)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,25113) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Bundesverwaltungsgericht

    AufenthG § 2 Abs. 4, §§ 22, 29 Abs. 1 Nr. 2, § 36; GG Art. 6; EMRK Art. 8; RL 2003/86/EG Art. 2 Buchst. f, Art. 4 Abs. 1, Art. 5 Abs. 1, Art. 7, 10 Abs. 3 Buchst. a, Art. 12 Abs. 1
    Auslegung, völkerrechtskonforme; Elternnachzug; Elternteil; Familientrennung; Flüchtling, minderjähriger; Kindeswohl; Visum; Wohnraum, ausreichender; dringende Gründe; unbegleiteter Minderjähriger

  • rechtsprechung-im-internet.de
  • juris.de

    § 2 Abs 4 AufenthG, § ... 22 AufenthG, § 29 Abs 1 Nr 2 AufenthG, § 36 AufenthG, Art 10 Abs 3 Buchst a EGRL 86/2003, Art 12 Abs 1 EGRL 86/2003, Art 2 Buchst f EGRL 86/2003, Art 4 Abs 1 EGRL 86/2003, Art 5 Abs 1 EGRL 86/2003, Art 7 EGRL 86/2003, Art 6 GG, Art 8 MRK
    Wohnraumerfordernis beim Nachzug eines Elternteils zu einem hier mit dem anderen Elternteil lebenden minderjährigen Flüchtling

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    Erforderlichkeit von Wohnraum beim Nachzug eines Elternteils zu einem hier mit dem anderen Elternteil lebenden minderjährigen Flüchtling; Besonderer Schutz von Ehe und Familie; Vermeidung einer Familientrennung durch die Erteilung eines Visums

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VGH Baden-Württemberg, 13.11.2019 - 11 S 2996/19

    Aufschiebende Wirkung von Widerspruch und Klage gegen ein an eine Abschiebung

    aa) Art. 6 GG gewährt Ausländern keinen unmittelbaren Anspruch auf Aufenthalt im Bundesgebiet (BVerwG, Urteil vom 30.07.2013 - 1 C 15.12 -, juris Rn. 15, und Beschluss vom 04.07.2019 - 1 B 26.19 u.a. -, juris Rn. 5).
  • VG Berlin, 21.01.2020 - 38 K 429.19
    Nach den obigen Ausführungen zu § 36 Abs. 2 AufenthG liegt bereits kein für einen Anspruch aus § 36a Abs. 1 S. 4 i.V.m. § 22 AufenthG erforderlicher besonderer Einzelfall (dazu BVerwG, Beschluss vom 4. Juli 2019 - BVerwG 1 B 26/19 u.a. -, InfAuslR 2019, 379, juris Rn. 13) vor.

    Zudem lassen sich mit dem besonderen Schutz von Ehe und Familie nach Art. 6 GG und Art. 8 EMRK sowie Art. 7 und 24 GRCh nicht zu vereinbarende Familientrennungen in besonderen Einzelfällen (siehe dazu auch BT-Drs. 19/2438, S. 22) ebenfalls über die Erteilung eines Aufenthaltstitels aus dringenden humanitären Gründen gemäß § 22 AufenthG vermeiden (BVerwG, Beschluss vom 4. Juli 2019 - BVerwG 1 B 26/19, BVerwG 1 PKH 12/19 -, juris Rn. 13).

  • OVG Berlin-Brandenburg, 22.09.2020 - 3 B 38.19

    Familiennachzug der Eltern; minderjähriger subsidiär Schutzberechtigter; Eintritt

    Hierbei ist vor allem auch zu berücksichtigen, dass die Beziehungen zwischen volljährigen Kindern und ihren Eltern regelmäßig weniger schutzbedürftig sind als die Beziehungen zwischen den Mitgliedern der Kernfamilie (vgl. dazu auch BVerwG, Beschluss vom 4. Juli 2019 - 1 B 26/19 - juris Rn. 13).
  • VG Berlin, 21.01.2020 - 38 K 51.19
    a) Nach den obigen Ausführungen zu § 36 Abs. 2 AufenthG liegt bereits kein für einen Anspruch aus § 36a Abs. 1 S. 4 i.V.m. § 22 AufenthG erforderlicher besonderer Einzelfall (dazu BVerwG, Beschluss vom 4. Juli 2019 - BVerwG 1 B 26/19 u.a. -, InfAuslR 2019, 379, juris Rn. 13 m.w.N.) vor.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht