Rechtsprechung
   BVerwG, 08.03.1988 - 1 C 20.87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1988,2855
BVerwG, 08.03.1988 - 1 C 20.87 (https://dejure.org/1988,2855)
BVerwG, Entscheidung vom 08.03.1988 - 1 C 20.87 (https://dejure.org/1988,2855)
BVerwG, Entscheidung vom 08. März 1988 - 1 C 20.87 (https://dejure.org/1988,2855)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1988,2855) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Erteilung einer Rechtsberatungserlaubnis als Rechtsbeistand an einen Steuerberater bei Inkrafttreten der Übergangsvorschrift - Anforderungen an Art und Umfang der berufspraktischen Erfahrungen des Bewerbers um eine Rechtsberatungserlaubnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 1988, 750
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BVerwG, 15.03.1988 - 1 C 2.86
    Zum Begriff der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne der Übergangsvorschrift des Art. 3 Satz 2 des Fünften Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (wie Urteil vom 8. März 1988 - BVerwG 1 C 20.87 -).
  • VGH Hessen, 21.03.1989 - 11 UE 1303/86

    Zu den Voraussetzungen der Rechtsberatungserlaubnis

    An dieser Auffassung hält der Senat fest, zumal die Richtigkeit der von dem erkennenden Senat in ständiger Rechtsprechung vertretenen Auslegung des Begriffs der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne des Artikel 3 Satz 2 des 5. Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte inzwischen durch die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (Urteil vom 8. März 1988 -- BVerwG, 1 C 20.87 --, DVBl. 1988, 750) in vollem Umfang bestätigt worden ist.
  • VGH Hessen, 21.02.1989 - 11 UE 989/86

    Zulassung als Rechtsbeistand; Steuerberater; Wirtschaftsprüfer

    Die Richtigkeit dieser von dem erkennenden Senat in ständiger Rechtsprechung vertretenen Auslegung des Begriffs der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne des Art. 3 Satz 2 des Fünften Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte ist inzwischen durch die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (Urteil vom 8. März 1988 - BVerwG 1 C 20.87 -, DVBl 1988, 750) in vollem Umfang bestätigt worden.
  • BVerwG, 15.03.1988 - 1 C 3.86
    Zum Begriff der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne der Übergangsvorschrift des Art. 3 Satz 2 des Fünften Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (wie Urteil vom 8. März 1988 - BVerwG 1 C 20.87 -).
  • BVerwG, 08.03.1988 - 1 C 5.86
    Zum Begriff der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne der Übergangsvorschrift des Art. 3 Satz 2 des Fünften Gesetzes zur Änderung der Rechtsanwaltsgebührenordnung (wie Urteil vom 8. März 1988 - BVerwG 1 C 20.87 -).
  • BVerwG, 10.11.1988 - 1 CB 46.88

    Anforderungen an die Darlegung eines Revisionszulassungsgrundes

    Zur Sache selbst sei bemerkt, daß die Auslegung, die der Begriff der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne des Art. 3 Satz 2 des Fünften Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte in der angefochtenen Berufungsentscheidung und im erstinstanzlichen Urteil gefunden hat, durch die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts gedeckt ist (Urteil vom 8. März 1988 - BVerwG 1 C 20.87 -).
  • BVerwG, 08.03.1988 - 1 C 7.86

    Rechtsmittel

    Zum Begriff der "erheblichen Vorbereitungen" im Sinne der Übergangsvorschrift des Art. 3 Satz 2 des Fünften Gesetzes zur Änderung der Bundesgebührenordnung für Rechtsanwälte (wie Urteil vom 8. März 1988 - BVerwG 1 C 20.87 -).
  • BVerwG, 08.03.1988 - 1 C 7.87
    Die Parallelentscheidung BVerwG 1 C 20/87 vom 8. März 1988 ist vollständig dokumentiert.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht