Rechtsprechung
   BVerwG, 10.07.2006 - 4 B 45.06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2006,17499
BVerwG, 10.07.2006 - 4 B 45.06 (https://dejure.org/2006,17499)
BVerwG, Entscheidung vom 10.07.2006 - 4 B 45.06 (https://dejure.org/2006,17499)
BVerwG, Entscheidung vom 10. Juli 2006 - 4 B 45.06 (https://dejure.org/2006,17499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,17499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht

    Bauplanungsrecht; Gebietsverträglichkeit; Gewerbebetrieb; Mega-Light; Störung; Unzulässigkeit; Werbeanlage; Wohngebiet

  • Jurion

    Zulässigkeit der Errichtung einer Werbeanlage; Gebietsverträglichkeit eines Gewerbebetriebes

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BauNVO § 4 Abs. 3 Nr. 2
    Zulässigkeit einer Mega-Light Werbeanlage im Wohngebiet

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)  

  • VGH Baden-Württemberg, 02.11.2016 - 5 S 2291/15

    Allgemeines Wohngebiet und Verkehrslärm - Zulässigkeit einer gewerblichen

    Ein Schulungs- und Seminargebäude, wie es hier zur Genehmigung gestellt ist, ist indes bei der nach den Baugebietsvorschriften der Baunutzungsverordnung gebotenen typisierenden Betrachtungsweise (vgl. BVerwG, Urt. v. 18.11.2010 - 4 C 10.09 -, BVerwGE 138, 166; Beschl. v. 10.07.2006 - 4 B 45.06 -, BRS 70 Nr. 140) in einem allgemeinen Wohngebiet weder allgemein noch ausnahmsweise zulässig (§ 4 Abs. 2 u. 3 BauNVO).
  • OVG Niedersachsen, 10.11.2009 - 1 LC 236/05

    Nachbarstreit um UMTS-Antenne im Wohngebiet

    Maßgebend sind alle mit der Zulassung des Betriebs nach seinem Gegenstand, seiner Struktur und Arbeitsweise typischerweise verbundenen Auswirkungen auf die nähere Umgebung; störend kann auch eine besondere Auffälligkeit der Anlage wirken (vgl. BVerwG, Beschl. v. 10.7.2006 - 4 B 45.06 -, BRS 70 Nr. 140; vgl. auch die Übersicht bei Stühler, BauR 2007, 1350).
  • VG Berlin, 15.07.2016 - 19 K 192.14

    Baugenehmigung zur Errichtung eines Umspannwerkes

    (ddd) Auch optisch relevante Störwirkungen, die bei der Beurteilung des Störgrades etwa bei besonderer Auffälligkeit berücksichtigt werden können (vgl. BVerwG, Beschluss vom 10. Juli 2006 - 4 B 45.06 -, juris Rn. 3), sind nicht zu erkennen.
  • OVG Niedersachsen, 14.08.2009 - 1 LB 337/07

    Ausnahmeerteilung für eine Mobilfunkstation

    Maßgebend sind alle mit der Zulassung des Betriebs nach seinem Gegenstand, seiner Struktur und Arbeitsweise typischerweise verbundenen Auswirkungen auf die nähere Umgebung; störend kann auch eine besondere Auffälligkeit der Anlage wirken (vgl. BVerwG, Beschl. v. 10.7.2006 - 4 B 45.06 -, BRS 70 Nr. 140; vgl. auch die Übersicht bei Stühler, BauR 2007, 1350).
  • VG Karlsruhe, 12.12.2017 - 1 K 847/15

    Plakatanschlagtafel im allgemeinen Wohngebiet

    Bauplanungsrechtlich relevant sind außerdem störende optische Auswirkungen, insbesondere wenn die im allgemeinen Wohngebiet zu gewährleistende Wohnruhe gestört wird (vgl. zum Ganzen VG Augsburg, Urteil vom 10.06.2015 - Au 4 K 15.168 -, juris Rn. 22 und außerdem BVerwG, Beschluss vom 10.07.2006 - 4 B 45.06 -, juris; VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 19.11.2003 - 5 S 2726/02 -, juris Rn. 30 und 37; Stock, in: Ernst/Zinkahn/Bielenberg/Krautzberger, Baugesetzbuch, 125. EL Mai 2017, § 4 BauNVO Rn. 73).
  • VG Bayreuth, 16.06.2016 - B 2 K 15.980

    Gartenbaubetrieb im allgemeinen Wohngebiet

    Auch optische Auswirkungen können bei der Beurteilung des Störgrades berücksichtigt werden (vgl. BVerwG v. 10.07.2006, Az. 4 B 45.06; BayVGH v. 09.08.2007, Az. 25 B 05/1339).
  • VG Aachen, 01.02.2012 - 3 L 280/11
    vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 10. Juli 2006 - 4 B 45.06 -, BSR 70 Nr. 140 = juris, Rn. 3, und vom 25. März 2004 - 4 B 15.04 -, BRS 67 Nr. 70 = juris, Rn. 9.
  • VG Ansbach, 09.05.2018 - AN 9 K 17.01193

    Baugenehmigung, Aufstellung von zwei Werbetafeln, Verkehrssicherheit,

    Auch optische Auswirkungen können zur planungsrechtlichen Unverträglichkeit führen, (vgl. BVerwG v. 10.7.2006, 4 B 45.06, BayVGH v. 9.8.2007 25 B 05.1339).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht