Rechtsprechung
   BVerwG, 10.07.2014 - 2 B 54.13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,20155
BVerwG, 10.07.2014 - 2 B 54.13 (https://dejure.org/2014,20155)
BVerwG, Entscheidung vom 10.07.2014 - 2 B 54.13 (https://dejure.org/2014,20155)
BVerwG, Entscheidung vom 10. Juli 2014 - 2 B 54.13 (https://dejure.org/2014,20155)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,20155) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 26 BDO, § 163a StPO
    Widerspruchszeitpunkt für Beweisverwertungsverbot; Begriff der Durchsuchung

  • Wolters Kluwer

    Klärungsbedürftigkeit der Frage der Heilung einer mangelhaften Disziplinarklage; Verwertung der Aussage zum Vorwurf unberechtigter Abfragen in polizeilichen Informationssystemen trotz fehlender Belehrung

  • rewis.io

    Widerspruchszeitpunkt für Beweisverwertungsverbot; Begriff der Durchsuchung

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Klärungsbedürftigkeit der Frage der Heilung einer mangelhaften Disziplinarklage; Verwertung der Aussage zum Vorwurf unberechtigter Abfragen in polizeilichen Informationssystemen trotz fehlender Belehrung

  • rechtsportal.de

    Klärungsbedürftigkeit der Frage der Heilung einer mangelhaften Disziplinarklage; Verwertung der Aussage zum Vorwurf unberechtigter Abfragen in polizeilichen Informationssystemen trotz fehlender Belehrung

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • OVG Berlin-Brandenburg, 12.02.2015 - 80 D 2.12

    Justizvollzugsamtsinspektor; Besitz kinderpornographischer Schriften (hier 3.434

    Nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts hat § 47 Abs. 1 Satz 2 BeamtStG trotz des gegenüber der Vorgängerregelung geänderten Wortlauts, der das "Ansehen des Beamtentums" nicht mehr erwähnt, die disziplinarrechtliche Relevanz außerdienstlichen Verhaltens nicht eingeschränkt (vgl. BVerwG, Beschlüsse vom 10. Juli 2014 - 2 B 54.13 -, juris Rn. 25 f. und vom 22. Januar 2014 - 2 B 102.13 -, juris Rn. 22, jeweils unter Bezugnahme auf BVerwG, Urteil vom 25. März 2010 - 2 C 83.08 -, juris Rn. 16 f.).
  • BVerwG, 26.09.2014 - 2 B 14.14

    Zugrundelegung tatsächlicher Feststellungen aus einem anderen gesetzlich

    Voraussetzung für eine derartige Nachholung ist allerdings, dass dem Vorgehen keine schutzwürdigen Interessen des Beamten entgegenstehen, insbesondere also, dass diese Klageschrift keine neuen belastenden Tatsachen und Beweismittel enthält (Urteil vom 28. Februar 2013 - BVerwG 2 C 3.12 - BVerwGE 146, 98 = Buchholz 235.2 LDisziplinarG Nr. 19 jeweils Rn. 63 sowie zuletzt Beschluss vom 10. Juli 2014 - BVerwG 2 B 54.13 - juris Rn. 7 m.w.N.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.10.2016 - 3d A 87/14

    Entlassung eines Beamten aus dem Beamtenverhältnis wegen eines sehr

    vgl. BVerwG, Urteil vom 28. Februar 2013 - 2 C 3.12 - BVerwGE 146, 98 = juris Rdn. 63 -, Beschlüsse vom 10. Juli 2014 - 2 B 54.13 -, juris Rdn. 7, vom 23. September 2013 - 2 B 51.13 -, juris Rdn. 7 und vom 18. Dezember 2007 - 2 B 113.07 -, Buchholz 235.1 § 69 BDG Nr. 3 = juris Rdn. 7.
  • BVerwG, 15.06.2020 - 2 B 30.19

    Anknüpfungstatsache; Antragsbearbeitung; Asylbewerberleistungsgesetz; Beamter;

    Dies kann gemäß § 65 Abs. 1 LDG NRW, der u.a. auf § 54 LDG NRW verweist, auch noch im Berufungsverfahren geschehen, sofern schutzwürdige Belange des Beamten hierdurch nicht beeinträchtigt werden (BVerwG, Urteil vom 14. Dezember 2017 - 2 C 12.17 - Buchholz 235.2 LDisziplinarG Nr. 53 Rn. 30 und Beschluss vom 10. Juli 2014 - 2 B 54.13 - Buchholz 235.2 LDisziplinarG Nr. 26 Rn. 7).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.05.2019 - 3d A 288/17

    Voraussetzungen für die Entfernung eines Beamten aus dem Dienstverhältnis;

    vgl. BVerwG, Urteil vom 14.12.2017 - 2 C 12.17 -, juris Rn. 30; Beschluss vom 10.07.2014 - 2 B 54.13 -, juris Rn. 7.
  • BVerwG, 22.12.2017 - 2 B 24.17

    Vollständige Hinzuziehung der Gerichtsakten eines vorangegangenen Strafverfahrens

    Schließlich ist zu berücksichtigen, dass die Beklagte weder vor dem Verwaltungsgericht noch vor dem Oberverwaltungsgericht der Verwertung der im Strafverfahren gewonnenen Erkenntnisse zu den Umständen des Zusammenlebens mit dem P. widersprochen hat (BVerwG, Beschlüsse vom 6. August 2009 - 2 B 45.09 - Buchholz 235 § 26 BDO Nr. 3 Rn. 11 ff. und vom 10. Juli 2014 - 2 B 54.13 - Buchholz 235.2 LDisziplinarG Nr. 26 Rn. 13 unter Übertragung der Rechtsprechung des BGH zu § 257 StPO auf das Disziplinarrecht).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.08.2014 - 3d A 1686/12
    vgl. BVerwG, Beschluss vom 28. März 2013 - 2 B 113.12 -, juris Rn. 19 f.; s. auch zur Heilung bei Mängeln der Disziplinarklage BVerwG, Beschluss vom 10. Juli 2014 - 2 B 54.13 -, Rn. 7 m.w.N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.06.2020 - 3d A 166/16
    vgl. BVerwG, Urteil vom 14.12.2017 - 2 C 12.17 -, juris Rn. 30; Beschluss vom 10.07.2014 - 2 B 54.13 -, juris Rn. 7.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht