Rechtsprechung
   BVerwG, 11.11.2020 - 7 VR 5.20, 7 VR 5.20 (7 A 14/20)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,38596
BVerwG, 11.11.2020 - 7 VR 5.20, 7 VR 5.20 (7 A 14/20) (https://dejure.org/2020,38596)
BVerwG, Entscheidung vom 11.11.2020 - 7 VR 5.20, 7 VR 5.20 (7 A 14/20) (https://dejure.org/2020,38596)
BVerwG, Entscheidung vom 11. November 2020 - 7 VR 5.20, 7 VR 5.20 (7 A 14/20) (https://dejure.org/2020,38596)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,38596) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    AEG § 18e Abs. 2 S. 1
    Abwägung der privaten Belange eines Grundstückeigentümers wegen Schutzes vor einer Belastung durch Baulärm und Betriebslärm i.R.d. Ausbaus der S-Bahn-Strecke (hier: Hamburg-Bad Oldesloe)

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BVerwG, 04.01.2021 - 7 VR 9.20

    Anspruch des Antragstellers auf rechtliches Gehör

    Der Senat hat in dem Parallelverfahren BVerwG 7 VR 5.20 unter Randnummer 20 im Einzelnen ausgeführt, dass die Verbindungskurve Horn-Wandsbek Bestandteil des Vorhabens S4 (Ost) ist.
  • VGH Bayern, 04.08.2021 - 8 CS 21.1589

    Vorläufiger Rechtsschutz, wasserrechtliche Anordnung, Sanierung bzw. Stilllegung

    Die in der Hauptsache erhobene Anfechtungsklage gegen Nr. 1 der Anordnung des Antragsgegners vom 11. Februar 2021, deren sofortige Vollziehbarkeit mit der im Eilverfahren angegriffenen Nr. 111 angeordnet wurde, bleibt bei einer summarischen Prüfung der Sach- und Rechtslage (vgl. BVerwG, B.v. 11.11.2020 - 7 VR 5.20 - juris Rn. 8) in Ansehung der Beschwerdebegründung voraussichtlich erfolglos.
  • VG Ansbach, 02.08.2021 - AN 16 S 21.01080

    Vorläufiger Rechtsschutz, Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnis,

    Wesentliches Element dieser Interessenabwägung ist die Beurteilung der Erfolgsaussichten des Rechtsbehelfs in der Hauptsache, die dem Charakter des Eilverfahrens entsprechend nur aufgrund einer summarischen Prüfung der Sach- und Rechtslage erfolgen kann (vgl. BVerwG, B.v. 11.11.2020 - 7 VR 5.20 u.a. - juris Rn. 8; B.v. 16.9.2014 - 7 VR 1.14 - NVwZ 2015, 82 = juris Rn. 10).
  • VGH Bayern, 23.06.2021 - 8 CS 21.1245

    Sicherheitsrechtliche Anordnung zur Duldung der verkehrlichen Nutzung eines

    Wesentliches Element dieser Interessenabwägung ist die Beurteilung der Erfolgsaussichten des Rechtsbehelfs in der Hauptsache, die dem Charakter des Eilverfahrens entsprechend nur aufgrund einer summarischen Prüfung der Sach- und Rechtslage erfolgen kann (vgl. BVerwG, B.v. 11.11.2020 - 7 VR 5.20 u.a. - juris Rn. 8; B.v. 16.9.2014 - 7 VR 1.14 - NVwZ 2015, 82 = juris Rn. 10).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht