Rechtsprechung
   BVerwG, 15.04.2014 - 10 B 16.14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,8884
BVerwG, 15.04.2014 - 10 B 16.14 (https://dejure.org/2014,8884)
BVerwG, Entscheidung vom 15.04.2014 - 10 B 16.14 (https://dejure.org/2014,8884)
BVerwG, Entscheidung vom 15. April 2014 - 10 B 16.14 (https://dejure.org/2014,8884)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,8884) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Klärungsbedürftigkeit des Begriffs "systemischer Mangel" im Zusammenhang mit der Abschiebung eines Asylsuchenden

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    VO 343/2003 Art. 16 Abs. 1 Bst. 1, VO 343/2003 Art. 17 Abs. 1, VO 343/2003 Art. 20 Abs. 1, VO 343/2003 Art. 20 Abs. 2 S. 1
    Aufnahmeersuchen, Übernahmeersuchen, Wiederaufnahme, Zuständigkeitsübergang, Frist, Aufnahme, Dublinverfahren, Dublin II-VO

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Klärungsbedürftigkeit des Begriffs "systemischer Mangel" im Zusammenhang mit der Abschiebung eines Asylsuchenden

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (29)

  • OVG Sachsen, 05.10.2015 - 5 B 259/15

    Dublin-Verfahren; Überstellungsfrist; Abschiebung; aufschiebende Wirkung;

    Dem folgt auch das Bundesverwaltungsgericht (vgl. Beschlüsse v. 19. März 2014 - 10 B 6.14 -, juris Rn. 5 bis 7; v. 15. April 2014 - 10 B 16.14 und 10 B 17.14 -, jeweils juris Rn. 3 und 12; v. 21. Mai 2014 - 10 B 31.14 -, juris Rn. 4; v. 6. Juni 2014 - 10 B 35.14 -, juris Rn. 5/6; v. 14. Juli 2014 - 1 B 9.14 -, juris Rn. 4).
  • VG Würzburg, 23.07.2014 - W 6 K 14.30297

    Keine systemischen Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen in

    Auch unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnislage und unter Berücksichtigung der neueren Rechtsprechung ist nicht anzunehmen, dass das Asylverfahren oder die Aufnahmebedingungen in Italien systemische Mängel aufweisen (vgl. zuletzt etwa VG Würzburg, U.v. 9.7.2014 - W 6 K 14.30113; GB v. 7.7.2014 - W 6 K 14.50006; B.v. 6.6.2014 - W 3 S 14.50057, B.v. 4.6.2014 - W 3 S 14.30197; sowie BVerwG, B.v. 6.6.2014 - 10 B 35/14 - juris; B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; B.v. 19.3.2014 - 10 B 6/14 - juris mit Anm. Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014, Anm. 3; NdsOVG, B.v. 27.5.2014 - 2 LA 308/13 - juris; B.v. 30.1.2014 - 4 LA 167/13 - InfAuslR 2014, 162; VGH BW, U.v. 16.4.2014 - A 11 S 1721/13 - juris; OVG NRW, B.v. 28.3.2014 - 13 A 1878/13.A - juris; U.v. 7.3.2014 - 1 A 21/12.A - DVBl. 2014, 790; BayVGH, U.v. 28.2.2014 - 13a B 13.30295 - juris; OVG RhPf, U.v. 21.2.2014 - 10 A 10656/13 - juris; und VG Cottbus B.v. 22.7.2014 - 5 L 85/14.A - juris; VG Potsdam, B.v. 2.7.2014 - 6 L 492/14.A - juris; B.v. 19.6.2014 - VG 6 L 474/14.A - juris; VG Frankfurt (Oder), B.v. 1.7.2014 - 6 L 364/14.A - juris; VG Ansbach, U.v. 5.6.2014 - AN 1 K 14.30275 - juris; VG Frankfurt, B.v. 4.6.2014 - 7 L 1091/14.F.A - juris; anderer Ansicht etwa VG Schwerin, B.v. 15.5.2014 - 3 B 418/14 As - juris).

    Nur mit dem Einwand systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen kann ein Asylbewerber einer Überstellung im Dublin-Verfahren entgegentreten (BVerwG, B.v. 6.6.2014 - 10 B 35/14 - juris; B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; B.v. 19.3.2014 - 10 B 6/14 - juris mit Anm. Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014, Anm. 3).

  • VG Würzburg, 09.07.2014 - W 6 K 14.30113

    Vorausgegangener Gerichtsbescheid; Iran; Ehepaar mit Kind; in Deutschland lebende

    Auch unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnislage und unter Berücksichtigung der neueren Rechtsprechung ist nicht anzunehmen, dass das Asylverfahren oder die Aufnahmebedingungen in Italien systemische Mängel aufweisen (vgl. zuletzt etwa VG Würzburg, GB v. 7.7.2014 - W 6 K 14.50006; B.v. 6.6.2014 - W 3 S 14.50057; GB.v. 4.6.2014 - W 6 K 14.30297 sowie BVerwG, B.v. 6.6.2014 - 10 B 35/14 - juris; B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; B.v. 19.3.2014 - 10 B 6/14 - juris mit Anm. Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014, Anm. 3; VGH BW, U.v. 16.4.2014 - A 11 S 1721/13 - juris; OVG NRW, B.v. 28.3.2014 - 13 A 1878/13.A - juris; U.v. 7.3.2014 - 1 A 21/12.A - DVBl. 2014, 790; BayVGH, U.v. 28.2.2014 - 13a B 13.30295; OVG RhPf, U.v. 21.2.2014 - 10 A 10656/13 - juris; NdsOVG, B.v. 30.1.2014 - 4 LA 167/13 - InfAuslR 2014, 162 und VG Potsdam, B.v. 19.6.2014 - VG 6 L 474/14.A - juris; VG Ansbach, U.v. 5.6.2014 - AN 1 K 14.30275 - juris; VG Frankfurt, B.v. 4.6.2014 - 7 L 1091/14.F.A - juris, VG Augsburg, B.v. 26.5.2014 - Au 7 S 14.50088 - juris; VG München, GB v. 21.5.2014 - M 21 K 14.30286 - juris; VG Gelsenkirchen, B.v. 9.5.2014 - 5a L 696/14.A - juris; anderer Ansicht etwa VG Schwerin, B.v. 15.5.2014 - 3 B 418/14 As - juris).

    Nur mit dem Einwand systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen kann ein Asylbewerber einer Überstellung im Dublin-Verfahren entgegentreten (BVerwG, B.v. 6.6.2014 - 10 B 35/14 - juris; B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; B.v. 19.3.2014 - 10 B 6/14 - juris mit Anm. Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014, Anm. 3).

  • VG Saarlouis, 06.03.2015 - 3 K 832/14

    Asylrecht (VR 070)

    Der Europäische Gerichtshof hat für den Fall, dass der zuständige Mitgliedsstaat der Aufnahme zustimmt, entschieden, dass der Asylbewerber einer Überstellung nur mit dem Einwand systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber entgegentreten kann(vgl. hierzu auch BVerwG, Beschluss vom 15.4.2014 -10 B 16/14- juris).
  • VG Würzburg, 11.06.2014 - W 6 S 14.50065

    (Dublin II-Verfahren; Verstoß gegen Überstellungsfrist; Verletzung

    Der Europäische Gerichtshof hat für den Fall, dass der zuständige Mitgliedsstaat der Aufnahme zustimmt, entschieden, dass der Asylbewerber einer Überstellung nur mit dem Einwand systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber entgegentreten kann (vgl. allgemein BVerwG, B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; VGH BW, U.v. 16.4.2014 - A 11 S 1721/13 - juris; OVG RhPf, U.v. 21.2.2014 - 10 A 10656/13 - juris sowie VG Ansbach, U.v. 19.5.2014 - AN 1 K 14.30087 - juris; VG Augsburg, B.v. 21.2.2014 - AU 7 S 14.30093 - juris; VG Osnabrück, B.v. 19.2.2014 - 5 B 12/14 - juris).
  • VG Würzburg, 25.08.2014 - W 6 S 14.50100

    Einstweiligen Rechtsschutz; iranischer Staatsangehöriger; Abschiebungsanordnung

    Im Hinblick auf die Annahme systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen kommt es nicht darauf an, ob es unterhalb der Schwelle systemischer Mängel im Einzelfall zu einer unmenschliche oder erniedrigenden Behandlung kommen kann (BVerwG, B.v. 6.6.2014 - 10 B 35/14 - Asylmagazin 2014, 258; B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; B.v. 19.3.2014 - 10 B 6/14 - NVwZ 2014, 1039 mit Anmerkung Berlit, jurisPR-BVerwG 12/2014, Anm. 3).
  • VG Saarlouis, 06.03.2015 - 3 K 902/14

    Asylrecht (VR 070)

    Der Europäische Gerichtshof hat für den Fall, dass der zuständige Mitgliedsstaat der Aufnahme zustimmt, entschieden, dass der Asylbewerber einer Überstellung nur mit dem Einwand systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber entgegentreten kann(vgl. hierzu BVerwG, Beschluss vom 15.4.2014 -10 B 16/14- juris).
  • VG Trier, 23.07.2014 - 5 L 1271/14

    Dublin-Verfahren; Beginn der Überstellungsfrist nach gerichtlicher

    Der Europäische Gerichtshof hat für den Fall, dass der zuständige Mitgliedsstaat der Aufnahme zustimmt, entschieden, dass der Asylbewerber einer Überstellung nur mit dem Einwand systemischer Mängel des Asylverfahrens und der Aufnahmebedingungen für Asylbewerber entgegentreten kann (vgl. allgemein BVerwG, B.v. 15.4.2014 - 10 B 16/14 - juris; VGH BW, U.v. 16.4.2014 - A 11 S 1721/13 - juris; OVG RhPf, U.v. 21.2.2014 - 10 A 10656/13 - juris sowie VG Ansbach, U.v. 19.5.2014 - AN 1 K 14.30087 - juris; VG Augsburg, B.v. 21.2.2014 - AU 7 S 14.30093 - juris; VG Osnabrück, B.v. 19.2.2014 - 5 B 12/14 - juris).
  • VG Düsseldorf, 16.06.2015 - 17 K 7744/14
    Bereits aus dem eingangs dargestellten Erfordernis, dass sich das Gericht zur Widerlegung der auf dem Prinzip gegenseitigen Vertrauens unter den Mitgliedstaaten gründenden Vermutung, die Behandlung der Asylbewerber stehe in jedem Mitgliedstaat in Einklang mit den Erfordernissen der Grundrechte-Charta sowie mit der Genfer Flüchtlingskonvention und der EMRK, die Überzeugungsgewissheit (§ 108 Abs. 1 Satz 1 VwGO) verschaffen muss, dass der Asylbewerber wegen systemischer Mängel des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen in dem eigentlich zuständigen Mitgliedstaat mit beachtlicher, d.h. überwiegender Wahrscheinlichkeit einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung ausgesetzt wird, vgl. BVerwG, Beschluss vom 15. April 2014 - 10 B 16.14 -, juris Rn. 3; VG Düsseldorf, Urteil vom 20. März 2015 - 13 K 501/14.A -, juris Rn. 136; VG Düsseldorf, Urteil vom 30. April 2015 - 17 K 7591/14 -, folgt, dass es zu Lasten des Asylbewerbers geht, wenn das Gericht - wie hier - nicht zu dieser Überzeugungsgewissheit gelangt.
  • VG Düsseldorf, 16.06.2015 - 17 K 8479/14

    Anforderungen an die Bestimmung des zuständigen Mitgliedstaates für die

    Bereits aus dem eingangs dargestellten Erfordernis, dass sich das Gericht zur Widerlegung der auf dem Prinzip gegenseitigen Vertrauens unter den Mitgliedstaaten gründenden Vermutung, die Behandlung der Asylbewerber stehe in jedem Mitgliedstaat in Einklang mit den Erfordernissen der Grundrechte-Charta sowie mit der Genfer Flüchtlingskonvention und der EMRK, die Überzeugungsgewissheit (§ 108 Abs. 1 Satz 1 VwGO) verschaffen muss, dass der Asylbewerber wegen systemischer Mängel des Asylverfahrens oder der Aufnahmebedingungen in dem eigentlich zuständigen Mitgliedstaat mit beachtlicher, d.h. überwiegender Wahrscheinlichkeit einer unmenschlichen oder erniedrigenden Behandlung ausgesetzt wird, vgl. BVerwG, Beschluss vom 15. April 2014 - 10 B 16.14 -, juris Rn. 3; VG Düsseldorf, Urteil vom 20. März 2015 - 13 K 501/14.A -, juris Rn. 136; VG Düsseldorf, Urteil vom 30. April 2015 - 17 K 7591/14 -, folgt, dass es zu Lasten des Asylbewerbers geht, wenn das Gericht - wie hier - nicht zu dieser Überzeugungsgewissheit gelangt.
  • VG Würzburg, 17.03.2015 - W 1 K 14.50192

    Asylbewerber aus Kosovo; Überstellung nach Belgien; systemische Mängel

  • VG Saarlouis, 06.03.2015 - 3 K 830/14

    Asylrecht (VR 070)

  • VG Würzburg, 06.07.2015 - W 6 S 15.50224

    Einstweiliger Rechtsschutz

  • VG Würzburg, 29.04.2015 - W 1 K 14.30139

    Dublin-Verfahren; Überstellung nach Ungarn; Familie mit Kleinkindern aus Kosovo;

  • VG Düsseldorf, 26.06.2015 - 13 K 477/15

    Statthafte Klageart; Verpflichtungsklage; Subjektives Recht; Ablauf

  • VG Saarlouis, 15.06.2015 - 3 L 594/15

    Asylrechthier: aufschiebende Wirkung

  • VG Saarlouis, 01.04.2015 - 3 L 184/15

    Asylrecht (VR 080) - hier: aufschiebende Wirkung

  • VG Würzburg, 18.08.2014 - W 6 S 14.50098

    Antragsablehnung mit der Maßgabe der vorherigen Einholung einer Stellungnahme des

  • VG Stade, 28.07.2014 - 6 B 1153/14

    Abschiebung nach Italien - hier: Antrag nach § 80 Abs. 5 VwGO

  • VG Stade, 08.07.2014 - 6 B 1153/14

    Rechtmäßigkeit der Abschiebung eines Asylbewerbers nach Italien als für die

  • VG Würzburg, 16.02.2016 - W 4 K 15.50319

    Dublin III-Verfahren (Ungarn)

  • VG Würzburg, 11.01.2016 - W 4 K 15.50251

    Abschiebung nac Ungarn

  • VG Würzburg, 15.12.2015 - W 6 S 15.50411

    Abschiebung nach Ungarn

  • VG Augsburg, 13.05.2015 - Au 7 K 14.50099

    Rechtswidrigkeit eines sog. "Dublin-Beschlusses" nach Ablauf der

  • VG Düsseldorf, 09.03.2015 - 8 L 57/15

    Zuständigkeit Italiens als sicherer Drittstaat für die Durchführung eines

  • VG Saarlouis, 07.01.2015 - 3 L 1999/14

    Asylrecht (VR 080) - hier: aufschiebende Wirkung

  • VG München, 04.08.2014 - M 18 S 14.50354

    Dublin-II-VO; Abschiebung nach Italien

  • VG Saarlouis, 01.04.2015 - 3 L 186/15

    Asylrecht (VR 080) - hier: aufschiebende Wirkung

  • VG Würzburg, 30.07.2014 - W 6 S 14.50085

    Zwischenzeitliche Heimkehr in den Iran und erneute Ausreise nach Deutschland

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht