Rechtsprechung
   BVerwG, 15.12.2017 - 2 B 59.17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,53111
BVerwG, 15.12.2017 - 2 B 59.17 (https://dejure.org/2017,53111)
BVerwG, Entscheidung vom 15.12.2017 - 2 B 59.17 (https://dejure.org/2017,53111)
BVerwG, Entscheidung vom 15. Dezember 2017 - 2 B 59.17 (https://dejure.org/2017,53111)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,53111) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Bundesverwaltungsgericht
  • Wolters Kluwer

    Umfang der zulässigen Verweisung einer Disziplinarklageschrift auf die bindenden Feststellungen eines Strafurteils; Geltendmachung der offenkundigen Unrichtigkeit einer strafgerichtlichen Feststellung im gerichtlichen Disziplinarverfahren; Erfüllung des Straftatbestands ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umfang der zulässigen Verweisung einer Disziplinarklageschrift auf die bindenden Feststellungen eines Strafurteils; Geltendmachung der offenkundigen Unrichtigkeit einer strafgerichtlichen Feststellung im gerichtlichen Disziplinarverfahren; Erfüllung des Straftatbestands ...

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Karlsruhe, 26.07.2018 - DL 17 K 342/17

    Verletzung der allgemeinen Dienstpflichten eines Beamten; Verweigerung eines

    Bestehen hinreichende tatsächliche Anhaltspunkte dafür, dass die Schuldfähigkeit des Beamten bei Begehung der Tat aufgehoben oder gemindert war, so muss die Disziplinarbehörde nähere Feststellungen hierzu treffen (vgl. nur BVerwG, Beschl. v. 15.12.2017 - 2 B 59.17 - juris Rn. 29; Beschl. v. 09.10.2014 - 2 B 60.14 - juris Rn. 25 mwN).
  • SG Duisburg, 29.05.2020 - S 49 AS 3304/16
    Eine solche Bindungswirkung folgt jedoch nicht aus einem allgemeinem Grundsatz, sondern bedarf vielmehr gerade einer spezialgesetzlichen Begründung der Bindungswirkung (vgl. zu § 57 Abs. 1 S. 1 Bundesdiziplinargesetz [BDG]: BVerwG, Urt. v. 19.04.2018 - 2 C 59/16, juris, Rn. 12 m.w.N.; BVerwG, Beschl. v. 15.12.2017 - 2 B 59/17, juris, Rn. 17; vgl. zu § 55 Abs. 5 Soldatengesetz [SG] i.V.m. § 34 Abs. 1, § 84 Abs. 1 S. 1 Wehrdiziplinarordnung [WDO] analog: VG Würzburg, Beschl. v. 12.07.2019 - W 1 S 19.797, juris, Rn. 27).
  • VG Schleswig, 01.07.2020 - 17 A 3/18
    Sein Fehlverhalten wiegt auch wenn es außerdienstlich war deshalb besonders schwer (vgl. OVG Weimar, Urteil vom 08.08.2017 - 8 DO 568/16 - juris Rdnr. 331 zu einem ähnlichen Fall; nachgehend, die Beschwerde gegen die Zulassung der Revision zurückweisend: BVerwG, Beschluss vom 15.12.2017 - 2 B 59/17 - juris Rdnr. 4 ff.).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 14.03.2018 - 82 D 3.17

    Disziplinarmaßnahme gegen einen Zollbeamten, der Gelder nicht abgeführt,

    Es müssen tatsächliche Umstände dargetan werden, aus denen sich die offenkundige Unrichtigkeit ergeben kann (vgl. BVerwG, Beschluss vom 15. Mai 2013 - 2 B 20.12 - Rn. 8 f. m.w.N.; s.a. Beschluss vom 30. August 2017 - 2 B 34.17 - juris Rn. 13; Beschluss vom 15. Dezember 2017 - 2 B 59.17 - juris Rn. 21 f.).
  • VG Düsseldorf, 08.04.2019 - 35 K 8702/18
    Ständige Rechtsprechung, vgl. BVerwG, Beschluss vom 15. Dezember 2017 - 2 B 59/17 -, juris, Rn. 18 m.w.N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht