Rechtsprechung
   BVerwG, 17.04.2009 - 8 B 28.09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,10935
BVerwG, 17.04.2009 - 8 B 28.09 (https://dejure.org/2009,10935)
BVerwG, Entscheidung vom 17.04.2009 - 8 B 28.09 (https://dejure.org/2009,10935)
BVerwG, Entscheidung vom 17. April 2009 - 8 B 28.09 (https://dejure.org/2009,10935)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,10935) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht

    Beratung; Bestand; Drittschutz; Entscheidung; Erheblichkeit; Erinnerungsvermögen; Frist; Geschäftsstelle; Gründe; Interesse; Lockerung; Restitution; Rückübertragung; Unentgeltlichkeit; Urteilsabsetzung; Verfügung; Verkündung; Vermögen; Vermögensrecht; Vollständigkeit; ...

  • Wolters Kluwer

    Rechtmäßigkeit der Nichtzulassung einer Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung bzgl. eines Restitutionsanspruchs nach § 3 Abs. 4 S. 3 Gesetz zur Regelung offener Vermögensfragen (VermG)

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Kein Untergang des Restitutionsanspruches bei unentgeltlichen Verfügungen; Ausschlussgrund; Restitutionsausschluss; Erlösauskehr; Schenkung; Überlassungsvertrag; vorweggenommene Erbfolge

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßigkeit der Nichtzulassung einer Revision mangels grundsätzlicher Bedeutung bzgl. eines Restitutionsanspruchs nach § 3 Abs. 4 S. 3 Gesetz zur Regelung offener Vermögensfragen (VermG)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Brandenburg, 14.12.2010 - 2 U 46/08

    Schadensersatzanspruch aus Amtshaftungsgrundsätzen für die Erteilung einer

    Insoweit mag sich der Beklagte auf die Ansicht des BVerwG (Beschluss vom 17. April 2009, Az. 8 B 28/09, Rdnr. 5; zitiert nach juris) berufen.
  • VG Cottbus, 10.11.2010 - 1 K 2193/03

    Ausübung des Wahlrechts nach § 8 Abs. 1 S. 1 VermG

    Nur in diesem Fall verdient der Drittschutz Vorrang vor dem Restitutionsinteresse des Berechtigten (BVerwG, Beschl. v. 17. April 2009 - BVerwG 8 B 28.09 - juris, Rn. 5 und Beschl. v. 23. Mai 2000 - BVerwG 8 B 31.00 - juris, Rn. 8).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht