Rechtsprechung
   BVerwG, 17.04.2013 - 6 P 10.12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,9095
BVerwG, 17.04.2013 - 6 P 10.12 (https://dejure.org/2013,9095)
BVerwG, Entscheidung vom 17.04.2013 - 6 P 10.12 (https://dejure.org/2013,9095)
BVerwG, Entscheidung vom 17. April 2013 - 6 P 10.12 (https://dejure.org/2013,9095)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,9095) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Wolters Kluwer

    Pflicht eines Prozessvertreters zur Überprüfung der korrekten Eintragung der Beschwerdebegründungsfrist im Fristenkalender anlässlich der Anfertigung der Rechtsbeschwerdeschrift

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ArbGG § 74 Abs. 1 S. 1, 2
    Pflicht eines Prozessvertreters zur Überprüfung der korrekten Eintragung der Beschwerdebegründungsfrist im Fristenkalender anlässlich der Anfertigung der Rechtsbeschwerdeschrift

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VGH Hessen, 26.11.2013 - 22 A 2075/12

    Freistellung von Personalratsmitgliedern gemäß § 40 Abs. 3 Satz 2 HPVG

    Ein Rechtsanwalt hat alles ihm Zumutbare zu tun und zu veranlassen, damit Fristen zur Einlegung und Begründung eines Rechtsmittels gewahrt werden (vgl. BVerwG, Beschluss vom 17. April 2013 - 6 P 10.12 -, juris Rn. 11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht