Rechtsprechung
   BVerwG, 17.06.2010 - 10 B 8.10, 10 PKH 2.10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,11115
BVerwG, 17.06.2010 - 10 B 8.10, 10 PKH 2.10 (https://dejure.org/2010,11115)
BVerwG, Entscheidung vom 17.06.2010 - 10 B 8.10, 10 PKH 2.10 (https://dejure.org/2010,11115)
BVerwG, Entscheidung vom 17. Juni 2010 - 10 B 8.10, 10 PKH 2.10 (https://dejure.org/2010,11115)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,11115) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 60 Abs 7 S 1 AufenthG 2004, § 60 Abs 7 S 3 AufenthG 2004
    Abschiebungsschutz; Zielstaat der Abschiebung; konkrete und allgemeine Gefahr; individuelle Gefährdung

  • Wolters Kluwer

    Bewilligung von Prozesskostenhilfe und Beiordnung eines Rechtsanwalts i.R.e. Verfahrens zur Abschiebung eines Ausländers in einen anderen Staat

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bewilligung von Prozesskostenhilfe und Beiordnung eines Rechtsanwalts i.R.e. Verfahrens zur Abschiebung eines Ausländers in einen anderen Staat

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • OVG Niedersachsen, 26.01.2012 - 11 LB 97/11

    Unionsrechtlicher Schutz ist herkunftslandbezogen - nationaler Schutz ist

    Weiterhin ist in der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, der der Senat insoweit folgt, geklärt, dass die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft (vormals nach § 51 Abs. 1 AuslG) nicht hinsichtlich einzelner Staaten teilbar ist, anderes hingegen für die Gewährung subsidiären nationalen Abschiebungsschutzes nach vormals § 53 AuslG gilt, über den isoliert bezogen auf einen einzelnen Abschiebezielstaat entschieden werden kann (vgl. BVerwG, Beschl. v. 17.6.2010 - 10 B 8/10 -, juris, Rn. 5; Urt. v. 12.4.2005 - 1 C 4/04 -, juris, Rn. 12).

    Gefahren, denen die Bevölkerung oder die Bevölkerungsgruppe, der der Ausländer angehört, allgemein ausgesetzt ist, sind nach § 60 Abs. 7 Satz 3 AufenthG bei Anordnungen nach § 60a Abs. 1 Satz 1 AufenthG zu berücksichtigen (vgl. zum folgenden BVerwG, Beschl. v. 17.6.2010, a. a. O., Rn. 4 und 7, m. w. N.).

  • VG Aachen, 16.09.2014 - 2 K 2262/13

    Nigeria; Zwangsbeschneidung (unglaubhaft); Gefahrenprognose § 60 Abs. 7 AufenthG;

    Dies ist der Fall, wenn der Ausländer gleichsam sehenden Auges dem sicheren Tod oder schwersten Verletzungen ausgeliefert würde, vgl. ständig Rspr. d. BVerwG zur gleichlautenden Vorschrift des § 53 Abs. 6 AuslG: Urteile vom 17. Oktober 1995 - 9 C 9/95 -, vom 27. April 1998 - 9 C 13/97 -, vom 12. Juli 2001 - 1 C 5/01 -, vom 16. Juni 2004 - 1 C 27/03 -, vom 18. Juli 2006 - 1 C 16/05 - und vom 18. Oktober 2006 - 1 C 18/05 -, jeweils juris sowie zu § 60 Abs. 7 AufenthG: Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10/09 - und vom 29. September 2011 - 10 C 24/10 -, Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 -, vom 8. Februar 2011 - 10 B 1/11 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 -, jeweils juris.
  • VG Aachen, 12.05.2017 - 2 K 1387/16

    Nigeria; Kleinkind; Familienverbund; Lebensbedingungen; Einreise- und

    Dies ist der Fall, wenn der Ausländer gleichsam sehenden Auges dem sicheren Tod oder schwersten Verletzungen ausgeliefert würde, vgl. ständige Rspr. BVerwG bereits zur gleichlautenden Vorschrift des § 53 Abs. 6 AuslG: Urteile vom 17. Oktober 1995 - 9 C 9/95 -, vom 18. Juli 2006 - 1 C 16/05 - und vom 18. Oktober 2006 - 1 C 18/05 -, jeweils juris sowie zu § 60 Abs. 7 AufenthG: Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10/09 - und vom 29. September 2011 - 10 C 24/10 -, Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 -, vom 8. Februar 2011 - 10 B 1/11 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 -, jeweils juris.
  • VG Aachen, 16.09.2014 - 2 K 2263/13

    Nigeria; Zwangsheirat (unglaubhaft); Gefahrenprognose § 60 Abs 7 AufenthG;

    Dies ist der Fall, wenn der Ausländer gleichsam sehenden Auges dem sicheren Tod oder schwersten Verletzungen ausgeliefert würde, vgl. ständig Rspr. d. BVerwG zur gleichlautenden Vorschrift des § 53 Abs. 6 AuslG: Urteile vom 17. Oktober 1995 - 9 C 9/95 -, vom 27. April 1998 - 9 C 13/97 -, vom 12. Juli 2001 - 1 C 5/01 -, vom 16. Juni 2004 - 1 C 27/03 -, vom 18. Juli 2006 - 1 C 16/05 - und vom 18. Oktober 2006 - 1 C 18/05 -, jeweils juris sowie zu § 60 Abs. 7 AufenthG: Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10/09 - und vom 29. September 2011 - 10 C 24/10 -, Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 -, vom 8. Februar 2011 - 10 B 1/11 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 -, jeweils juris.
  • VGH Bayern, 17.03.2016 - 13a B 16.30007

    Die Revision wird nicht zugelassen- Asylanerkennung

    Vielmehr ist der Begriff der Gefahr im Sinn von § 60 Abs. 7 Satz 1 AufenthG in Ansatz kein anderer als der im asylrechtlichen Prognosemaßstab der "beachtlichen Wahrscheinlichkeit" angelegte" wobei allerdings das Element der Konkretheit der Gefahr für "diesen" Ausländer das zusätzliche Erfordernis einer einzelfallbezogenen individuell bestimmten und erheblichen Gefährdungssituation statuiert (BVerwG" U. v. 17.10.1995 - 9 C 9.95 - BVerwGE 99" 324 zu § 53 Abs. 6 AuslG; vgl. auch B. v. 17.6.2010 - 10 B 8.10 - Buchholz 402.242 § 60 Abs. 2 ff AufenthG Nr. 40).
  • VG Aachen, 14.02.2019 - 2 L 1865/18

    Nigeria; offensichtlich unbegründet; Abschiebungsandrohung; Rückkehrentscheidung;

    Anhaltspunkte dafür, dass für den Antragsteller auf Grund seiner individuellen Voraussetzungen und konkreten Lebenssituation bei einer Rückkehr nach Nigeria mit hoher Wahrscheinlichkeit eine extreme Gefahrenlage, d.h. unmittelbar lebensbedrohende Gefahrenlage besteht, vgl. dazu ständige Rechtsprechung des BVerwG etwa: Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 - vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 - und Urteile vom 12. Juni 2010 - 10 C 10/09 und vom 31. Januar 2013 - 10 C 15/12 -, jeweils juris, sind nicht ersichtlich.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.08.2011 - 5 A 416/11

    Klärungsbedürftigkeit der Frage der Gefahrenlage für Angehörige der Volksgruppe

    vgl. BVerwG, Urteil vom 29. Juni 2010 - 10 C 10.09 -, BVerwGE 137, 226; Beschluss vom 17. Juni 2010 - 10 B 8.10 u. a. -, Buchholz 402.242 § 60 Abs. 2 ff. AufenthG Nr. 40.
  • VG Aachen, 15.05.2017 - 2 L 250/17

    Offensichtlich Unbegründet; Nigeria; alleinstehende Frau mit fünf Kindern;

    Dies ist der Fall, wenn der Ausländer gleichsam sehenden Auges dem sicheren Tod oder schwersten Verletzungen ausgeliefert würde, vgl. ständige Rspr. BVerwG bereits zur gleichlautenden Vorschrift des § 53 Abs. 6 AuslG: Urteile vom 17. Oktober 1995 - 9 C 9/95 -, vom 18. Juli 2006 - 1 C 16/05 - und vom 18. Oktober 2006 - 1 C 18/05 -, jeweils juris sowie zu § 60 Abs. 7 AufenthG: Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10/09 - und vom 29. September 2011 - 10 C 24/10 -, Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 -, vom 8. Februar 2011 - 10 B 1/11 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 -, jeweils juris.
  • VG Aachen, 24.08.2015 - 2 K 1785/14

    Nigeria; alleinstehende Frau; Kleinkind; alleinstehende Mutter; Lage der Frauen

    Dies ist der Fall, wenn der Ausländer gleichsam sehenden Auges dem sicheren Tod oder schwersten Verletzungen ausgeliefert würde, vgl. ständige Rspr. BVerwG zur gleichlautenden Vorschrift des § 53 Abs. 6 AuslG: Urteile vom 17. Oktober 1995 - 9 C 9/95 -, vom 27. April 1998 - 9 C 13/97 -, vom 12. Juli 2001 - 1 C 5/01 -, vom 16. Juni 2004 - 1 C 27/03 -, vom 18. Juli 2006 - 1 C 16/05 - und vom 18. Oktober 2006 - 1 C 18/05 -, jeweils juris sowie zu § 60 Abs. 7 AufenthG: Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10/09 - und vom 29. September 2011 - 10 C 24/10 -, Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 -, vom 8. Februar 2011 - 10 B 1/11 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 -, jeweils juris.
  • VG Aachen, 28.03.2014 - 2 K 1415/13

    Nigeria; Jos; eligiöse Auseinandersetzungen; religiöser Konflikt am 7. März 2010;

    Dies ist der Fall, wenn der Ausländer gleichsam sehenden Auges dem sicheren Tod oder schwersten Verletzungen ausgeliefert würde, vgl. ständig Rspr. d. BVerwG zur gleichlautenden Vorschrift des § 53 Abs. 6 AuslG: Urteile vom 17. Oktober 1995 - 9 C 9/95 -, vom 27. April 1998 - 9 C 13/97 -, vom 12. Juli 2001 - 1 C 5/01 -, vom 16. Juni 2004 - 1 C 27/03 -, vom 18. Juli 2006 - 1 C 16/05 - und vom 18. Oktober 2006 - 1 C 18/05 -, jeweils juris sowie zu § 60 Abs. 7 AufenthG: Urteile vom 29. Juni 2010 - 10 C 10/09 - und vom 29. September 2011 - 10 C 24/10 -, Beschlüsse vom 17. Juni 2010 - 10 B 8/10 -, vom 8. Februar 2011 - 10 B 1/11 - und vom 8. September 2011 - 10 C 14/10 -, jeweils juris.
  • VG Aachen, 16.09.2014 - 2 K 1886/12

    Nigeria; Protest gegen Ölfirma; alleinstehende Frau; unglaubhaftes Vorbringen

  • VG Aachen, 09.04.2014 - 2 K 2343/13

    Politische Verfolgung; nichtstaatliche Akteure; Religionsfreiheit; Christ; Boko

  • VG München, 19.03.2013 - M 12 K 12.30371

    Afghanischer Staatsangehöriger; volljährig; unglaubwürdiger Sachverhalt; PTBS;

  • VG Aachen, 28.12.2017 - 2 K 2224/15

    Nigeria; alleinstehende Frau mit Kind; Abschiebungsverbot

  • VG Freiburg, 30.03.2017 - A 3 K 2180/16

    Kein Abschiebungsverbot für männlichen Homosexuellen aus Bosnien-Herzegowina;

  • VG Aachen, 24.05.2012 - 2 K 2051/10

    Nigeria, alleinerziehend, alleinstehende Frauen, Stigmatisierung,

  • VG Aachen, 24.08.2015 - 2 K 2738/13

    Nigeria; Kleinkind; alleinstehende Frau; alleinstehende Mutter; Lage der Frauen

  • VG Aachen, 21.05.2013 - 2 K 1435/10

    Anerkennung eines nigerianischen Staatsangehörigen als Asylberechtigter und

  • VG München, 12.03.2013 - M 12 K 12.30360

    Afghanischer Staatsangehöriger; Minderjährig (17 ½ Jahre); unglaubwürdiger

  • VG München, 28.02.2013 - M 12 K 12.30450

    Afghanischer Staatsangehöriger; minderjährig (16 Jahre); Provinz Paktia

  • VG Gelsenkirchen, 30.11.2018 - 9a K 9912/17

    Menschenhandel; Prostitution; Asyl; Nigeria

  • VG Aachen, 24.05.2012 - 2 K 1712/10

    Vorliegen einer einfallbezogenen, individuell bestimmten und erheblichen

  • VG Aachen, 22.05.2012 - 2 K 799/10

    Anforderungen an das Vorliegen eines Abschiebungsverbots im Falle einer

  • VG Aachen, 30.05.2011 - 2 L 48/11

    Asylantrag ist mangels drohender politischer Verfolgung bei einer Rückkehr nach

  • VG Minden, 28.06.2011 - 10 K 3339/10

    Vorliegen eines Abschiebungshindernisses im Falle einer Staatsangehörigen Kenias

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht