Rechtsprechung
   BVerwG, 18.05.2010 - 3 C 23.09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,6622
BVerwG, 18.05.2010 - 3 C 23.09 (https://dejure.org/2010,6622)
BVerwG, Entscheidung vom 18.05.2010 - 3 C 23.09 (https://dejure.org/2010,6622)
BVerwG, Entscheidung vom 18. Mai 2010 - 3 C 23.09 (https://dejure.org/2010,6622)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,6622) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    LAG § 335a Abs. 2, § 349 Abs. 1, Abs. 3 Satz 2, Abs. 5 Satz 4; VwVfG § 2 Abs. 2 Nr. 5, § 48
    Allgemeine Grundsätze des Verwaltungsrechts; Auskünfte, unvollständige; Ausschluss der Rückforderung; Ermessen; Ermessensausfall; Ersetzung eines Bescheides; Fiktion des Schadensausgleichs; Fristablauf; Information; konkludente Rücknahme; Mitverursachung; ...

  • openjur.de

    Allgemeine Grundsätze des Verwaltungsrechts; Auskünfte, unvollständige; Ausschluss der Rückforderung; Ermessen; Ermessensausfall; Ersetzung eines Bescheides; Fiktion des Schadensausgleichs; Fristablauf; Information; konkludente Rücknahme; Mitverursachung; ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    LAG § 335a Abs. 2, § 349 Abs. 1, Abs. 3 Satz 2, Abs. 5 Satz 4
    Allgemeine Grundsätze des Verwaltungsrechts; Auskünfte, unvollständige; Ausschluss der Rückforderung; Ermessen; Ermessensausfall; Ersetzung eines Bescheides; Fiktion des Schadensausgleichs; Fristablauf; Information; Mitverursachung; Objektidentität; Rechtsirrtum der ...

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 335a Abs 2 LAG, § 349 Abs 1 LAG, § 349 Abs 3 S 2 LAG, § 349 Abs 5 S 4 LAG, § 2 Abs 2 Nr 5 VwVfG
    Teilweise Rückforderung von Lastenausgleich durch Rechtsirrtum der Behörde; Anwendung der Grundsätze über die Rücknahme eines begünstigenden Verwaltungsakts

  • Wolters Kluwer

    Vollständiger Schadensausgleich nach teilweiser Rückforderung einer Entschädigung nach den Grundsätzen über die Rücknahme eines rechtswidrigen begünstigenden Verwaltungsakts

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vollständiger Schadensausgleich nach teilweiser Rückforderung einer Entschädigung nach den Grundsätzen über die Rücknahme eines rechtswidrigen begünstigenden Verwaltungsakts

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2010, 745
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BVerwG, 12.03.2015 - 3 C 6.14

    Lastenausgleich; Hauptentschädigung; Mietwohngrundstücksregelung;

    Dasselbe ergebe sich aus den Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts vom 18. Mai 2010 - 3 C 23.09 - und vom 28. September 2011 - 3 C 38.10 -.
  • BVerwG, 29.01.2016 - 8 B 6.16

    Vergabe von Nachrangdarlehen an Privatpersonen; Rücknahme eines Verwaltungsaktes

    Der Verwaltungsgerichtshof verweist vielmehr zutreffend darauf, dass nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts bei einem objektiven Widerspruch der Regelungsgehalte regelmäßig von der konkludenten Aufhebung der früheren Regelung auszugehen ist (vgl. BVerwG, Urteil vom 18. Mai 2010 - 3 C 23.09 - Buchholz 427.3 § 349 LAG Nr. 25 Rn. 17 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht