Rechtsprechung
   BVerwG, 18.12.1996 - 11 A 4.96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1996,36647
BVerwG, 18.12.1996 - 11 A 4.96 (https://dejure.org/1996,36647)
BVerwG, Entscheidung vom 18.12.1996 - 11 A 4.96 (https://dejure.org/1996,36647)
BVerwG, Entscheidung vom 18. Dezember 1996 - 11 A 4.96 (https://dejure.org/1996,36647)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1996,36647) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Eisenbahnrechts-Datenbank Universität Passau

    § 8 BNatSchG, § 7 VorlThürNatG
    Eingriff in Natur, und Landschaft; Ausgleichsmaßnahmen; Abwägung - Rücksichtnahme auf laufendes Flurbereinigungsverfahren; Grunddienstbarkeit oder Enteignung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BVerwG, 19.12.2007 - 9 A 22.06

    Verwaltungsrechtsweg; erweiterte Prüfungskompetenz; Klagebefugnis; Schutznormen;

    Falls der Kläger demgegenüber eine Vollenteignung bevorzugen sollte, ist dem entgegenzuhalten, dass diese zur Verwirklichung des Enteignungszwecks in derartigen Fällen nicht erforderlich und damit unverhältnismäßig wäre (vgl. Urteile vom 18. Dezember 1996 - BVerwG 11 A 4.96 - juris Rn. 22 und vom 28. Februar 1996 - BVerwG 4 A 28.95 - Buchholz 407.4 § 19 FStrG Nr. 7 S. 15 f.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.06.1999 - 7a D 144/97

    Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung

    vgl.: BVerwG, Urteil vom 27. September 1990 - 4 C 44.87 - BRS 50 Nr. 222 = NVwZ 1991, 364 (367) und Urteil vom 18. Dezember 1996 - 11 A 4.96 - JURIS- DokNr.

    vgl.: BVerwG, Urteil vom 18. Dezember 1996 a.a.O..

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.08.2003 - 7a D 100/01

    Windenergieanlagen und Lärmimmission

    vgl. BVerwG, Urteil vom 27. September 1990 - 4 C 44.87 -, BRS 50 Nr. 222; Urteil vom 18. Dezember 1996 - 11 A 4.96 -, JURIS- Dokumentation.
  • BVerwG, 06.11.2013 - 9 A 11.12

    A 20 bei Bad Segeberg darf bis auf Weiteres nicht weitergebaut werden

    c) Die Inanspruchnahme des Eigentums der Klägerin ist auch nicht unverhältnismäßig, weil ihr Eigentum an den Grundstücken erhalten bleibt und nur die Nutzung mit einer Dienstbarkeit eingeschränkt wird (vgl. Urteile vom 28. Februar 1996 - BVerwG 4 A 28.95 - Buchholz 407.4 § 19 FStrG Nr. 7 und vom 18. Dezember 1996 - BVerwG 11 A 4.96 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht