Rechtsprechung
   BVerwG, 19.07.1979 - 4 CB 29.79   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1979,488
BVerwG, 19.07.1979 - 4 CB 29.79 (https://dejure.org/1979,488)
BVerwG, Entscheidung vom 19.07.1979 - 4 CB 29.79 (https://dejure.org/1979,488)
BVerwG, Entscheidung vom 19. Juli 1979 - 4 CB 29.79 (https://dejure.org/1979,488)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1979,488) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Grundsätzliche Bedeutung einer Rechtssache - Verletzung des rechtlichen Gehörs - Vorschriftsmäßige Besetzung des Berufungsgerichts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 1980, 414
  • DÖV 1979, 685
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (23)

  • BVerwG, 03.04.1990 - 9 CB 5.90

    Anforderungen an die Begründungspflicht einer verwaltungsgerichtlichen

    Eine Revisionszulassung nach § 132 Abs. 2 Nr. 3 VwGO kommt nur wegen solcher Verfahrensmängel in Betracht, die nicht in § 133 VwGO aufgeführt sind (Beschluß vom 8. März 1961 - BVerwG 8 B 183.60 - BVerwGE 12, 107; Beschluß vom 19. Juli 1979 - BVerwG 4 CB 29.79 - Buchholz 312 EntlG Nr. 8).
  • BVerwG, 25.07.1985 - 3 C 35.84

    Berufungsgericht - Beschlussform - Wahl des Gerichts - Besetzungen der

    Soweit sich der Kläger im übrigen gegen die Anwendung des Entlastungsgesetzes auf seine Berufung wendet, wird keiner der nach § 133 Nr. 1 bis 5 VwGO abschließend aufgeführten Gründe für eine zulassungsfreie Revision geltend gemacht (Beschluß vom 19. Juli 1979 - BVerwG 4 CB 29.79 - Buchholz 312 EntlG Nr. 8).
  • BVerwG, 13.12.1991 - 8 C 7.90

    Zulassungsfreie Verfahrensrevision - Darlegung eines Vertretungsmangels

    Dieser kann aber selbständig nicht mit der zulassungsfreien Verfahrensrevision, sondern nur mit der Nichtzulassungsbeschwerde (§ 132 Abs. 2 Nr. 3 VwGO) geltend gemacht werden (vgl. Beschlüsse vom 31. August 1962, a.a.O., vom 23. Juli 1964 - BVerwG VIII C 32.64 - BVerwGE 19, 157 und vom 19. Juli 1979 - BVerwG 4 CB 29.79 - BayVBl. 1979, 762; Urteil vom 13. Dezember 1982, a.a.O. S. 4; BGH, Beschluß vom 3. Dezember 1964, a.a.O.; Eyermann/Fröhler, VwGO, 9. Aufl. 1988, § 133 Rdnr. 1; Kopp, VwGO, 8. Aufl. 1989, § 133 Rdnr. 2).
  • BVerwG, 13.12.1991 - 8 C 6.90

    Anforderungen an die Begründung der zulassungsfreien Verfahrensrevision -

    Dieser kann aber selbständig nicht mit der zulassungsfreien Verfahrensrevision, sondern nur mit der Nichtzulassungsbeschwerde (§ 132 Abs. 2 Nr. 3 VwGO) geltend gemacht werden (vgl. Beschlüsse vom 31. August 1962, a.a.O., vom 23. Juli 1964 - BVerwG VIII C 32.64 - BVerwGE 19, 157 [BVerwG 23.07.1964 - VIII C 32/64] und vom 19. Juli 1979 - BVerwG 4 CB 29.79 - BayVBl. 1979, 762; Urteil vom 13. Dezember 1982, a.a.O. S. 4; BGH, Beschluß vom 3. Dezember 1964, a.a.O.; Eyermann/Fröhler, VwGO, 9. Aufl. 1988, § 133 Rdnr. 1; Kopp, VwGO, 8. Aufl. 1989, § 133 Rdnr. 2).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.07.1996 - 25 A 2967/96

    Teilnahme an einem Hungerstreik; Exilpolitische Aktivitäten ; Niedriges Profil;

    vgl. BVerfG, Beschluß vom 13. März 1993 - 2 BvR 1988/92 -, InfAuslR 1993, 300, 302; BVerwG, Beschluß vom 19. Juli 1979 - 4 CB 29.79 -, BayVBl. 1979, 762; Beschluß vom 31. Juli 1985 - 9 B 71.85 -, Buchholz 310 § 98 VwGO Nr. 28; Beschluß vom 25. November 1991 - 5 B 129.91 -, NJW 1992, 852, 853; Beschluß vom 9. Juli 1992 - 2 B 52.92 -, Buchholz 310 § 86 Abs. 1 VwGO Nr. 244.
  • VG Augsburg, 28.08.2008 - Au 5 K 07.1658

    Nachbaranfechtungsklage; Sichtschutzwand; Wirkungen wie von einem Gebäude;

    Mit dem Begriff der Einfriedung ist es vereinbar, wenn zwei Einfriedungsarten parallel nebeneinander die Abschirmung herbeiführen, und zwar die eine etwa gegen das Betreten und die andere gegen die störende Einsicht oder eine zweite Einfriedung die Abschirmung des Grundstücks oder eines Teils verstärkt (vgl. Taft, a.a.O.; BayVGH vom 10.1.1978 BayVBl. 1979, 762; OVG Münster vom 27.2.1970 BRS 23, 207).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.01.1997 - 25 A 6361/96

    Sippenhaft; Türkei ; Politische Verfolgung

    vgl. BVerfG, Beschluß vom 13. März 1993 - 2 BvR 1988/92 -, InfAuslR 1993, 300, 302; BVerwG, Beschluß vom 19. Juli 1979 - 4 CB 29.79 -, BayVBl. 1979, 762; Beschluß vom 31. Juli 1985 - 9 B 71.85 -, Buchholz 310 § 98 VwGO Nr. 28; Beschluß vom 25. November 1991 - 5 B 129.91 -, NJW 1992, 852, 853; Beschluß vom 9. Juli 1992 - 2 B 52.92 -, Buchholz 310 § 86 Abs. 1 VwGO Nr. 244.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 03.07.1996 - 25 A 2968/96

    Asylprozess; Erkenntnismaterial; Überblick; Rechtsanwalt

    vgl. BVerfG, Beschluß vom 13. März 1993 - 2 BvR 1988/92 -, InfAuslR 1993, 300, 302; BVerwG, Beschluß vom 19. Juli 1979 - 4 CB 29.79 -, BayVBl. 1979, 762; Beschluß vom 31. Juli 1985 - 9 B 71.85 -, Buchholz 310 § 98 VwGO Nr. 28; Beschluß vom 25. November 1991 - 5 B 129.91 -, NJW 1992, 852, 853; Beschluß vom 9. Juli 1992 - 2 B 52.92 -, Buchholz 310 § 83 Abs. 1 VwGO Nr. 244.
  • BVerwG, 17.01.1990 - 9 CB 81.89

    Rüge der nicht vorschriftsmäßigen Besetzung des Berufungsgerichts als die

    Dieser Einwand des rechtsfehlerhaften Verfahrens - der überdies, wie unter II. darzulegen sein wird, unbegründet ist - kann jedoch nicht in zulässiger Weise durch die zulassungsfreie Revision nach § 133 VwGO, sondern unter Angabe der jeweils verletzten Verfahrensvorschrift allein durch die Nichtzulassungsbeschwerde erhoben werden (vgl. Beschluß vom 19. Juli 1979 - BVerwG 4 CB 29.79 - Buchholz 312 EntlG Nr. 8).
  • BVerwG, 15.01.1990 - 9 CB 66.89

    Bestimmung der Voraussetzungen an eine vorschriftsmäßige Besetzung eines Gerichts

    Dieser Einwand des rechtsfehlerhaften Verfahrens - der überdies, wie unter II. darzulegen sein wird, unbegründet ist - kann jedoch nicht in zulässiger Weise durch die zulassungsfreie Revision nach § 133 VwGO, sondern unter Angabe der jeweils verletzten Verfahrensvorschrift allein durch die Nichtzulassungsbeschwerde erhoben werden (vgl. Beschluß vom 19. Juli 1979 - BVerwG 4 CB 29.79 - Buchholz 312 EntlG Nr. 8).
  • BVerwG, 12.03.1990 - 9 CB 95.89

    Asylrelevanz von Eingriffen in die Freiheit der Religionsausübung - Zulässigkeit

  • BVerwG, 15.01.1990 - 9 CB 67.89

    Aslyrelevanz von Eingriffen in die Freiheit der Religionsausübung - Zulässigkeit

  • BVerwG, 15.01.1990 - 9 CB 100.89

    Darlegung eines Verfahrensmangels mit der Rüge der nicht vorschriftsmäßigen

  • BVerwG, 15.01.1990 - 9 CB 76.89

    Aslyrelevanz von Eingriffen in die Freiheit der Religionsausübung - Zulässigkeit

  • BVerwG, 15.01.1990 - 9 CB 74.89

    Religionsfreiheit im grundgesetzlichen Sinn bzw. der vom Prinzip der

  • BVerwG, 18.12.1989 - 9 CB 75.89

    Vom Prinzip der Menschenwürde garantierter Mindestfreiraum bei der

  • BVerwG, 17.08.1981 - 6 C 71.79

    Voraussetzungen für die Zulassung einer Revision - Anforderungen an die Darlegung

  • BVerwG, 16.06.1980 - 7 CB 46.80

    Zulässigkeit einer Nichtzulassungsbeschwerde - Entscheidung im vereinfachten

  • BVerwG, 20.11.1979 - 4 B 246.79

    Genehmigung zur Errichtung einer Bauwichgarage - Entscheidung ohne mündliche

  • BVerwG, 03.08.1983 - 9 CB 118.83

    Zulässigkeit und Begründetheit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der

  • BVerwG, 09.11.1981 - 1 CB 48.81

    Darlegungserfordernisse an eine Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision

  • BVerwG, 25.09.1979 - 7 CB 75.79

    Fristverlängerung zur Möglichkeit der Begründung der Berufung - Begründung einer

  • BVerwG, 28.08.1979 - 2 B 52.79

    Zulässigkeit und Begründetheit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht