Rechtsprechung
   BVerwG, 19.10.2005 - 1 D 14.04   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,14591
BVerwG, 19.10.2005 - 1 D 14.04 (https://dejure.org/2005,14591)
BVerwG, Entscheidung vom 19.10.2005 - 1 D 14.04 (https://dejure.org/2005,14591)
BVerwG, Entscheidung vom 19. Januar 2005 - 1 D 14.04 (https://dejure.org/2005,14591)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,14591) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com

    GG Art. 1 Abs. 1, Art. 2 Abs. 1; BBG § 54 Satz 3, § 61 Abs. 3 Satz 1, § 77 Abs. 1 Satz 1, § 79; BDO § 76 Abs. 2; BGB § 276 Abs. 2
    Handschriftliche negative Bemerkungen über Mitarbeiter in einer Tagebuchkladde des Vorgesetzten; Aufbewahrung der Kladde im Dienstschreibtisch; unbefugte Herstellung von Kopien der Bemerkungen und Weiterleitung an die betroffenen Mitarbeiter durch einen Unbekannten; ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    GG Art. 1 Abs. 1, Art. 2 Abs. 1

  • Wolters Kluwer

    Schriftliche Niederlegung von negativen Bemerkungen über Mitarbeiter durch einen Vorgesetzten in einer Kladde als kein Dienstvergehen; Kenntnisnahme der Aufzeichnungen durch Dritte als Voraussetzung der Verletzung der Mitarbeiter in Form der Beleidigung und Verleumdung; ...

  • datenbank.flsp.de

    Dienstvergehen - Negative Bemerkungen über Mitarbeiter in einer Tagebuchkladde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2006, 556
  • DVBl 2006, 324 (Ls.)
  • DÖV 2006, 352
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 25.01.2021 - 3d A 4887/18
    vgl. BVerwG, Urteile vom 23.02.2005 - 1 D 1.04 -, juris Rn. 97, und vom 19.10.2005 - 1 D 14.04 -, juris Rn. 45 ff.
  • VG Wiesbaden, 31.01.2013 - 25 K 812/11

    Orientierungsrahmen für die Zumessungserwägungen bei außerdienstlicher

    Erforderlich ist, dass das Verhalten ein gewisses Gewicht, eine gewisse Evidenz hat, damit die Schwelle zur disziplinaren Relevanz überschritten ist (BVerwG, Urteil vom 19.10.2005 - 1 D 14/04 -, juris Rdnr. 45ff; VG Berlin, Urteil vom 12.03.2010 - 80 K 27.09 OL -, juris Rdnr. 21; VG Osnabrück, Urteil vom 23.11.2009 - 9 A 5/09 -, juris Rdnr. 49).
  • VG Wiesbaden, 20.01.2011 - 28 K 547/10

    Klage auf Zurückstufung eines Polizeibeamten

    Das Anfertigen der Tagebuchaufzeichnungen über die Gespräche zwischen dem Beklagten und KK"in XXX über andere Mitarbeiter der OPE ist für sich betrachtet zwar nicht dienstpflichtwidrig (BVerwG, Urteil vom 19.10.2005 - 1 D 14/04 -, zitiert nach Juris).
  • OVG Berlin-Brandenburg, 20.06.2006 - 4 S 50.05

    Einsicht von Brandenburger Landtagsabgeordneten in Trennungsgeldvorgänge

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OVG Berlin-Brandenburg, 20.06.2006 - 4 S 84.05

    Einsicht von Brandenburger Landtagsabgeordneten in Trennungsgeldvorgänge

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht