Rechtsprechung
   BVerwG, 19.11.1997 - 2 B 178.96   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1997,5733
BVerwG, 19.11.1997 - 2 B 178.96 (https://dejure.org/1997,5733)
BVerwG, Entscheidung vom 19.11.1997 - 2 B 178.96 (https://dejure.org/1997,5733)
BVerwG, Entscheidung vom 19. November 1997 - 2 B 178.96 (https://dejure.org/1997,5733)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,5733) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Schadenersatzanspruch wegen unterbliebener Beförderung als Beamter - Alleinige Entscheidungszuständigkeit der ordentlichen Gerichte bei Amtshaftung - Anforderungen an die Rüge eines Verstoßes gegen die Sachaufklärungspflicht des Gerichts bei den Tatsachenfeststellungen ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • BVerwG, 14.04.2011 - 4 B 77.09

    Klage des BUND gegen den Ausbau des Frankfurter Flughafens erfolglos

    Zur schlüssigen Geltendmachung eines absoluten Revisionsgrundes im Sinne des § 138 Nr. 3 VwGO gehört, dass innerhalb der Beschwerdefrist substantiiert vorgetragen wird, welche - zur Klärung des geltend gemachten prozessualen Anspruchs geeigneten - Ausführungen der Kläger bei ausreichender Gewährung des rechtlichen Gehörs noch gemacht oder welche weitere Beweiserhebung er beantragt hätte (Beschluss vom 19. November 1997 - BVerwG 2 B 178.96 - juris Ls 3).
  • BVerwG, 22.09.2016 - 2 C 16.15

    Akteneinsicht; Verfahrenshandlung; Sachentscheidung; Vorbereitung;

    Das Verwaltungsgericht hätte den Schadensersatzanspruch jedenfalls nur unter dem Aspekt der beamtenrechtlichen Ansprüche zu prüfen (BVerwG, Beschluss vom 19. November 1997 - 2 B 178.96 - juris Rn. 2).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.12.2013 - 1 A 71/11

    Schadensersatz eines Beamten für vermeintliche Verletzungen seines

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 19. November 1997 - 2 B 178.96 -, juris, Rn. 2.

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 19. November 1997 - 2 B 178.96 -, a.a.O., m.w.N.; BGH, Urteil vom 5. Juli 1990 - III ZR 166/89 -, NVwZ 1990, 1103 = juris, Rn. 16 ff.;.

  • BSG, 20.10.2010 - B 13 R 63/10 B

    Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensmangel -

    Diese Verfahrensweise entspricht einer verbreiteten Rechtsansicht, die zur Begründung anführt, dass einerseits das GVG keine Teilverweisung kenne und andererseits einer Verweisung des gesamten Rechtsstreits (Streitgegenstands) der Grundsatz entgegenstehe, dass eine solche nicht erfolgen dürfe, wenn das angerufene Gericht zumindest für einen Teil der einschlägigen materiellen Ansprüche zuständig sei (s insgesamt zB BVerwG vom 15.12.1992 - 5 B 144/91, NVwZ 1993, 358 mwN sowie vom 19.11.1997 - 2 B 178/96; vgl auch BSG vom 28.3.2000, BSGE 86, 78, 79 f = SozR 3-1300 § 111 Nr. 8 S 26 f; Ziekow in Sodan/Ziekow, VwGO, 3. Aufl 2010, § 17 GVG - kommentiert bei § 41 VwGO - RdNr 54; Rennert in Eyermann/ Fröhler, VwGO, 13. Aufl 2010, § 41/§§ 17-17b GVG RdNr 20; Ehlers in Schoch/Schmidt-Aßmann/Pietzner, VwGO, Stand 2010, § 41/§ 17 GVG RdNr 39) .
  • BSG, 31.10.2012 - B 13 R 437/11 B

    Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensmangel -

    Deshalb ist auch von dem Ausspruch einer teilweisen Unzulässigkeit des Rechtsweges und einer teilweisen Verweisung des Rechtsstreits an die für Amtshaftungsansprüche zuständigen ordentlichen Gerichte gemäß § 17a Abs. 2 GVG abzusehen (vgl BVerwG vom 19.11.1997 - 2 B 178/96 - Juris; vom 15.12.1992 - 5 B 144/91 - NVwZ 1993, 353; vom 31.3.1993 - 7 B 5/93 - Buchholz 300 § 17 GVG Nr. 1; BGH vom 5.7.1990 - III ZR 166/89 - NVwZ 1990, 1103) .
  • BVerwG, 31.03.2011 - 4 BN 18.10

    Ausbau Flughafen Frankfurt am Main: Normenkontrollanträge gegen

    Zur schlüssigen Darlegung einer Gehörsrüge gehört es, dass innerhalb der Beschwerdefrist substantiiert vorgetragen wird, welche - zur Klärung des geltend gemachten prozessualen Anspruchs geeigneten - Ausführungen der Kläger bei ausreichender Gewährung des rechtlichen Gehörs noch gemacht oder welche weitere Beweiserhebung er beantragt hätte (Beschluss vom 19. November 1997 - BVerwG 2 B 178.96 - juris L. 3).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.2015 - 6 A 1040/12

    Schadensersatzbegehren eines Beamten bzgl. der vom Land ersparten Aufwendungen

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 19. November 1997 - 2 B 178.96 -, juris, Rn. 2.
  • VG Aachen, 16.03.2017 - 1 K 2250/15

    Kindertagespflege; Kinderfrau; Sozialversicherungsbeiträge

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 19. November 1997 - 2 B 178.96 -, juris, Rn. 2, m.w.N.; BGH, Urteil vom 5. Juli 1990 - III ZT 166/89 -, juris, Rn. 17; Bay. LSG, Beschluss vom 27. Juli 2011 - L 7 AS 12/11 B -, juris, Rn. 13 ff.; VG Köln, Urteil vom 19. März 2015 - 19 K 5896/13 -, juris, Rn. 41; Ehlers, in: Schoch/Schneider/Bier, VwGO, Stand: Februar 2016, § 17 GVG Rn. 39; Ziekow, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Auflage 2014, § 17 GVG Rn. 53 f.; Lückemann, in: Zöller, ZPO, 31. Auflage 2016, § 17 GVG Rn. 9, auch mit Verweisen auf eine a.A.
  • LSG Bayern, 27.07.2011 - L 7 AS 12/11

    Sozialgerichtliches Verfahren - zulässiger Rechtsweg - Klage - Stützen des

    Gegen die Teilverweisung sind das Bundesverwaltungsgericht (Beschluss vom 19.11.1997, 2 B 178/96) und in der Literatur Keller in Meyer-Ladewig, a.a.O. § 51 Rn. 42 sowie Ehlers in Schoch u.a., VwGO, Loseblatt, Mai 2010, § 17 Rn. 39 GVG.
  • OVG Bremen, 27.02.2004 - 1 A 481/03

    Amtshaftungsanspruch; Folgenbeseitigungsanspruch; Rückverweisung; Straßenbau;

    Die Zurückverweisung kam hier schon deshalb nicht in Betracht, weil eine auf einzelne rechtliche Gesichtspunkte beschränkte Feststellung der Unzulässigkeit des Rechtswegs mit entsprechender Teilverweisung an das zuständige Gericht des zulässigen Rechtswegs ausgeschlossen ist (BVerwG, Beschl. v. 19.11.1997 - 2 B 178.96 - m.w.Nwn.).

    Dass der Kläger ohne diese Verweisung gehindert sein könnte, seinen Schadensersatzanspruch, soweit er ihn auf den Gesichtspunkt der Amtspflichtverletzung stützen will, beim Landgericht geltend zu machen, ist nicht erkennbar (BVerwG, Beschl. v. 19.11.1997 - 2 B 178.96 - ).

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.02.2014 - 6 A 1894/12

    Schadensersatz eines Beamten wegen verspäteter Beförderung; Verletzung des

  • OVG Saarland, 08.09.2006 - 1 Q 84/05

    Bewegungsgeld; Aufwendungsentschädigung; Verjährung

  • OVG Niedersachsen, 17.03.2008 - 13 OB 31/08

    Rechtsweg bei einer begehrten Feststellung der Rechtswidrigkeit eines

  • BVerwG, 19.03.2015 - 5 B 21.15

    Nachweis des Stützens der Abweisung des Verzögerungsschadens auf einen angeblich

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.11.2018 - 6 E 379/18

    Rechtsweg; Verwaltungsrechtsweg; Öffentlich-rechtliche; Streitigkeit;

  • VG Düsseldorf, 15.02.2017 - 13 K 7598/15

    Künstliche Befruchtung; unentgeltliche truppenärztliche Versorgung

  • LAG Sachsen, 25.07.2012 - 4 Ta 352/11

    Sonderzuständigkeit der Zivilgerichte für Amtshaftungsansprüche; Teilverweisung

  • VGH Bayern, 19.06.2012 - 6 C 12.857

    Rechtswegbeschwerde; Verwaltungsrechtsweg; Beamtenverhältnis; Schadensersatz;

  • VG Saarlouis, 28.04.2009 - 3 K 92/08

    Rückforderung von Versorgungsbezügen nach Versorgungsausgleich

  • OVG Brandenburg, 28.10.2003 - 2 A 369/02

    Zu den Darlegungsanforderung bei der Begründung einer Verletzung des Anspruches

  • BVerwG, 14.04.2000 - 9 B 161.00

    Anforderungen an die Darlegung von Revisionszulassungsgründen

  • BVerwG, 04.04.2000 - 9 B 146.00

    Erfolgsaussichten der beabsichtigten Rechtsverfolgung - Beschwerde gegen die

  • VG Berlin, 13.09.2013 - 10 K 333.10

    Ersatz von durch Phishing-Angriff abhanden gekommener Emissionszertifikate

  • OVG Berlin-Brandenburg, 04.05.2017 - 6 A 10.16

    BER; Schallschutz; Wohngrundstück; Verkehrswert; Wertverlust; Mindererlös;

  • OVG Rheinland-Pfalz, 10.03.1999 - 2 A 12877/98
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht