Rechtsprechung
   BVerwG, 20.02.2003 - 7 C 14.02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,10180
BVerwG, 20.02.2003 - 7 C 14.02 (https://dejure.org/2003,10180)
BVerwG, Entscheidung vom 20.02.2003 - 7 C 14.02 (https://dejure.org/2003,10180)
BVerwG, Entscheidung vom 20. Februar 2003 - 7 C 14.02 (https://dejure.org/2003,10180)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,10180) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • lexetius.com
  • Bundesverwaltungsgericht

    Altersheim; Bauernhof; bebautes Grundstück; Beleihungswert; Buchgrundstück; bäuerliches Anwesen; Eigennutzung; Eigentumsaufgabe; Eigentumsverzicht; Ertragswert; Fremdnutzung; Gebäudeteil; Grundstückswert; Hofstelle; Instandsetzungsbedarf; landwirtschaftliche Fläche; landwirtschaftliche Nutzfläche; landwirtschaftliche Nutzung; LPG; Mietwohngrundstück; Mischnutzung; Rückübertragung; Teilvermietung; Teilvermietung; unlautere Machenschaft; Wohngebäude; Zeitwert; Überschuldung; Überschuldungsprüfung; Überwiegen

  • Wolters Kluwer

    Vermögensrechtliche Rückübertragung eines Grundstückes - Auskehr des nach Veräußerung einer Teilfläche darauf entfallenen Erlöses - Übernahme von bebauten Grundstücken und Gebäuden durch Eigentumsverzicht in Volkseigentum der DDR wegen auf Grund nicht kostendeckender Mieten eingetretener oder unmittelbar bevorstehender Überschuldung - Überschuldung eines Grundstückes bei Überwiegen der zuzuordnenden Verbindlichkeiten im Hinblick auf den Zeitwert der Immobilie - Erforderliche Kausalität der nicht kostendeckenden Mieten für die Überschuldung des Grundstücks

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht