Rechtsprechung
   BVerwG, 20.05.2021 - 3 C 19.19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,27615
BVerwG, 20.05.2021 - 3 C 19.19 (https://dejure.org/2021,27615)
BVerwG, Entscheidung vom 20.05.2021 - 3 C 19.19 (https://dejure.org/2021,27615)
BVerwG, Entscheidung vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 (https://dejure.org/2021,27615)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,27615) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Bundesverwaltungsgericht

    RL 93/42/EWG Art. 1 Abs. 2 Buchst. a, Abs. 5 Buchst. c, Anhang I Nr. 13.3; RL 2001/83/EG Art. 1 Nr. 2 Buchst. a und b, Art. 2 Abs. 2
    Vorlagebeschluss zur Abgrenzung von stofflichen Medizinprodukten und Arzneimitteln

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 1 Abs 2 Buchst a EWGRL 42/93, Art 1 Abs 5 Buchst c EWGRL 42/93, Anh I Nr 13.3 EWGRL 42/93, Art 1 Nr 2 Buchst a EGRL 83/2001, Art 1 Nr 2 Buchst b EGRL 83/2001

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BVerwG, 17.09.2021 - 3 C 20.20

    Abgrenzung von diätetischem Lebensmittel und Präsentationsarzneimittel

    Maßgeblicher Zeitpunkt für die Beurteilung der Sach- und Rechtslage eines solchen Feststellungsbescheids ist der Abschluss des Verwaltungsverfahrens (BVerwG, Urteil vom 24. Oktober 2019 - 3 C 4.18 - BVerwGE 167, 1 Rn. 12; Beschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 - Rn. 9).

    Mit solchen Angaben erweckt der Hersteller nicht den Anschein eines Arzneimittels, sondern weist die gesetzlich vorgesehene Zweckbestimmung eines Lebensmittels für besondere medizinische Zwecke aus (vgl. zur entsprechenden Lage bei der Abgrenzung zu Medizinprodukten BVerwG, Beschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 - Rn. 19).

    Zwar ist die Zweckbestimmung von Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke - anders als im Fall der stofflichen Medizinprodukte (vgl. hierzu BVerwG, Beschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 - Rn. 17) - mit derjenigen von Arzneimitteln nicht identisch.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.08.2022 - 9 A 1294/17

    Rechtswidrige Ordnungsverfügung und entsprechende Zwangsgeldandrohung wegen des

    vgl. EuGH, Urteil vom 6. September 2012 - C-308/11 (Chemische Fabrik Kreussler) -, Rn. 25 f.; BVerwG, Vorlagebeschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 -, juris Rn. 11.
  • BVerwG, 17.09.2021 - 3 C 21.20

    Einstufung des Produkts "Prostata Bios Kapseln" als Präsentationsarzneimittel

    Maßgeblicher Zeitpunkt für die Beurteilung der Sach- und Rechtslage eines solchen Feststellungsbescheids ist der Abschluss des Verwaltungsverfahrens (BVerwG, Urteil vom 24. Oktober 2019 - 3 C 4.18 - BVerwGE 167, 1 Rn. 12; Beschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 - Rn. 9).

    Mit solchen Angaben erweckt der Hersteller nicht den Anschein eines Arzneimittels, sondern weist die gesetzlich vorgesehene Zweckbestimmung eines Lebensmittels für besondere medizinische Zwecke aus (vgl. zur entsprechenden Lage bei der Abgrenzung zu Medizinprodukten BVerwG, Beschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 - Rn. 19).

    Zwar ist die Zweckbestimmung von Lebensmitteln für besondere medizinische Zwecke - anders als im Fall der stofflichen Medizinprodukte (vgl. hierzu BVerwG, Beschluss vom 20. Mai 2021 - 3 C 19.19 - Rn. 17) - mit derjenigen von Arzneimitteln nicht identisch.

  • SG Berlin, 24.09.2012 - S 90 SO 1227/12

    Sozialhilfe - Hilfe zur Pflege - Anspruch eines Pflegedienstes auf Zahlung einer

    Zu 2: Der Zahlungsanspruch aus dem Schuldbeitritt im Rahmen eines sozialhilferechtlichen Dreiecksverhältnisses verjährt nach § 195 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) nach drei Jahren, weil der Schuldbeitritt die zivilrechtliche Schuld aus dem zivilrechtlichen Pflegevertrag nicht in eine öffentlich-rechtliche umwandelt (vgl. BVerwG, Urteil vom 3.3.2011 -3 C 19/19- Rn. 19).
  • VG Köln, 05.10.2021 - 7 K 5572/16
    Dies hat das Bundesverwaltungsgericht nunmehr in einem Abgrenzungsstreit nach § 21 Abs. 4 AMG zwischen einem Medizinprodukt und einem Arzneimittel entschieden, vgl. Vorlagebeschluss vom 20.05.2021 - 3 C 19/19 - juris, Rn. 9.
  • BVerwG - 3 C 18.19 (anhängig)

    Einstufung des Präparats "Rhinoguttae Argenti diacetylotannici proteinici 3 % MP

    Vorinstanzen: OVG Münster, 13 A 3293/17 ; VG Köln, 7 K 6239/14 Parteien: L. GmbH ./. Bundesrepublik Deutschland BVerwG 3 C 19.19:.
  • BVerwG - 3 C 20.19 (anhängig)

    Einstufung des Präparats "Rhinoguttae Argenti diacetylotannici proteinici 3 % MP

    Vorinstanzen: OVG Münster, 13 A 3293/17 ; VG Köln, 7 K 6239/14 Parteien: L. GmbH ./. Bundesrepublik Deutschland BVerwG 3 C 19.19:.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht